Toto Wolff und Nico Rosberg

Toto Wolff und Nico Rosberg

Das Doppelinterview

Beide wurden bei der Race Night von AUTO BILD MOTORSPORT ausgezeichnet. Toto Wolff und Nico Rosberg sprechen über die F1-Saison

ABMS-AWARD: Die Sieger

ABMS-AWARD: Die Sieger

Marco Wittmann - DTM-Champion 2014

Marco Wittmann zeigte 2014 allen Konkurrenten was er drauf hat. Der BMW-Pilot holte den DTM-Titel.

ABMS - Heft 49/14

ABMS - Heft 49/14

Die neue AUTO BILD MOTORSPORT

Jetzt mit neuer Optik! Alle Infos zu Formel 1, DTM & Co lesen Sie in AUTO BILD MOTORSPORT.

Porsche 918

ANZEIGE: Michelin Advertisement

Grip ohne Limit

Ob Space Shuttle, Rennwagen oder Auto - seit 125 Jahren setzt Michelin Maßstäbe in der Reifenbranche.

Vettel über seinen ersten Ferrari-Besuch

Vettel über seinen ersten Ferrari-Besuch

"Etwas Magisches“

Sebastian Vettel war zum Antrittsbesuch bei Ferrari. Der viermalige Formel-1-Weltmeister drehte erste Runden im Ferrari von 2012. Für ihn ein magischer Tag

Essen Motor Show 2014: Race Night

Essen Motor Show 2014: Race Night

Die Nacht der Gewinner

AUTO BILD MOTORSPORT und AUTO BILD SPORTSCARS zeichneten bei der Race Night in Essen die Rennfahrer und Sportwagen des Jahres 2014 aus.

Anzeige
ABMS-AWARD: Die Sieger

ABMS-AWARD: Die Sieger

Sabine Schmitz - Die Nordschleifen-Queen

Formel 1: Doppelinterview Vettel & Marko

Formel 1: Doppelinterview Vettel & Marko

Teil 2: „Keine Vettelsche Präzision“

Sebastian Vettel wechselt von Red Bull zu Ferrari. Zum Abschied hat ABMS ihn mit seinem langjährigen Chef Helmut Marko an einen Tisch gebeten.

Formel 1: Doppelinterview Vettel & Marko

Formel 1: Doppelinterview Vettel & Marko

„Ferrari hat etwas Magisches“

Sebastian Vettel wechselt von Red Bull zu Ferrari. Zum Abschied hat ABMS ihn mit seinem langjährigen Chef Helmut Marko an einen Tisch gebeten.

ABMS-AWARD: Die Sieger

ABMS-AWARD: Die Sieger

Sébastien Ogier - Rallye-Weltmeister

Das VW-Duo Sébastien Ogier und Julien Ingrassia krönte sich 2014 erneut zum Rallye-Weltmeister.

Formel 1: Bilder - Hamilton vs. Rosberg

Formel 1: Bilder - Hamilton vs. Rosberg

Die Chronologie eines Duells

Der Titelkampf zwischen Lewis Hamilton und Nico Rosberg: AUTO BILD MOTORSPORT fasst das Duell zusammen.

ABMS-AWARD: Die Sieger

ABMS-AWARD: Die Sieger

Nico Rosberg

Die AUTO BILD MOTORSPORT-Leser haben Nico Rosberg zum Formel-Fahrer des Jahres gewählt.

Formel-1-Kommission kippt Doppelpunkte

Formel-1-Kommission kippt Doppelpunkte

Ferrari will freie Motorformel

Die Formel 1 hat sich zur Diskussion getroffen: Sowohl die Strategiegruppe als auch die F1-Kommission tagten.

ABMS-Award: Die Sieger

ABMS-Award: Die Sieger

Norbert Haug - Mr. Motorsport

Für sein Lebenswerk bekam Norbert Haug von AUTO BILD MOTORSPORT jetzt den Sonderpreis der Redaktion.

