seit 2012

Peugeot 208

seit 2012

Der Peugeot 208 kam im Frühjahr 2012 auf den europäischen Markt. Untypischer Weise ist der Kleinwagen im Vergleich zu seinem Vorgänger 207 ein wenig kleiner geworden. Deutlicher ist die Reduktion auf der Waage: mehr als 100 Kilogramm konnte der 208 abspecken. Das ist sympathisch und macht ihn zum würdigen Nachfolger des 205. Angetrieben wird der 208 u.a. von Benzinmotoren aus einer Kooperation mit BMW. Die Plattform stammt vom Citroën C3. Die Konkurrenten des Franzosen sind Ford Fiesta und VW Polo.
Letzter Neupreis von 12.150 - 22.700 EUR
Leistung von 68 - 156 PS
CO2-Ausstoß von 87 - 149 (g/km)
Aufbauarten Limousine
Kraftstoff Super, Diesel
Technische Daten im Überblick

Social Media

Alle Infos zur Generation Peugeot 208

Seite<123>

Skoda Fabia, Seat Ibiza & Co.: Kleinwagen im Test

Neuer Fabia gegen den Rest der Welt

Der Skoda Fabia ist eine anerkannte Größe. Nun kommt Nummer 3. Und muss im ersten Vergleich gegen die europäische Kleinwagen-Konkurrenz ran.

Polo/208/Clio/Fiesta/Rapid: Test

Bremst der neue Polo Skoda aus?

Der frisch überarbeitete VW Polo muss sich im ersten Vergleich gegen Renault Clio, Peugeot 208, Ford Fiesta und Skoda Rapid beweisen.

Peugeot 208 Hybrid FE: Fahrbericht

GTI mit Mini-Verbrauch

Der Peugeot 208 Hybrid FE vereint tolle Fahrleistungen mit extrem niedrigem Verbrauch. Allerdings fehlt dem Prototypen Feinschliff. Fahrbericht!

Peugeot 208 Hybrid FE: IAA 2013

Sportliche Hybrid-Studie

Peugeot und Total zeigen auf der IAA 2013 die Studie 208 Hybrid FE. Das Technikkonzept geizt zwar mit Sprit, ist aber recht flott unterwegs.

Dacia Sandero/Peugeot 208/Renault Clio/Ford Fiesta: Test

Nie war billig so cool

Knapp über 10.000 Euro günstig, ordentlich Leistung, reichlich Platz – der neue Dacia Sandero schmeckt uns. Aber auch der Konkurrenz? Ein Vergleich.

Peugeot 208 THP 155: Test

Platzhalter für den GTi

Kein DSG, kein Set-up, keine Drehmomentsprengungen – der Peugeot 208 THP 155 erinnert uns mal wieder daran, wie viel wenig sein kann.

Peugeot 208: Drei Rallye- und Rennversionen

Kompakte Power für die Piste

Mit den drei 208-Varianten T16, R2 und Racing Cup startet Peugeot kraftvoll in die neue Motorsport-Saison. Außerdem wieder da: der RCZ Racing Cup.

Peugeot 208 XY: Autosalon Genf 2013

Der Nobel-208

In Genf zeigt Peugeot mit dem 208 XY eine Edelversion des Kleinwagens. Der Flitzer kommt mit schicker Lackierung und luxuriöser Innenausstattung.

Peugeot 208 Hybrid FE: Autosalon Genf 2013

Sparsamer Spurtmeister

Peugeot entwickelt gemeinsam mit Total den 208 Hybrid FE. Der Kompaktwagen mit Hybridantrieb ist auf Knauser- und Fahrspaß optimiert.

Peugeot 208 68 VTi: Fahrbericht

Peugeot hat einen Zylinder gespart

Peugeot schickt den 208 mit einem sparsamen Dreizylinder ins Rennen. Gelingt die Kombination von Knauserei und Fahrspaß? Erster Fahrbericht.

Video Abspielen

Video: Peugeot 208 68 VTi

Peugeot spart einen Zylinder

Mit dem 68 PS starken Dreizylinder 1.0VTi zieht ein besonders sparsamer Motor in den 208 ein. So soll der kleine Franzose nur 4,3 Liter Sprit verbrauchen. Erste Fahrt.

Diesel oder Benziner: Duell in zehn Klassen

Diesel lohnt sich nur noch selten

Welchen Motor nehmen? 20 Autos aus zehn Klassen treten mit Benziner und Diesel zum direkten Vergleich an – es geht um Finanzen und Vorlieben.

Renault Clio/Peugeot 208/Nissan Micra/Kia Rio: Test

Fährt hier der perfekte Kleinwagen?

Ähnlich und doch anders: Kia Rio, Nissan Micra, Peugeot 208 und Renault Clio – vier Kleinwagen mit vier verschiedenen Motorkonzepten im Vergleich.

Video Abspielen

Video: Das Goldene Lenkrad 2012

Die Kleinwagenklasse

Fünf Kandidaten aus vier Ländern – und alle haben ihren eigenen Charme: Renault Clio, Opel Adam, Seat Mii, Fiat Panda und Peugeot 208.

Peugeot 208 mit Parkassistent

208 parkt automatisch

Mit einem für Kleinwagen seltenen Service wartet ein Sondermodell von Peugeot auf: Der 208 Intuitive hilft beim Einparken – und hat noch mehr Annehmlichkeiten an Bord.

Seite<123>
Anzeige

Video: Peugeot 208

Video: Peugeot 208 Video Abspielen

Weitere Kleinstwagen

werden sie AUTO BILD-Tester!

Nichts ist härter als die Wirklichkeit!
Kommen Sie ins Team
und berichten Sie uns
von Ihren Erfahrungen
mit einem/Ihrem
Fahrzeug!