II

Renault Koleos II

seit 2017

Renault Koleos II © Angelika Emmerling

Übersicht

Alle Infos zur Generation: Renault Koleos II

Trotz des mäßigen Erfolges des Vorgängers, brachte Renault 2017 die zweite Generation des Koleos auf den Markt. Die technische Basis liefert der Nissan X-Trail. Das französische SUV basiert auf der Plattform des Nissan X-Trail. Jetzt ist es sicher: Das Fullsize-SUV von Renault bekam ein neues Design, das sich an den Talisman anlehnt. Der Kühlergrill mit Querlamellen und schmalen Scheinwerfern erinnert stark an die große Limousine. Zudem bekam der Koleos analog zum Kadjar, leicht ausgestellte Radhäuser. Der Koleos macht auch abseits befestigter Straßen eine gute Figur. Dafür ist Allradantrieb und eine Bodenfreiheit von 21 Zentimetern serienmäßig. Die Motoren für den Koleos stammen ebenfalls aus der Renault-Nissan-Allianz. Kunden haben die Wahl zwischen Automatik und manuellem Getriebe. Weil es mit Espace und Grand Scénic schon zwei Siebensitzer im Programm gibt, wird der Koleos bei uns nur als Fünfsitzer angeboten. Im Innenraum des SUV kommt das Infotainment-System R-Link 2 zum Einsatz, über das Funktionen wie Navigation und Telefonie gesteuert werden können. Für den in Südkorea und China gefertigten Koleos sind zudem zahlreiche Assistenzsysteme lieferbar sein. Alle Informationen zum Renault Koleos (2016) finden Sie auf dieser Seite.

Kfz-Versicherungsvergleich

Ein Service von

Versicherung vergleichen und bis zu 850 Euro sparen!

  • Über 200 Tarife im Vergleich
  • Kostenlos und unverbindlich

Alle News

Alle Videos