W166

seit 2012
2005-2011
1997-2005

Mercedes ML-Klasse AMG

seit 1997

Gegenüber dem Vorgänger hat der ML 63 AMG satte 163 PS zugelegt, und das merkt man deutlich beim Fahren: In fünf Sekunden ist das SUV auf Tempo 100, bei 250 km/h wird abgeregelt. Fahrleistungen die manchem Sportwagen auch gut täten. Dafür ist der ML trotz 510 PS aber zu hoch und zu schwer. Für einen Geländewagen ist der Power-ML zu tief und zu kostbar. Aber was ist die Power-Schrankwand eigentlich? Ganz einfach: Ein SUV für die Fraktion der Was-kostet-die-Welt-Menschen. News, Infos, Tests und aktuelle Fotos gibt`s hier.

Social Media

Alle Mercedes ML-Klasse AMG Generationen

Alle Infos zum Modell Mercedes ML-Klasse AMG

X5 M/ML 63 AMG/Cayenne Turbo: SUV-Test

V8-Power-SUVs im Test

Wenn X5 M, ML 63 AMG und Cayenne Turbo angasen, bleibt nur die Flucht nach rechts. Welcher dieser drei Power-SUVs bietet nun die höchste Dynamik?

Mercedes ML 63 AMG auf der LA Auto Show 2011

Das Über-SUV

Mercedes hat den ML 63 AMG überarbeitet. Künftig ist das Super-SUV noch stärker. Erstmals Muskeln zeigen darf der Überflieger auf der LA Auto Show 2011.

Video Abspielen

Video: Mercedes ML Erlkönig

Der neue Softroader

Seit Jahren sprechen Experten vom Ende der SUV-Dinosaurier. Doch schon im Juni 2011 gibt es Zuwachs – Mercedes präsentiert die dritte Generation der M-Klasse.

Mercedes ML 63 AMG: Facelift

Feinschliff für die Gelände-Rakete

Der Mercedes ML 63 AMG präsentiert sich nach einer Frischzellenkur in aktualisiertem Look, beim Motor bleibt alles beim Alten. Auslieferung: ab Juli 2010.

Fünf Power-SUVs im Test

Turbulenter Auftritt des Porsche Cayenne

Dicke Sportskanonen auf dem Sachsenring: Der Porsche Cayenne Turbo S lässt Audi Q7 V12 TDI, BMW X5 M, Mercedes ML 63 AMG und Range Rover Sport Supercharged keine Chance.

Durchtrainierte SUV im Test

Massenstart

Vier SUV auf der Piste: AUTO BILD SPORTSCARS war mit Porsche Cayenne GTS, VW Touareg R50, Jeep Grand Cherokee SRT8 und Mercedes ML 63 AMG in Oschersleben.

Test Cayenne GTS/ML 63 AMG/Touareg R50

Ab in die Wüste

Fast fünf Meter lang, rund 2,5 Tonnen schwer, fette Motoren unter der Haube: Sind diese drei aufgemotzten Super-SUV tatsächlich nur hübsche Spielzeuge für reiche Scheichs?

Test Jeep/Mercedes/Range Rover

Auf hoher Welle

Mit ihren Leistungen können Cherokee, ML und Range mächtige Bugwellen vor sich hertreiben. Doch richtig geländetauglich ist nur einer von ihnen.

Alle AMG-Modelle im Test

Eine sternklare Macht

Die AMG-Modelle im Vergleich: AUTO BILD SPORTSCARS präsentiert exklusiv die mächtigste Sternenflotte unter diesem Himmel. 16 Autos für 1,8 Millionen Euro.

Cayenne Turbos S gegen ML 63 AMG

Was kostet die Welt?

Der Eintritt in den Club der schnellsten Geländewagen kostet bei Mercedes 96.164 Euro, bei Porsche 117.573 Euro. Ein Vergleich der 500-PS-Monster.

Die Stars der IAA 2005, Teil 2

Trommelwirbel fürs Topmodell

Superstart für den neuen DaimlerChrysler-Chef Dieter Zetsche mit der neuen Mercedes S-Klasse, dem Smart crosstown und Jeep Commander.

Mercedes-Benz ML 63 AMG

Die Gelände-Rakete

Die stärkste M-Klasse feiert auf der IAA Weltpremiere. Mercedes-Benz bringt das SUV mit dem neuen 510 PS starken AMG-V8.

Cayenne S gegen ML 55 AMG und X5 4.6is

Watt für ein Trio

Mit 340 PS tritt der Cayenne S gegen die etablierte Konkurrenz an. BMW, Mercedes-Benz oder Porsche – wer schwimmt oben?

BMW X5 4.6iS, MB ML 55 AMG, Range Rover V8

Die eiligen drei Könige

Drei Allradler mit Kraft im Überfluss: Zusammen haben sie 14,5 Liter Hubraum, 980 PS und laufen 679 km/h. Welcher ist der Beste?

Mercedes ML 55 AMG

Das 5,5 Liter Auto

Der ML 55 von AMG - die unwiderstehliche Faszination von 5,5 Liter Hubraum.

Anzeige

werden sie AUTO BILD-Tester!

Nichts ist härter als die Wirklichkeit!
Kommen Sie ins Team
und berichten Sie uns
von Ihren Erfahrungen
mit einem/Ihrem
Fahrzeug!