seit 2016
Rolls-Royce Dawn

Rolls-Royce Dawn

seit 2016

In einer Welt jenseits von S-Klasse, A8 und 7er steht der Name Rolls-Royce für ein Höchstmaß an Prestige und Komfort. Hier kann die britische Nobel-Tochter von BMW insbesondere vom historischen Ruf der Marke profitieren. In diesem Sinne benennt Rolls-Royce das 2016 auf den Markt kommende Luxus-Cabrio nach dem zwischen 1949 und 1954 gefertigten Dawn. Das Design lehnt sich größtenteils an die Coupé-Variante Wraith an – laut der Briten sind jedoch 80 Prozent der Außenhülle speziell angepasst worden. Ein technisches Highlight ist das Verdeck: Dank einer speziellen, besonders glatten Oberfläche werden die Windgeräusche minimiert – Rolls-Royce spricht davon, dass der Dawn im Innenraum die gleiche Geräuschkulisse bietet wie ein Wraith. Im Innenraum dominieren traditionell feinste Materialien und zahlreiche Komfort-Features u.a. mit einem Hi-Fi-System mit 16 Lautsprechern. Für den standesgemäßen Vortrieb sorgt ein Twin-Turbo-V12 mit 6,6 Litern Hubraum, 571 PS und einem maximalen Drehmoment von 780 Newtonmetern. Alle Informationen zum Rolls-Royce Dawn finden Sie auf dieser Seite.

Social Media

Alle Infos zur Generation Rolls-Royce Dawn

Kfz-Versicherungsvergleich

Ein Service von

Versicherung vergleichen und bis zu 850 Euro sparen!

  • Über 200 Tarife im Vergleich
  • Kostenlos und unverbindlich

Lifestyle: Rolls Royce Studio Hamburg

Auf Augenhöhe mit Emily

Rolls-Royce will nahbar werden. In Hamburg darf jeder für sechs Monate in einem Studio die teuren Autos der britischen Luxusmarke anfassen.

Video Abspielen

Video: Rolls-Royce Dawn (2016)

Das 330.000-Euro-Cabrio

Der Rolls-Royce Dawn will auf keinen Fall ein Wraith-Cabrio sein. Deshalb sind mehr als drei Viertel der Außenbleche neu. Erste Fahrt im Luxus-Schlitten!

Rolls-Royce Dawn (2016): Fahrbericht

Erste Fahrt im teuersten Cabrio der Welt

Der Rolls-Royce Dawn ist angeblich nicht nur ein offener Rolls-Royce Wraith. Bei einer Probefahrt hat AUTO BILD das genau überprüft.

Rolls-Royce Dawn (IAA 2015): Vorstellung

Offener Briten-Luxus

Auf der IAA in Frankfurt zeigt Rolls-Royce den neuen Dawn. Das Cabrio präsentiert sich als offener 2+2-Sitzer mit viel Luxus und 571 PS.

Anzeige