seit 2012

Toyota Prius+

seit 2012

Der Toyota Prius mit dem mehr an Flexibilität hört auf den Namen Prius+. Das Dach des Prius+ ist höher als beim Original und die Karosse rund 15 Zentimeter länger. So kann der Prius-Van rund 50 Prozent mehr Gepäck mitnehmen, als sein "normaler" Bruder. Macht rund 670 Liter Gepäck anstelle von 445. Der Innenraum des Prius v ist variabler, ein Panorama-Glasdach sorgt für eine angenehm luftige Atmosphäre im Innenraum. Die Technik teilt sich der Prius+ komplett mit dem bekannten Hybrid-Toyota. Die Konkurrenz heißt Honda Insight. Nach nur zwei Jahren stellte Toyota im Herbst 2014 ein Facelift vor. Die Front wurde mit LED-Scheinwerfern und einem neu positioniertem Logo an das aktuelle Markengesicht angepasst. Am Heck gibt es eine neue Rückleuchtengrafik, eine veränderte Kennzeichenbefestigung sowie eine Stoßstange mit integriertem Diffusor. Im Innenraum überzeugt der überarbeitete Prius+ mit hochwertigeren Materialien, einem neuen Touchscreen und modernen Assistenzsystemen (u.a. intelligenter Einpark-Assistent, Pre-Crash Safety System). Alle Informationen zum Toyota Prius+ finden Sie auf dieser Seite.
Letzter Neupreis von 29.950 - 37.150 EUR
Leistung 99 PS
CO2-Ausstoß von 96 - 101 (g/km)
Aufbauarten Kombi
Kraftstoff Benzin/Elektro
Technische Daten im Überblick

Social Media

Alle Infos zur Generation Toyota Prius+

Toyota Prius+: Facelift

Prius+ mit frischem Gesicht

Toyota überarbeitet den Hybrid-Van Prius+ und gönnt ihm ein frischeres Design. Ab Februar 2015 rollt der Japaner im neuen Kleid zum Händler.

Studie: Herzschrittmacher im E-Auto

Angeblich ohne Risiko

Dürfen Patienten mit Herzschrittmacher gefahrlos im Elektroauto fahren? Eine US-Studie hat dies in einem Toyota Prius Plug-in-Hybrid untersucht.

Kaufberatung: Golf und sechs Alternativen

Das richtige Auto für 30.000 Euro

Es gibt gute Gründe, keinen Golf zu fahren. Und auch genug attraktive Alternativen. Sechs zeigen wir hier – jede auf ihre Art dem Golf überlegen.

Prius+/Qashqai/Touran: Test

Raumauto der Zukunft?

Der Toyota Prius+ soll Familien elektrisieren. Aber kann der Doppelherz-Japaner auch SUV und Van ersetzen? Ein Vergleich mit Nissan Qashqai und VW Touran.

Toyota Prius+/Renault Grand Scénic: Test

So schlägt sich der erste Hybrid-Van

Als Hybridvan für sieben will der Prius künftig ganze Familien verladen. Und steht damit in Konkurrenz zum Erfinder des Kompakt-Vans, dem Renault Grand Scénic.

Video Abspielen

Video: Vorstellung Toyota Prius V

Für die Sparfamilie

In einem Video zeigt AUTO BILD TV erste Eindrücke des neuen Toyota Prius V. Mit Hybrid-Technik und einem felxiblen Innenraum ist er das ideale Auto für sparsame Familien.

Anzeige

werden sie AUTO BILD-Tester!

Nichts ist härter als die Wirklichkeit!
Kommen Sie ins Team
und berichten Sie uns
von Ihren Erfahrungen
mit einem/Ihrem
Fahrzeug!