Mercedes-AMG C-Klasse - W 205

W 205

seit 2014
2007 - 2013
2000 - 2007
1993 - 2001

Mercedes-AMG C-Klasse

seit 1993

Baby-Benz und Mittelklasse ade! Der Mercedes C 63 AMG hat seine Wurzeln hinter sich gelassen. Anders als ein Audi RS6 wird der Stuttgarter nicht von einem Turbo aufgeladen;  der V8 mit 457 PS wird von einem Sauger in den oberen Drehzahlbereich gedrückt. Unter ähnlichen Voraussetzungen lässt sich die Sportlimousine nur mit dem BMW M3 vergleichen, bleibt im AUTO BILD-Vergleich fahrtechnisch aber etwas hinter der Konkurrenz aus Bayern. Ob die hochgezüchtete Variante "Black Series" des  C 63 AMG das ausbügeln kann?

Social Media

Alle Mercedes-AMG C-Klasse Generationen

Alle Infos zum Modell Mercedes-AMG C-Klasse

Seite<123>

Kfz-Versicherungsvergleich

Ein Service von

Versicherung vergleichen und bis zu 850 Euro sparen!

  • Über 200 Tarife im Vergleich
  • Kostenlos und unverbindlich

BMW M4/Mercedes-AMG C 63 S/Porsche 911: Cabrio-Test

Die schnelle Lust-Nummer

Man muss die Hüllen nicht fallen lassen, um in M4, C 63 S oder 911 dem Himmel nah zu sein. Umso schöner, wenn man es dennoch kann.

Audi S4 Avant/Mercedes-AMG C 43 T-Modell/Volvo V60 Polestar: Test

Volvo jagt die Power-Kombis

Schweden bläst zur Attacke, mit 367 PS im Volvo V60 Polestar. Müssen Audi S4 Avant und Mercedes-AMG C 43 T-Modell jetzt in Deckung gehen?

Audi S5/Chevrolet Camaro V8/ Mercedes-AMG C 43 Coupé: Test

Camaro: Preisbrecher mit Siegchance

Die Strategie des Camaro ist nicht neu. Viel Power für wenig Geld hatte er schon oft zu bieten. Jetzt tritt er stark verbessert gegen S5 und C 43 an.

Die besten Prank-Videos

Panik mit Petter Solberg

WRC-Weltmeister Petter Solberg bringt als vermeintlich tattriger Opi Mercedes-Mechaniker ins Schwitzen. Dieses und andere witzige Videos!

BMW M3/Cadillac ATS-V/Mercedes-AMG C 63 S: Test

Power-Limos am Limit

Der neue Cadillac ATS-V wirkt etwas kantig, mag es aber gerne kurvig. Im ersten Vergleich trifft er auf BMW M3 und Mercedes-AMG C 63 S.

Video Abspielen

Video: Sidney Industries (Essen 2015)

Sidneys heiße Karren

Am Stand von PS-Profi Sidney Hoffmann stehen mit dem Golf VII Rocket Bunny und dem aufgemotzten Mercedes-AMG C 63 S gleich zwei Neuheiten.

Alfa Giulia QV gegen Mercedes-AMG C 63 S: Vergleich

Alfa wildert im AMG-Revier

Dramatisch meldet sich Alfa zurück im Revier der Sportlimousinen. Die 510 PS starke QV-Version fordert den Mercedes-AMG C 63 S heraus.

Video Abspielen

Video: Mercedes C 63 AMG (2015)

C-Klasse-Power

Selten hat ein Baby-Benz so unverhohlen den Bodybuilder gegeben wie in der neuesten Auflage des Mercedes C 63 AMG. AUTO BILD ist die Power-Kiste gefahren.

Mercedes-AMG C 63 S (2015): Fahrbericht

Erste Fahrt in der stärksten C-Klasse

Der neue Mercedes-AMG C 63 S hat den 4,0-Liter-V8-Turbomotor des Supersportlers AMG GT. Erste Fahrt in der stärksten C-Klasse!

Video Abspielen

Video: Launch Mercedes-AMG C 63 S

So hören sich 510 PS an!

Hier gibt es eine Hörprobe vom Mercedes-AMG C 63 S. Der Silberpfeil spurtet von 0 auf 100 km/h in 4,0 Sekunden.

Mercedes-AMG C 63 (Paris 2014): Preis

Das kostet die stärkste C-Klasse

Auf dem Autosalon Paris 2014 zeigt Daimler den Mercedes-AMG C 63. Unter der Haube blubbern mehr als 500 PS! Das kosten Limousine und Kombi!

Video Abspielen

Video: Mercedes-AMG C 63 (2015)

Neue Power-C-Klasse

In Paris schiebt Daimler die stärkste Version der neuen C-Klasse aufs Messeparkett. Der Mercedes-AMG C 63 kommt mit einem V8-Biturbo und bis zu 510 PS.

Video Abspielen

Video: Mercedes C 63 AMG (2014)

Erlkönig mit Biturbo

Erlkönigjäger haben einen neuen Mercedes C 63 AMG vor die Linse bekommen. Unter der Haube steckt ein V8-Biturbo mit mindestens 450 PS. AUTO BILD stellt den Schwaben vor.

Gebrauchtwagen: S4, C 32 AMG und M3

Erschwinglicher Sport in der Mittelklasse

Die Mittelklasse-Sportler Audi S4, BMW M3 und Mercedes C 32 AMG sind gebraucht erschwinglich geworden. Das müssen Sie beim Kauf beachten!

SKN XC 63 AMG/Geiger CTS-V Coupé: Vergleich

Volumen-Modelle

Bei den modernen Muscle-Cars von Mercedes-AMG und Cadillac bratzeln 6,2 Liter unter der Haube. Die Tuner SKN und Geiger setzen noch einen drauf.

Seite<123>
Anzeige