Formel 1

Formel 1

Gascoyne mahnt nach Bianchi-Unfall: Keine Überreaktion

Ex-Caterham-Technikchef Mike Gascoyne warnt nach dem schweren Unfall von Jules Bianchi vor Überreaktionen seitens der FIA: "Nichts über's Knie brechen"

Formel 1

Formel 1

Medienbericht: Verhandlungen über Stadtrennen in Madrid

Formel-1-Boss Bernie Ecclestone hat die Verhandlungen über ein Stadtrennen in Madrid wieder aufgenommen, doch noch sind viele Hürden zu nehmen

Formel 1: Weber warnt Vettel vor Ferrari

Formel 1: Weber warnt Vettel vor Ferrari

Selbst Alonso scheiterte

Sebastian Vettel macht den Schumi und wechselt zu Ferrari. Doch Schumachers Ex-Manager Willi Weber warnt.

Formel 1

Formel 1

Brawn und Domenicali in Bianchi-Unfallgremium

Ross Brawn und Stefano Domenicali gehören dem zehnköpfigen Unfallgremium an, das sich mit den Vorfällen rund um Jules Bianchi beschäftigen soll

Formel 1

Formel 1

Wirbel bei Facebook: Kobayashi hatte Angst zu fahren

In einem Facebook-Beitrag soll Kamui Kobayashi Sicherheitsbedenken über seinen Caterham geäußert haben: Japaner nach Aufhängungsdefekt "ernsthaft in Sorge"

Anzeige
F1: Frentzen mit Rat für Rosberg

F1: Frentzen mit Rat für Rosberg

Nico muss die WM aufgeben!

Formel 1

Formel 1

Grosjean: "Wir hatten die Gefahr fast vergessen"

Nach dem Unfall von Jules Bianchi ist auch Romain Grosjean wieder bewusst geworden, wie gefährlich die Formel 1 auch in der heutigen Zeit noch immer ist

Letzte Ergebnisse

GP von Russland, Rennen
Pos.FahrerTeamZeit
1Lewis HamiltonMercedes1:31:50.744
2Nico RosbergMercedes+0:13.657
3Valtteri BottasWilliams+0:17.425
4Jenson ButtonMcLaren+0:30.234
5Kevin MagnussenMcLaren+0:53.616
6Fernando AlonsoFerrari+1:00.016
7Daniel RicciardoRed Bull+1:01.812
8Sebastian VettelRed Bull+1:06.185
9Kimi RäikkönenFerrari+1:18.877
10Sergio PerezForce India+1:20.067
Formel 1

Formel 1

Offiziell: Force India bindet Hülkenberg für 2015

Der Deutsche wird zum ersten Mal in seiner Laufbahn ein Formel-1-Cockpit über das Saisonende hinaus behalten und mit Vijay Mallya & Co. das erste Podium jagen

Formel 1

Formel 1

Wolff: Darum ist Mercedes gegen Lockerung der Homologation

Mercedes spricht sich weiterhin gegen eine freiere Motorenentwicklung in der Formel 1 aus - Silberpfeil-Teamchef Toto Wolff erklärt den Standpunkt und die Beweggründe

Formel 1

Formel 1

Wolff über Akzeptanzdebatte: "Wunde gibt es vielleicht nicht"

Der Mercedes-Motorsportchef fordert, den Zuschauerrückgang in Deutschland nicht zu verallgemeinern und sieht die Gründe nicht im Formel-1-Reglement

Formel 1

Formel 1

DTM-Champion Wittmann testet für Toro Rosso

Ein besonderes Titelgeschenk von BMW: Der 24-jährige Franke wird Formel-1-Luft schnuppern, hat jedoch (noch) keine Pläne für den Angriff auf das Stammcockpit

ALLE ARTIKEL

Seite 1234
Porsche plant Formel-1-Auto

Formel 1: Fährt Hülkenberg bald Le Mans?

Porsche plant Formel-1-Auto

Gelingt Porsche ein Supercoup? Die Stuttgarter wollen in Le Mans 2015 mit einem dritten Auto voller F1-Stars fahren. Ein Kandidat ist Nico Hülkenberg.

Button will 2015 siegen - notfalls in der Langstrecken-WM?

