Logo

Die Tokyo Motor Show gehört zu den größten Automessen weltweit und findet auf dem Tokyo Big Sight, einem Messegelände mitten In Tokio, statt. Hier werden Millionen von Besuchern die Zweirad- und PKW-Neuheiten präsentiert. AUTO BILD zeigt Ihnen, welche Hersteller auf den Plug-In-Hybrid setzen und was es Neues im Bereich der Brennstoffzellen-Technologie gibt. Hauptaugenmerk der Tokyo Motor Show sind wie jedes Jahr die futuristischen und skurrilen Studien der japanischen Designer.

Informationen

Termin

28.10. - 05.11.2017

Öffnungszeiten

10 - 20 Uhr

Preise Tagesticket

¥900 - ¥4,500

Veranstaltungsort

Tokyo Big Sight

ALLE ARTIKEL

Im Zeichen des Öko-5ers

BMW auf der Tokyo Motor Show 2011

Im Zeichen des Öko-5ers

BMW stellt den ActiveHybrid 5 auf der Tokio Motor Show 2011 als Weltpremiere vor. Der Bayer vereint die Leistungen eines Sportlers mit dem Verbrauch eines Kleinwagens.

Mobil in jeder Form

Honda auf der Tokyo Motor Show 2011

Mobil in jeder Form

Honda blickt in die Zukunft: In Tokio stehen neue Fahrzeuge mit zwei, drei oder vier Rädern. Besonders aufregend ist die Sportwagenstudie EV Small Sports Concept.

Klein und sauber

Suzuki auf der Tokyo Motor Show 2011

Klein und sauber

Suzuki setzt bei der 42. Tokyo Motor Show 2011 vor allem auf sparsame und saubere Kleinwagen. Gleich vier Weltpremieren zeigen die Japaner bei ihrem Heimspiel.

So kommt der Colt

Mitsubishi auf der Tokyo Motor Show 2011

So kommt der Colt

Mitsubishi feiert in Tokio zwei Premieren. Der neue Colt und ein neues SUV schnuppern Messeluft. Das kommt mit einem neuen Hybridantrieb sehr sparsam daher.

Clever parken

Nissan Pivo 3 auf der Tokyo Motor Show 2011

Clever parken

Auf der Tokyo Motor Show 2011 zeigt Nissan sein Stadtfahrzeug der Zukunft. Mit dem Pivo 3 lösen die Japaner die Parkplatzsuche, er findet automatisch eine freie Lücke.

Subarus Kombi-Vision

Subaru Advanced Tourer Concept in Tokio

Subarus Kombi-Vision

Subaru zeigt in Tokio, wie ein künftiger Kombi aus japanischer Sicht aussehen könnte. Der Advanced Tourer Concept setzt auf Dynamik und Downsizing-Boxer.

Neue Celica ab Frühjahr

Toyota Celica: Tokyo Motor Show 2011

Neue Celica ab Frühjahr

Bei Toyota wird der Sport bald wieder Programm. Die Japaner stellen in Tokio ein neues Sportscar vor, das in Europa auf den bekannten Namen Celica hören könnte.

Die Stars von Tokio

Tokyo Motor Show 2011: Vorschau UPDATE

Die Stars von Tokio

BMW i8, Subaru BRZ und die Serienversion des Toyota Celica: Auf der Tokyo Motor Show 2011 geht es extrem sportlich zu. Wir zeigen Ihnen die Stars der Messe.

Der neue Mazda6?

Mazda Takeri: Tokyo Motor Show 2011

Der neue Mazda6?

Auf der Tokyo Motor Show 2011 präsentiert Mazda die Studie Takeri. Die dynamische Mittelklasse-Limousine könnte ein Ausblick auf den nächsten Mazda6 sein.

Prius wird geschrumpft

Toyota Prius C: Serienbilder

Prius wird geschrumpft

Es ist ein offenes Geheimnis, dass Toyota einen Prius-Minivan bringt. Jetzt gibt es erste Fotos. In Japan ist eine Broschüre mit Details zum Prius C aufgetaucht..

