III

VW Touareg III

seit 2018

VW Touareg III

Übersicht

Alle Infos zur Generation: VW Touareg III

VW legt den Toareg in der dritten Generation auf und setzt vor allem auf Connectivity und Vernetzung von Infotainment, Assistenz- und Komfortsysteme. Die größte Neuerung befindet sich demnach im Innenraum: Dabei handelt es sich um ein volldigitales Cockpit, bei dem die digitalen Instrumente und das Infotainment unter einem Glas eingefasst sind. Außen ist der neue Touareg moderat breiter und länger geworden. Das Plus an Außenlänge führt vor allem zu mehr Kofferraumvolumen. Das steigt von 697 auf 810 Liter. Trotzdem ist VWs großes SUV nun 106 Kilo leichter. Er steht auf der MLB Evo-Plattform, die auch Audi Q7, Bentley Bentayga, Porsche Cayenne und das Lamborghini-SUV Urus nutzen. Bei den Assistenten legt VW nach: Der neue Stauassistent bremst, lenkt und beschleunigt selbstständig bis 60 km/h, mit der Nachtsichtfunktion werden per Infrarot Menschen und Tiere erkannt und berechnet, wie hoch das Unfallrisiko ist. Das Handling des SUV soll mit Hinterradlenkung und einer Wankstabilisierung verbessert werden. Zum Marktstart gibt es den VW Touareg nur mit V6-Diesel, der Benziner, der V8 und ein Plug-in-Hybrid folgen.

Kfz-Versicherungsvergleich

Ein Service von

Versicherung vergleichen und bis zu 850 Euro sparen!

  • Über 200 Tarife im Vergleich
  • Kostenlos und unverbindlich

Alle Videos