Takata-Airbags: Massenrückruf

Takata-Airbags: Massenrückruf

Der Airbag als Splitterbombe

Wegen defekter Airbags des Zulieferers Takata müssen fast 34 Millionen Fahrzeuge in die Werkstatt.

Takata-Airbags: Honda ruft Millionen Autos zurück

Takata-Airbags: Honda ruft Millionen Autos zurück

Auch Honda betroffen

Airbags von Takata machen weiter Probleme. Jetzt muss auch Honda Millionen Autos zurückrufen.

Nissan-Rückruf wegen Airbags: Update!

Nissan-Rückruf wegen Airbags: Update!

Noch mehr defekte Airbags

Wegen der Takata-Airbags muss Nissan nun insgesamt knapp 40.000 deutsche Autos zurückrufen.

Toyota: Weiterer Rückruf wegen Takata-Airbags

Toyota: Weiterer Rückruf wegen Takata-Airbags

Noch mal fünf Millionen

Toyota ruft weltweit erneut mehr als fünf Millionen Autos wegen der Takata-Airbags zurück.

Opel Adam: Rückruf

Opel Adam: Rückruf

Felge kann brechen

Opel ruft wegen Problemen mit 18-Zoll-Felgen in Deutschland rund 270 Adam zurück. Bei hoher Laufleistung können sich Risse bilden.

VW Golf und Audi A3: Rückruf

VW Golf und Audi A3: Rückruf

Die Benzinpumpe klemmt

Sowohl VW Golf als auch Audi A3 haben Kraftstoffpumpen-Probleme. Über 16.000 Fahrzeuge müssen deshalb ab Oktober in die Werkstatt.

Anzeige
Rückruf Jeep Renegade und Cherokee

Rückruf Jeep Renegade und Cherokee

Hinten kein Halt

Neuwagen suchen

Bei autohaus24.de Neuwagen günstig kaufen und richtig Geld sparen.

Gebrauchtwagen suchen

Finden Sie im Automarkt von autobild.de Ihren Gebrauchtwagen.

Nissan Micra 1.2 DIG-S: Rückruf

Nissan Micra 1.2 DIG-S: Rückruf

Micra beschleunigt selbst

Ein Softwarefehler im Steuergerät kann rund 23.000 Nissan Micra unvermittelt beschleunigen lassen. In Deutschland sind rund 4000 Autos betroffen.

Renault Captur: Rückruf

Renault Captur: Rückruf

Scheuergefahr für Bremsschläuche

Renault ruft gut 270.000 Captur in die Werkstatt. Grund: falsch montierte Radhausverkleidungen.

Volvo: Rückruf

Volvo: Rückruf

Softwarefehler bei Volvo

Wegen eines Softwarefehlers bei der Parkbremse müssen 1501 Volvo in die Werkstatt.

BMW 1er, 2er, 3er und 4er: Rückruf

BMW 1er, 2er, 3er und 4er: Rückruf

Benzinpumpe defekt

BMW ruft in Deutschland knapp 2500 Fahrzeuge der Baureihen 1er, 2er, 3er und 4er zurück.

Rückruf / Öffentliche Warnung des KBA

Rückruf / Öffentliche Warnung des KBA

Gas-Autos: Explosionsgefahr

Das KBA warnt vor problematischen "Multiventilen", die in Flüssiggas-Autos zum Einsatz kommen.

ALLE ARTIKEL

Seite 1234
Airbagsteuerung defekt

VW Polo/e-Up: Rückruf

Airbagsteuerung defekt

VW ruft in Deutschland insgesamt 2600 Autos der Baureihen Polo und e-Up zurück. Ein fehlerhafter Sensor im Airbagsteuergerät sorgt für Probleme.

Achsschenkel defekt

Opel Corsa: Rückruf

Achsschenkel defekt

Opel ruft wegen eines eventuell defekten Achsschenkels knapp 7000 Corsa zurück. Betroffen sind laut Opel ganze fünf Fahrzeuge in Deutschland.

Tank-Halterung macht Ärger

Rückruf Suzuki SX4

Tank-Halterung macht Ärger

Suzuki ruft ruft 2500 Exemplare des SX4 zurück: Die Haltegurte am Kraftstofftank können brechen. Diese Modelle sind betroffen!

Gurtschlösser defekt

Ford Fiesta (MK7): Rückruf

Gurtschlösser defekt

Ford ruft in Deutschland 7700 Fiesta der aktuellen Baureihe zurück: Die Verriegelungen der hinteren Gurtschlösser können versagen.

Dichtung kann kokeln

Mercedes E-Klasse/CLS-Klasse:Rückruf

Dichtung kann kokeln

Mercedes ruft rund 22.000 E- und CLS-Klassen zurück. Eine Dichtung im Motorraum kann sich lockern und mit heißen Bauteilen in Berührung kommen.

Achsträger kann brechen

Hyundai Sonata/Grandeur: Rückruf

Achsträger kann brechen

Hyundai ruft in Deutschland mehr als 4000 Fahrzeuge der Modelle Sonata und Grandeur zurück. Ihr hinterer Achsträger kann unter Umständen brechen.

Rekordjahr der Rückrufe

Auto-Rückrufe 2014: Bilanz

Rekordjahr der Rückrufe

2014 wurden so viele Autos zurückgerufen wie noch nie. Einige Hersteller mussten mehr Autos in die Werkstatt odern als sie verkauft haben.

TFSI ist nicht ganz dicht

VW / Porsche / Audi 3.0 TFSI: Rückruf

TFSI ist nicht ganz dicht

VW, Porsche und Audi rufen mehrere Baureihen mit Dreiliter-TFSI-V6 zurück. Wegen eines beschädigten Dichtrings kann Benzin austreten.

Sitz rastet nicht richtig ein

Mini Dreitürer (F56): Rückruf

Sitz rastet nicht richtig ein

Mini ruft in Deutschland rund 900 Dreitürer der aktuellen Baureihe F56 zurück. Die Höhenverstellung am Beifahrersitz rastet nicht korrekt ein.

Anschnallen unmöglich

BMW 2er/Active Tourer/3er/4er Gran Coupé: Rückruf

Anschnallen unmöglich

BMW ruft rund 4600 Fahrzeuge der Baureihen 2er Active Tourer, 3er und 4er Gran Coupé zurück. Der Beifahrergurt lässt sich nicht abrollen.

Toyota: Rückruf für sechs Baureihen

Toyota: Rückruf für sechs Baureihen

Diesel kann rauchen

Toyota ruft 13.000 Auris, Corolla, iQ, Urban Cruiser, Verso-S und Yaris mit Dieselmotoren zurück. Öl im Brennraum führt zu Rauchentwicklung.

Ford Transit/Custom/Ranger: Rückruf

Ford Transit/Custom/Ranger: Rückruf

Einspritzventil defekt

Ford ruft in Deutschland 7200 Autos der Baureihen Transit, Transit Custom und Ranger zurück. Ein Einspritzventil am Dieselmotor kann schadhaft sein.

Nissan Leaf: Rückruf

Nissan Leaf: Rückruf

Lenksäule locker

Nissan ruft in Deutschland 1064 Elektroautos der Baureihe Leaf zurück. Wegen eines fehlenden Clips kann sich die Lenksäule lockern.

Nissan Qashqai und NV 200: Rückruf

Nissan Qashqai und NV 200: Rückruf

Lenkrad kann sich lösen

Nissan ruft in Deutschland rund 19.000 Qashqai, Qashqai+2 sowie NV200 zurück. Im Extremfall kann sich das Lenkrad von der Nabe lösen.