C

seit 2011
2003 - 2006

SsangYong Korando

seit 2003

Zwischen den verschiedenen Generationen des SsangYong Korando liegen Welten, zumindest äußerlich. Für die ersten beiden Generationen war Badge-Engineering das Stichwort, basierte die erste Generation auf dem Jeep CJ-7 und die zweite auf dem Isuzu Trooper. Erst mit dem Korando Nummer 3, der erstmals auch auf dem deutschen Markt erschein, wurden die Südkoreaner mutiger und brachten fortan eigenständige Modelle auf den Markt. Der Korando überzeugte durch sein gutes Preis-Leistungs-Verhältnis, das unkonventionelle Design und eine reichhaltige Serienausstattung. Alle Informationen zum SsangYong Korando finden Sie auf dieser Seite.

Social Media

Alle SsangYong Korando Generationen

Alle Infos zum Modell SsangYong Korando

SsangYong Korando: Preise

Dieser Preis ist heiß

SsangYong senkt die Preise für den Korando. Den Einstiegsbenziner gibt es 4000 günstiger. So kostet der Koreaner nur schlanke 15.990 Euro.

SsangYong Korando: Fahrbericht

So fährt sich das Korea-SUV

Mit dem neuen Korando wagt SsangYong den Neueinstieg in Europa. Der Crossover kommt mit 175 Diesel-PS und üppiger Ausstattung. Wie fährt sich der neue Koreaner?

SsangYong Korando: Preis

Das kostet der SsangYong Korando

Das Comeback ist perfekt: Vier Jahre nach der Pleite kehrt SsangYong mit dem Korando nach Europa zurück. Der koreanische Crossover kommt zum echten Kampfpreis.

Mahindra schluckt SsangYong

SsangYong wird indisch

Die indische Mahindra-Gruppe übernimmt den koreanischen Autobauer SsangYong. Nach monatelangem Tauziehen ist das Geschäft jetzt endlich unter Dach und Fach.

SsangYong kommt zurück

Neustart in Deutschland

SsangYong kehrt nach Deutschland zurück. Der neue Korando und ein neuer Vertrieb sollen es richten. Die alten Modelle werden weiter verkauft.

SsangYong Korando TDX 2.9

Nasenlänge zurück

Mit Fünfzylinder-Turbodiesel, konventioneller Technik und kompakter Zweitürer-Karosserie tritt der Korando wieder an.

Anzeige

werden sie AUTO BILD-Tester!

Nichts ist härter als die Wirklichkeit!
Kommen Sie ins Team
und berichten Sie uns
von Ihren Erfahrungen
mit einem/Ihrem
Fahrzeug!