Mercedes-AMG Project One

Mercedes-AMG Project One

seit 2017

Mercedes-AMG Project One Mercedes-AMG Project One

Übersicht

Alle Infos zur Generation: Mercedes-AMG Project One

Hyper, hyper: Zum 50. Jubiläum von AMG im Jahr 2017 bringt Mercedes ein echtes Hypercar auf den Markt. Die Eckdaten: 1300 Kilogramm (Monocoque aus Carbon), 1300 PS und Allradantrieb. Damit soll der Mercedes-AMG Project One in sagenhaften 2,5 Sekunden auf Tempo 100 sprinten. Dank der vielfältig verstellbaren Aerodynamik wirkt das Luftleitwerk entweder bremsend oder erhöht den Anpressdruck in schnellen Kurven. Herausragendes Designelement und Markenzeichen des Project One werden die grazilen Flügeltüren im Stil des Ur-SL von 1954 sein. Um die beeindruckenden 1300 PS zusammenzutrommeln, bemühen die AMG-Strategen nicht nur einen, sondern tatsächlich gleich drei Motoren. Die Leistung der beiden E-Maschinen an der Vorderachse soll bei zweimal 150 PS liegen. Dazu gesellt sich – man höre und staune – ein Zweiliter-Vierzylinder, der tatsächlich die sagenhafte Marke von 1000 PS erreichen soll. Alle Informationen zum Mercedes-AMG Project One (2017) finden Sie auf dieser Seite.

Kfz-Versicherungsvergleich

Ein Service von

Versicherung vergleichen und bis zu 850 Euro sparen!

  • Über 200 Tarife im Vergleich
  • Kostenlos und unverbindlich

Mercedes-Benz E-Mobilität

Mobilität neu gedacht

Keine lokalen Emissionen, aber jede Menge Emotionen – das ist der Antrieb hinter den elektrifizierten Automobilen von Mercedes-Benz.

Alle News

Alle Videos