Das elektrische Einrad

Fahrbericht Honda U3-X (Tokio 2009)

Das elektrische Einrad

Die Japaner wollen endlich Ordnung in den Personenverkehr bringen – ausgerechnet mit einem Einrad! AUTO BILD-Redakteur Gerald Czajka hat das kuriose Gefährt mal ausprobiert.

Spontan unspontan

Kommentar zur Tokyo Motor Show 2009

Spontan unspontan

AUTO BILD-Redakteur Tomas Hirschberger hat auf der Tokyo Motor Show 2009 die Spontaneität der Japaner kennengelernt. Ein Kulturschock der besonderen Art. Der aktuelle Kommentar aus Tokio!

Biturbo in Nippon

Alpina auf der Tokyo Motor Show

Biturbo in Nippon

BMW-Veredler Alpina zeigt auf der Tokyo Motor Show gleich zwei Neuheiten: die Langversion des B7 Biturbo auf 7er-Basis mit 507 PS und den D3 Biturbo auf BMW 3er-Basis mit 214 Diesel-PS.

Japan feiert sich selbst

UPDATE: Rundgang auf der Tokyo Motor Show 2009

Japan feiert sich selbst

So ist das also, wenn man zur großen Party einlädt – und alle guten Freunde sagen ab. Den 41. Geburtstag der Tokyo Motor Show feiern die Japaner unter sich. Und hier sind ihre Messe-Highlights.

Prius mal sportlich

Toyota SAI in Tokio 2009

Prius mal sportlich

Toyota schickt den nächsten Hybriden ins Rennen. Auf der Tokyo Motor Show 2009 steht der SAI, der – größer und vor allem stärker als der Prius – neue Kunden gewinnen soll.

Rauchfreie Zigarre

Nissan Land Glider in Tokio

Rauchfreie Zigarre

Fahren wir so in die Zukunft? Nissan lässt in Tokio den Land Glider vorrollen. Ein Mix zwischen Auto und Motorrad mit Neigetechnik, der zudem mit Elektroantrieb super-sauber unterwegs ist.

2010 kommt der LEAF

Nissan auf der Tokyo Motor Show 2009

2010 kommt der LEAF

Grün wie ein Blatt: Nissans Elektro-Limousine LEAF geht 2010 in Serie – zu Preisen unter 20.000 Euro. Weitere Messe-Stars in Tokio: die Studie Land Glider mit Neigetechnik und das Konzept Qazana.

Zweimal sauber

Suzuki auf der Tokyo Motor Show

Zweimal sauber

Suzuki stellt zwei Öko-Modelle in Tokio vor: den Kleinwagen Swift mit Lithium-Ionen-Akku sowie das Crossover-SUV SX4 mit Brennstoffzelle. Beide sind Prototypen – doch einer wird bereits getestet.

Die Stars von Tokio

Tokyo Motor Show 2009

Die Stars von Tokio

Während die Konkurrenz auf der Tokyo Motor Show brav auf futuristische Stromer und hybride Saubermänner setzt, tanzt Toyota mit der rasanten Studie FT-86 und Boxer-Power aus der Reihe.

Trojanischer Lexus

Deutsche Tourenwagen Masters

Trojanischer Lexus

Auf der Tokyo Motor Show 2007 zeigte Lexus die Rennversion des IS-F. Die ersten Testfahrten hat der Bolide schon hinter sich – mit alter DTM-Technik von Opel unterm Blechkleid.

Anzeige

Automarkt

Bei autohaus24.de Neuwagen günstig kaufen und Geld sparen.

Finden Sie im Automarkt von autobild.de Ihren Gebrauchtwagen.

 
Die Tokyo Motor Show gehört zu den größten Automessen weltweit und findet auf dem Tokyo Big Sight, einem Messegelände mitten In Tokio, statt. Hier werden Millionen von Besuchern die Zweirad- und PKW-Neuheiten präsentiert. AUTO BILD zeigt Ihnen, welche Hersteller auf den Plug-In-Hybrid setzen und was es Neues im Bereich der E-Scooter gibt. Hauptaugenmerk der Tokyo Motor Show sind wie jedes Jahr die futuristischen und skurrilen Studien der japanischen Designer.