I (X 156)

Mercedes GLA-Klasse I (X 156)

seit 2014

Mercedes GLA-Klasse I (X 156)

Übersicht

Alle Infos zur Generation: Mercedes GLA-Klasse I (X 156)

Der Mercedes GLA basiert auf der A-Klasse und ist seit Ende 2013 der kleine Bruder des Mercedes GLK. Auch wenn er alles andere sein will, als dessen kleinere Ausgabe. Die Proportionen des GLA erinnern an den Infiniti FX: lange Haube, große Räder, Coupé-Dach. Die anvisierte Konkurrenz des Kleinen mit dem Stern heißt Range Rover Evoque und Audi Q3. Intern nennt Mercedes den GLA übrigens "SUC" (Sport Utility Cruiser). Die Motorenpalette umfasst bei den Benzinern ein Leistungsspektrum von 156 bis 211 PS, bei den Dieseln von 136 bis 170 PS. Optional verfügt der GLA über Allradantrieb. Alle Informationen zum Mercedes-Benz GLA finden Sie auf dieser Seite.

Daten im Überblick

Letzter Neupreis von 27.787 - 46.083 EUR
Leistung von 109 - 211 PS
CO2-Ausstoß von 105 - 150 (g/km)
Aufbauarten Geschlossen
Kraftstoff Super, Diesel

Kfz-Versicherungsvergleich

Ein Service von

Versicherung vergleichen und bis zu 850 Euro sparen!

  • Über 200 Tarife im Vergleich
  • Kostenlos und unverbindlich

Mercedes-Benz E-Mobilität

Mobilität neu gedacht

Keine lokalen Emissionen, aber jede Menge Emotionen – das ist der Antrieb hinter den elektrifizierten Automobilen von Mercedes-Benz.

Alle News

Alle Bilder

Weitere Modelle dieser Marke

Alle Videos