seit 2010
Nissan Leaf

Nissan Leaf

seit 2010

Da nimmt Nissan kein Blatt vor den Mund: LEAF (zu deutsch "Blatt") heißt die Elektro-Limousine der Japaner. Im Dezember 2010 startete die Auslieferung in den USA, wenig später in Europa. Weniger als 20.000 Euro soll das Elektro-Auto kosten. Nicht im Preis enthalten ist aber der teuerste Teil des Autos: Die 250 Kilogramm schwere Lithium-Ionen-Batterie muss geleast werden. Für den Strom an Ladestationen schwebt Nissan eine Flatrate von 60 bis 70 Euro im Jahr vor, subventioniert von Energieunternehmen. Alle Informationen zum Nissan Leaf finden Sie auf dieser Seite.
Letzter Neupreis von 23.790 - 35.090 EUR
Leistung 109 PS
CO2-Ausstoß -
Aufbauarten Limousine
Kraftstoff Elektrischer Strom
Technische Daten im Überblick

Social Media

Alle Infos zur Generation Nissan Leaf

Seite<123>

Nissan Leaf mit "Elektrobonus"

Nissan Leaf 5200 Euro günstiger

Nissan bietet das Elektroauto Leaf ab sofort mit 5200 Euro "Elektrobonus" an. Inklusive Batterie startet der Leaf nun unter 25.000 Euro.

Nissan Leaf: Mehr Reichweite

500 Kilometer weit im Nissan Leaf?

Der Nissan Leaf könnte bald mit deutlich mehr Reichweite durch die Gegend stromern. Bei der neuen Generation ist von mehr als 500 Kilometern die Rede.

Nissan Leaf: Sonderlackierung

Leuchtendes Vorbild

Nissan stellt als erster Autohersteller die Verwendung von nachleuchtender Farbe ab Werk in Aussicht. Ein Versuch mit einem Nissan Leaf!

Nissan Leaf: Rückruf

Lenksäule locker

Nissan ruft in Deutschland 1064 Elektroautos der Baureihe Leaf zurück. Wegen eines fehlenden Clips kann sich die Lenksäule lockern.

ANZEIGE: Nissan erklärt automobile Innovationen

"Sauber" unterwegs im Nissan Leaf

Die E-Autos Leaf und e-NV200 von Nissan bieten schon heute die Mobilität von morgen – zuverlässig, ohne Kompromisse und absolut alltagstauglich.

Nissan Leaf Pick-up: Einzelstück

Doppelt aufgeladen

Mitarbeiter des Nissan Technical Center im US-Staat Arizona brauchten einen kleinen Truck. Also bauten sie einen Nissan Leaf zum Elektro-Pick-up um!

USA: Bilanz Plug-in-Modelle 2013

100.000 Neuzulassungen mit Stecker?

In den USA sind Autos mit Stecker längst etabliert. Die Zulassungszahlen für Plug-in-Fahrzeuge könnten bis Ende 2013 eine stattliche Zahl erreicht haben.

Nissan Leaf fährt autonom

Autonomer Stromer

Das Elektroauto Nissan Leaf darf als erstes Fahrzeug in Japan autonom fahren. Die Provinz Kanagawa erteilte dem Stromer die entsprechende Lizenz.

Elektro-Taxis für Hamburg

Hamburg elektrisiert

Bis zu 50 Hamburger Taxifahrer können sich die Anschaffung eines Elektroautos oder Plug-in-Hybriden fördern lassen. So soll die E-Taxi-Flotte wachsen.

Nissan Leaf: Zulassungsrekord in Norwegen

Norwegers Liebling

Der Nissan Leaf war im Oktober 2013 das meistverkaufte Auto Norwegens. Mehr als 700 Neuzulassungen setzten ihn an die Spitze der Neuzulassungen.

Renault-Nissan: 100.000 E-Autos verkauft

Erfolgreiche E-Auto-Mission

Renault-Nissan hat die Nase beim Absatz von Elektroautos weit vorn: Ende Juli 2013 durchbrach der Autobauer die Hunderttausender-Marke.

Nissan Leaf: Nismo Tuning-Kit

Nissan pimpt den Leaf

Nissan bietet in Japan für den Stromer Leaf ein Tuning-Kit von Tochter Nismo an. Damit wird der Leaf angeblich schneller und erhält mehr Reichweite.

Hochwasser: Nissan stellt Ersatzauto

Wieder mobil mit dem Leaf

Auch Nissan macht Flutopfer wieder mobil: In Bayern stellen die Japaner insgesamt hundert Leaf als Ersatzautos für Betroffene bereit. Kostenlos.

Nissan Leaf als E-Taxi

Sauberer Taxi fahren

In Hamburg können Taxi-Kunden etwas für ihr grünes Gewissen tun. Wenn sie einen von vier Nissan Leaf nutzen, die als E-Taxi durch die Hansestadt stromern.

Video Abspielen

Video: Nissan Leaf

Neuer Schub für den Nissan Leaf

Der Elektro-Pionier Nissan Leaf wird mit der zweiten Generation günstiger, bekommt drei Varianten und hat mehr Reichweite. AUTO BILD ist den Stromer bereits gefahren.

Seite<123>
Anzeige

Video: Nissan Leaf

Video: Nissan Leaf Video Abspielen

werden sie AUTO BILD-Tester!

Nichts ist härter als die Wirklichkeit!
Kommen Sie ins Team
und berichten Sie uns
von Ihren Erfahrungen
mit einem/Ihrem
Fahrzeug!