Renault Clio - IV

IV

seit 2012
2005 - 2013
1998 - 2005
1990 - 1998

Renault Clio

seit 1990

Seit 2012 wird der Renault Clio in vierter Generation angeboten, aber auch die dritte befindet sich als Einstiegsmodell noch im Sortiment. Attraktiv ist sie vor allem als Dreitürer, sein Grundpreis liegt knapp unter 10000 Euro. Der Nachfolger hingegen startet mit 12800 Euro, da sind dann aber bereits hintere Türen inklusive – einen Dreitürer gibt es nicht mehr vom neuen Clio. Auch nicht vom betont sportiven RS, dessen 1,6-l-Turbo immerhin 200 PS leistet. Am anderen Ende der Leistungsskala liegt der 1.2 16V, der in der Autogas-Version (LPG) 72 PS leistet, als reiner Benziner 74 PS und damit etwa so viel wie der schwächste Diesel im dCi 75. Eine Nummer stärker ist der dCi 90 und damit leistungsgleich mit dem neuen TCe 90, einem aufgeladenen Dreizylinder-Benziner. Spitzenmotorisierung diesseits des RS ist der TCe 120. Dem dCi 90 vorbehalten ist die Ausstattungsvariante Eco-Drive. Weil die Heckklappe aus Gewichtsgründen aus Kunststoff besteht, ist sie nur für die Limousine verfügbar und nicht für den seit 2013 angebotenen Grandtour, den Kombi vom Clio. Ansonsten gibt es keine nennenswerten Unterschiede zwischen beiden Karosserieversionen, beide sind in den gleichen vier Ausstattungsvarianten Expression, Dynamique, Luxe und GT zu haben. Tief in die Tasche greifen muss, wer im Clio nicht selbst schalten möchte – das Sechsgang-Doppelkupplungsgetriebe EDC ist nur im RS, TCe 120 oder mit dem dCi 90 zu haben.

Social Media

Alle Renault Clio Generationen

Alle Infos zum Modell Renault Clio

Seite<12345>

Kfz-Versicherungsvergleich

Ein Service von

Versicherung vergleichen und bis zu 850 Euro sparen!

  • Über 200 Tarife im Vergleich
  • Kostenlos und unverbindlich

Neuen Renault Clio jetzt entdecken

Verführerischer denn je …

Jetzt entdecken und in seinen unverwechselbaren Stil und seine dynamische Persönlichkeit verlieben.

Renault Clio Typ R: Gebrauchtwagen-Test

Reichen 2500 Euro zum Autoglück?

Kleinwagensuche im Niedrigpreisbereich ist oft schwierig. Der Renault Clio gilt da als ein möglicher Kandidat – hat aber auch seine Macken.

Video Abspielen

Video: Renault Clio Facelift (2016)

Der Clio wird stärker

Facelift für den kleinen Gallier: Der neue Renault Clio verändert sich optisch wenig, dafür tut sich was unter der Haube. AUTO BILD zeigt, was sich verändert.

Renault Clio Facelift (2016): Fahrbericht

Renault schaltet auf Spaß

Nicht nur optisch ändert sich beim Renault Clio mit dem Facelift etwas – der 1,2-Liter-Benziner bekommt endlich eine Handschaltung! Fahrbericht.

Renault Clio Facelift (2016): Vorstellung und Marktstart

Facelift für den Clio

Renault liftet den Clio. Der Kleinwagen erhält mit dem Facelift eine aufgefrischte Optik, einen neuen Dieselmotor und LED-Scheinwerfer.

Renault Clio Grandtour: Dauertest

100.000 Kilometer im Clio Grandtour

Kombis können sie, die Franzosen. Dieser kleine gefiel AUTO BILD richtig gut – bis die Geräusche kamen. Der Renault Clio Grandtour im Dauertest.

Renault Clio SUV (2017): Vorschau

Kleiner als der Captur

Renault erweitert seine SUV-Palette mit einem Mini-SUV unterhalb des Captur. Der Crossover auf Basis des Clio soll etwa 16.000 Euro kosten.

Renault Clio: Kaufberatung

Gesucht: Der beste Renault Clio

Drei Clio, drei Schürzen – R.S., GT, Normalo. Doch damit hört die Vielfalt noch nicht auf. Welche Kombinationen sinnvoll sind, klärt die Kaufberatung.

Polo, Corsa, i20, Clio, Mazda2: Kleinwagen im Test

Hyundai i20 schlägt den VW Polo

Mit dem neuen i20 schaffen die Koreaner das, woran sich viele die Zähne ausgebissen haben: einen Sieg über den VW Polo. Fünf Kleine im Vergleich.

Skoda Fabia, Seat Ibiza & Co.: Kleinwagen im Test

Neuer Fabia gegen den Rest der Welt

Der Skoda Fabia ist eine anerkannte Größe. Nun kommt Nummer 3. Und muss im ersten Vergleich gegen die europäische Kleinwagen-Konkurrenz ran.

Renault Clio: Rückruf

Clio mit Bremsproblemen

Renault ruft in Deutschland rund 21.000 Clio der aktuellen Baureihe zurück. Vorne wie hinten kann es zu Bremsproblemen kommen.

Polo/208/Clio/Fiesta/Rapid: Test

Bremst der neue Polo Skoda aus?

Der frisch überarbeitete VW Polo muss sich im ersten Vergleich gegen Renault Clio, Peugeot 208, Ford Fiesta und Skoda Rapid beweisen.

Dacia Sandero/Peugeot 208/Renault Clio/Ford Fiesta: Test

Nie war billig so cool

Knapp über 10.000 Euro günstig, ordentlich Leistung, reichlich Platz – der neue Dacia Sandero schmeckt uns. Aber auch der Konkurrenz? Ein Vergleich.

Renault Clio Grandtour/Skoda Fabia Combi: Test

Vorne klein, hinten groß

Die Mini-Kombis von Renault und Skoda bieten einen tollen Mix aus kleinem Alltagsfreund und großem Lastesel. Wer schafft diesen Spagat besser?

Renault Clio Collection

Aus alt mach neu

Der neue Clio ist seit einigen Monaten auf dem Markt. Nun verkauft Renault den Vorgänger als Sondermodell Collection zum günstigen Preis.

Renault R-Link: Multimedia-System

Tablet-PC auf Rädern

Renault hat mit dem Navi-Spezialisten TomTom das Multimedia-System R-Link entwickelt. Zum Einsatz kommt die Schaltzentrale im neuen Clio.

Seite<12345>
Anzeige

Video: Renault Clio RS/Audi A1 quattro

User-Bewertung
Renault Clio

2,39
User-Durchschnittsnote
63 Usertests

Stärken

Bedienung
Übersichtlichkeit
Design

Schwächen

Platzangebot hinten