seit 2015

Mercedes-Maybach S-Klasse

seit 2015

Der König ist tot, es lebe der König! Nach dem Ende von Maybach 2012 stellte Mercedes-Benz parallel auf der Auto Guangzhou und der Los Angeles Auto Show im November 2014 die Mercedes-Maybach S-Klasse vor. Die auf 5,45 Meter Länge gestreckte Limousine soll im Luxussegment neue Maßstäbe setzen und tritt gegen Rolls-Royce und Bentley an. Neben reichlich Platz auf Einzelsitzen im Fond sollen individualisierbare Innenräume, eine spezielle Geräuschdämmung sowie die obligatorische Luxus-Ausstattung potenzielle Kunden überzeugen. Für einen standesgemäßen Vortrieb sorgen ein V12-Biturbo mit 530 PS (S 600) und ein V8 mit 455 PS (S 500). Zu Preisen ab vermutlich 200.000 Euro kommt die luxuriöseste aller S-Klassen im Frühjahr 2015 auf den Markt. Alle Informationen zur Mercedes-Maybach S-Klasse finden Sie auf dieser Seite.

Social Media

Alle Infos zur Generation Mercedes-Maybach S-Klasse

Mercedes-Maybach S 500 / S 600: Preis

Das kostet der Maybach

Mit dem Maybach setzt Mercedes der S-Klasse die Krone auf. Mercedes positioniert die Luxus-Limousine als Sub-Marke in der S-Klasse-Familie.

Mercedes-Maybach S 600 LA 2014: Sitzprobe

Stößchen im Maybach

Champagnergläser, flauschige Teppiche und viel Platz für edle Tropfen – der Fond des Maybach ist eine Wellnessoase. Wir haben uns verwöhnen lassen.

Video Abspielen

Video: Mercedes-Maybach S

Die neue Luxus-S-Klasse

Mercedes enthüllte in LA die Maybach-Version der S-Klasse. Entwickelt und gebaut für Monarchen und Politiker, die lieber hinten rechst statt vorne links sitzen.

Anzeige

werden sie AUTO BILD-Tester!

Nichts ist härter als die Wirklichkeit!
Kommen Sie ins Team
und berichten Sie uns
von Ihren Erfahrungen
mit einem/Ihrem
Fahrzeug!