ALLE ARTIKEL

Seite 1234
Ferrari holt auch Vergne als Formel-1-Testfahrer

Formel 1

Ferrari holt auch Vergne als Formel-1-Testfahrer

Das Formel-1-Team von Sebastian Vettel erhält erneut Verstärkung: Ex-Toro-Rosso-Pilot Jean-Eric Vergne wechselt als Testpilot und Simulator-Fahrer zu Ferrari

Bouffier fährt Rallye Monte Carlo für M-Sport

Rallye

Bouffier fährt Rallye Monte Carlo für M-Sport

Bryan Bouffier lässt es sich auch 2015 nicht nehmen, bei der Rallye Monte Carlo anzutreten: Wie schon 2014 sitzt der Franzose am Steuer eines M-Sport-Ford

Ecclestone hat 30 Jahre auf Russland-Rennen hingearbeitet

Formel 1

Ecclestone hat 30 Jahre auf Russland-Rennen hingearbeitet

Formel-1-Chef Bernie Ecclestone erklärt, er habe seit Jahrzehnten auf ein Rennen in Russland hingearbeitet, doch erst in der Formel-1-Saison 2014 war es soweit

Hamilton denkt im Auto nicht an Freundin Nicole Scherzinger

Formel 1

Hamilton denkt im Auto nicht an Freundin Nicole Scherzinger

Wenn Mercedes-Fahrer Lewis Hamilton im Formel-1-Rennauto sitzt, denkt er nicht an seine Freundin Nicole Scherzinger, auch nicht im Moment des Triumphs

Laverty:

MotoGP

Laverty: "Auf gewissen Strecken mit Werksfahrern kämpfen"

Eugene Laverty will in seiner ersten MotoGP-Saison im Aspar-Team von der Erfahrung von Teamkollege Nicky Hayden profitieren und hat bereits konkrete Ziele

Wie Senna: Formel-1-Neuling Nasr wählt Startnummer 12

Formel 1

Wie Senna: Formel-1-Neuling Nasr wählt Startnummer 12

Der künftige Sauber-Fahrer Felipe Nasr wählt die Startnummer 12 für seine erste Saison in der Formel 1 und tritt damit auch in die Fußstapfen von Ayrton Senna

Ecclestone bleibt Formel-1-Chef, di Montezemolo im Vorstand

Formel 1

Ecclestone bleibt Formel-1-Chef, di Montezemolo im Vorstand

Bernie Ecclestone wurde in seinem Amt als Formel-1-Geschäftsführer bestätigt, der frühere Ferrari-Präsident Luca di Montezemolo sitzt nun wieder im Aufsichtsrat

Bernie verulkt die Bayern

Ecclestone verschickt Weihnachtskarte

Bernie verulkt die Bayern

Auf einer Weihnachtskarte macht sich Formel-1-Chef Bernie Ecclestone über das Urteil im Bestechungsprozess rund um die Landesbank BayernLB lustig.

Mit Weihnachtskarte: Ecclestone witzelt über Prozessurteil

Formel 1

Mit Weihnachtskarte: Ecclestone witzelt über Prozessurteil

Mit einem Cartoon auf seiner traditionellen Weihnachtskarte macht sich Formel-1-Chef Bernie Ecclestone über das Urteil im Bestechungsprozess lustig

Alonso zu Lotus war

Formel 1

Alonso zu Lotus war "eine reale Möglichkeit"

Wie Teamchef Gerard Lopez erklärt, war Lotus an einer Verpflichtung von Fernando Alonso interessiert, der in der Formel-1-Saison 2015 aber für McLaren fährt

Formel 1

Formel 1

Monaco-Gelb war Lewis Hamilton von Anfang an suspekt

Dass Nico Rosberg ausgerechnet in jenem Moment gelbe Flaggen provozierte, als er selbst auf Pole fahren wollte, kam Lewis Hamilton von Anfang an merkwürdig vor

Formel 1

Formel 1

Lotus: Keine Schulden mehr bei Kimi Räikkönen

Trotz der sportlichen Talfahrt ist es Lotus gelungen, das Budget zu sanieren - Schulden bei Kimi Räikkönen beglichen - Bilanz für 2014 annähernd ausgeglichen

MotoGP

MotoGP

Marquez: Rossis Comeback war "unglaublich"

Weltmeister Marc Marquez zieht den Hut vor Valentino Rossis starkem Auftreten in der MotoGP-Saison 2014 - Jorge Lorenzo lobt den Arbeitseifer seines Teamkollegen

Formel 1

Formel 1

Formel 1 erhält 2016 neues Motorenreglement

1.000 PS und deutlich günstiger: Die Formel 1 ist nach den Worten von Bernie Ecclestone bei der Entwicklung eines neuen Motorenreglements auf Kurs