Renault Mégane - IV

IV

seit 2016
2008 - 2016
2002 - 2009
1995 - 2002

Renault Mégane

seit 1995

„Französischer Golf“, diese Bezeichnung trifft den Kern des Renault Mégane recht präzise, gibt es ihn doch wie seinen deutschen Mitbewerber in einer Vielzahl von Ausführungen und Motorisierungen. Das Grundmodell hat fünf Türen und ist auch als Kombi mit Namen Grandtour zu haben, darüber hinaus gibt es das dreitürige Mégane Coupé sowie ein Cabrio mit Blech-Klappdach. Und motorisch reicht die Bandbreite vom 1.5 dCi mit 95 PS bis zum Zweiliter-Turbo des Mégane Coupé Sport mit 265 PS. Natürlich sind nicht alle Motoren mit allen Karosserien kombinierbar, so gibt es den 1,6-l-Einstiegs-Benziner mit 110 PS nur in den fünftürigen Mégane-Versionen. In der Basisausführung Authentique (16400 Euro) ist er gar der einzige Antrieb, für alle anderen Motoren muss es mindestens der Limited sein. Darüber sind noch die GT-Line sowie eine nach dem US-Lautsprecher-Hersteller benannte Bose-Edition zu haben – entsprechendes Soundsystem inklusive. Ins Hintertreffen gegenüber dem Golf gerät der Mégane spätestens bei den Assistenzsystemen – es gibt keine. Zumindest keine für den aktiven Fahrbetrieb wie Spurverlassenswarner oder Spurwechselhelfer, auch einen Abstandsregeltempomaten weist die Preisliste nicht aus; nicht einmal Xenonlicht für Menschen mit kritischen Nachtsichtfähigkeiten ist lieferbar. Einziges Zugeständnis an die digitale Neuzeit: ein TomTom-Navi mit Live-Verkehrsinformationen.

Social Media

Alle Renault Mégane Generationen

Alle Infos zum Modell Renault Mégane

Seite<12345>

Versicherungsvergleich

Jetzt vergleichen

Renault Mégane GT im Test: Fahrbericht

Knackiger Kompakt-Sportler

Normalerweise gilt der Renault Mégane als entspannter Vertreter seiner Zunft. Nicht jedoch als GT – dann wird aus der Sänfte ein Sportler.

VW Golf, Honda Civic, Renault Mégane: ADAC-Crashtest

Civic top, Golf flop

Der ADAC hat einen neuartigen Frontal-Crashtest entwickelt. Er zeigt "deutliche" Sicherheitslücken beim VW Golf, die "leicht" behoben werden könnten.

Renault Mégane Grandtour (2016): Vorschau

Schicker Lifestyle-Laster

Mehr Design, weniger Platz: Der Renault Mégane Grandtour wird auch als Kombi zum Designerstück. Hier gibt es die ersten Infos!

Renault in Österreich

SPEZIAL

Bei der großen Modell-Offensive von Renault geht es um Sport, Luxus und Lifestyle. Dabei setzen Mégane und Talisman eindrucksvoll neue Maßstäbe.

Renault Spezial

Ein Blick auf den Markt

Uwe Hochgeschurtz, Generaldirektor Renault Österreich, über die neuen Modelle und die konsequente Elektro-Strategie des Unternehmens.

Renault Spezial

Kostenschonender Fahrspaß

Mit dem vielfältigen Angebot an Elektrofahrzeugen ist Renault die richtige Marke für Steuersparer. Doch auch der schicke Espace hat Tricks auf Lager.

Renault Spezial

Auf den ersten Blick

Laurens van den Acker entwickelt seit 2009 die Designlinie von Renault. Eine große Inspirationsquelle ist dabei für ihn der Kreis des Lebens.

Renault Spezial

Für den absoluten Überblick

Seit 2013 spielt Renault mit dem Captur im Segment der Crossovers mit. Nun gibt es auch einen klassischen SUV im Programm: Den Kadjar.

Renault Spezial

Zurück, um zu gewinnen

Renault kauft das Lotus F1 Team und macht sich auf den Weg, wieder ganz vorn im Geschehen mitzuspielen. Ein Ausblick auf Renault Sport und 2016.

Video Abspielen

Video: Alle Neuen 2016

Schöne Aussichten für 2016

Das sind doch mal schöne Aussichten für 2016. Bei allen großen Automobilkonzernen stehen die Kreationen für das neue Jahr bereits in den Startlöchern.

Video Abspielen

Video: Renault Mégane Grandtour (2016)

Designerstück zum Fahren

Mit dem neuen Mégane hat Renault ein wahres Designwunder auf die Straße gebracht. Dem neuen Äußeren musste dafür aber leider etwas Kofferraumvolumen weichen.

Renault Mégane/Peugeot 308: Test

Neuer Mégane im ersten Vergleich

Frankreich lebt – mit Kompakten, die Alltag und anderes vereinen. Wir haben Renault Mégane und Peugeot 308 zum Vergleichstest gebeten.

Renault Mégane: Euro-NCAP-Crashtest 2015

Mégane holt fünf Sterne

Fünf Sterne hat der Renault Mégane im Euro-NCAP-Crashtest bekommen. Unter anderem konnte der Franzose in der Disziplin Kindersicherheit glänzen.

Video Abspielen

Video: Renault Mégane 4 (2016)

Sportler oder Sänfte?

Der neue Renault Mégane folgt der Kraftmeier-Mode: tiefer und breiter, bullige Haube, muskulöse Hinterbeine. Ist er auch so sportlich unterwegs, wie er aussieht?

Renault Mégane (2015): Fahrbericht

Die letzte französische Sänfte?

Ob der neue Renault Mégane seine Passagiere über fiese Schlaglöcher wiegt oder auf Sportler macht, lesen Sie hier im ersten Fahrbericht!

Seite<12345>
Anzeige

Video: Renault Megane RS vs. Opel Astra OPC

User-Bewertung
Renault Mégane

2,28
User-Durchschnittsnote
113 Usertests

Stärken

Bremsen
Platzangebot vorne
Sitze vorn

Schwächen

Image

Platzangebot hinten

 
Zur Startseite