Formel 1

Button will 2015 siegen - notfalls in der Langstrecken-WM?

Manager Richard Goddard erkennt nicht, dass bei McLaren zügig personelle Entscheidungen fallen und schließt einen Wechsel zu Porsche nicht aus

Nach Massa-Kritik: Pirelli ändert Reifenwahl für Sao Paulo

Formel 1

Nach Massa-Kritik: Pirelli ändert Reifenwahl für Sao Paulo

Nachdem Felipe Massa die Reifenwahl von Pirelli für Sao Paulo als "gefährlich" eingestuft hatte, reagiert der Reifenhersteller und nominierte andere Mischungen

Bianchi-Drama: Mutter deutet Ungereimtheiten an

Formel 1

Bianchi-Drama: Mutter deutet Ungereimtheiten an

Fast zwei Wochen nach dem Horrorunfall von Jules Bianchi erklärt die Mutter, warum sie so lange geschwiegen hat, und zeigt sich von einigen Personen enttäuscht

Mansell: Schumacher hat drei Titel geschenkt bekommen

Formel 1

Mansell: Schumacher hat drei Titel geschenkt bekommen

Ex-Weltmeister Nigel Mansell findet, dass Michael Schumacher drei seiner sieben Titel geschenkt bekam und erinnert daran, wie sich die Haltbarkeit verändert hat

Honda: Comeback mit Alonso, Berger und McLaren-Anteilen?

Formel 1

Honda: Comeback mit Alonso, Berger und McLaren-Anteilen?

Honda bastelt weiter an seinem Formel-1-Comeback: Angeblich sollen die Japaner direkt mit Fernando Alonso sprechen und Gerhard Berger als Leiter im Gespräch sein

Sainz jun. fordert Toro-Rosso-Cockpit:

Formel 1

Sainz jun. fordert Toro-Rosso-Cockpit: "Bin logische Wahl"

Vor dem Titel-Showdown in der Renault-World-Series fordert Carlos Sainz jun. das noch nicht vergebene zweite Toro-Rosso-Cockpit, ist aber auf alles gefasst

Ecclestone:

Formel 1

Ecclestone: "Putin könnte Europa oder die USA führen"

Formel-1-Boss Bernie Ecclestone sorgt erneut mit politischen Aussagen für Aufregung und zeigt sich von Wladimir Putins Führungsstil beeindruckt

Ferrari wird Vettel gefallen

Formel 1: Gerhard Berger im Interview

Ferrari wird Vettel gefallen

Ex-Ferrari-Pilot Gerhard Berger spricht mit AUTO BILD MOTORSPORT exklusiv über Sebastian Vettels bevorstehenden Wechsel zur Scuderia nach Maranello.

Den Vorteil verteidigen

Formel 1: Mercedes auf Jahre dominant?

Den Vorteil verteidigen

Nach der dominanten Konstrukteurs-WM will Toto Wolff die Schlagzahl bei Mercedes hoch halten - auch weil die Konkurrenz mit allen Mitteln Druck macht.

Anzeige
Formel 1

Formel 1

Kubica schmiedet Comeback-Pläne: "Ein Traum"

Weitere Operationen sollen die Bewegungseinschränkungen, die den Polen an Hand und Arm plagen, mildern - Kubica entscheidet im Winter und bleibt "realistisch"

Formel 1

Formel 1

Tilke verteidigt Sotschi: "Layout funktioniert"

Der Architekt sieht den Grund für ausbleibende Action nicht in der Gestaltung des Kurses, sondern in der Entwicklung des Rennens und den Pirelli-Reifen

Hamilton will DTM-Auto testen

Hamilton will DTM-Auto testen

F1-Spitzenreiter fährt Taxi

Formel-1-Spitzenreiter Lewis Hamilton stattete der DTM beim Finale in Hockenheim einen Besuch ab und gab dabei im DTM-Renn-Taxi Gas.

Formel 1

Formel 1

Bittere Sauber-Erkenntnis: Helfen können nur die anderen

Der C33 ist nicht schnell genug für Punkte, weshalb Monisha Kaltenborn absolute Fehlerfreiheit fordert - Sonst droht die schlechteste Saison der Geschichte