VW Touran

seit 2003

VW Touran

Übersicht

Alle Infos: VW Touran

Der VW Touran ist der Golf unter den Minivans – praktisch, geräumig, technisch hoch entwickelt und komfortabel. Über sein Äußeres lässt sich streiten, aber den größten Rauminhalt bietet nun mal der Quader. Dessen Verkehrsfläche hat VW optimal genutzt, bis zu sieben Personen passen in den nur rund 4,40 m kurzen Touran. Wobei die Plätze sechs und sieben separat bestellt werden müssen, im Opel Zafira hingegen sind sie stets serienmäßig. Was Touran-Kunden auch bedenken müssen: Bei der Erdgas-Ausführung EcoFuel sinkt der Gasvorrat bei Einbau der Notsitze von 24 auf nur noch 18 Kilo. Weiter spricht nichts gegen den Gas-Touran. Erst recht nicht, seit VW den 1.4 TSI einbaut, der mit Erdgas (CNG) 150 PS leistet. Auf Benzin ausgelegt, ist der Motor auch mit 140 oder 170 PS zu haben; Basismotor ist der auch nicht müde 1.2 TSI mit 105 PS. Weiter stehen drei Diesel zur Wahl, vom 1.6 TDI bis zum 2.0 TDI mit 140 oder 177 PS. Der stärkere Motor ist nur mit dem Sechsgang-DSG lieferbar, das – teilweise auch mit sieben Gängen – ebenfalls mit allen anderen Motoren außer dem 1.2 TSI zu haben ist. Allerdings ist nicht jeder Touran mit jedem Motor zu haben. Das geht strikt nach Ausstattungs-Hierarchie, die von Trendline über Comfortline bis Highline reicht. Dem entzieht sich nur der auf SUV gestylte Cross Touran, der auch deutlich macht, was es im Touran nicht gibt – Allradantrieb.

Alle VW Touran Generationen

Kfz-Versicherungsvergleich

Ein Service von

Versicherung vergleichen und bis zu 850 Euro sparen!

  • Über 200 Tarife im Vergleich
  • Kostenlos und unverbindlich

Alle News

Anzeige

Alle Bilder

Weitere Modelle dieser Marke

Alle Videos

User-Bewertung

VW Touran

2,09
User-Durchschnittsnote
249 Usertests
Stärken Schwächen

Kofferraum

+++

Platzangebot vorne

+++

Bedienung

++