II

Suzuki Vitara II

seit 2014

Suzuki Vitara II

Übersicht

Alle Infos zur Generation: Suzuki Vitara II

Auf dem Pariser Autosalon 2014 präsentierte Suzuki die zweite Generation des Vitara. Wurde auch Zeit werden böse Zungen behaupten: Der Vorgänger ist seit 1998 nicht mehr auf dem Markt. Optisch orientiert sich der neue Vitara an der IAA-Studie Concep6t iV-4. Mit wuchtiger Front, markanten LED-Tagfahrleuchten und seitlichen Sicken tritt der Japaner gegen Peugeot 2008 oder Renault Captur an. Die Technik des Vitara ähnelt dem SX4 S-Cross. Neben einem Allradantrieb (mit vier verschiedenen Fahrprogrammen) ist der Vitara mit diversen Individualisierungsmöglichkeiten und einer sparsamen Motorenpalette verfügbar. Neben der guten Verarbeitungsqualität überzeugt der Japaner mit einem guten Platzangebot im Innenraum, einem 7-Zoll-Touchscreen und modernen Assitenzsystemen (u.a. mit einem radarbasierten Abstandsregler). Die Motorenpalette umfasst einen Benziner und einen Diesel mit jeweils 1,6 Litern Hubraum und 120 PS. Neben einem Fünfgang-Schaltgetriebe ist der Benziner auch mit einer Sechsstufen-Wandlerautomatik erhältlich. Alle Informationen zur dritten Generation des Suzuki Vitara (2014) finden Sie auf dieser Seite.

Daten im Überblick

Letzter Neupreis von 17.990 - 27.890 EUR
Leistung 120 PS
CO2-Ausstoß von 106 - 130 (g/km)
Aufbauarten Geschlossen
Kraftstoff Super, Diesel

Kfz-Versicherungsvergleich

Ein Service von

Versicherung vergleichen und bis zu 850 Euro sparen!

  • Über 200 Tarife im Vergleich
  • Kostenlos und unverbindlich

Alle News

Alle Bilder

Weitere Modelle dieser Marke

Alle Videos