Audi A4, A5, A6, A7, Q5 und Q7: Rückruf

Audi A4, A5, A6, A7, Q5 und Q7: Rückruf

Bremskraft eingeschränkt

Audi ruft wegen Problemen mit der Bremskraftverstärkung gleich sechs Baureihen zurück.

Suzuki Kizashi: Rückruf in den USA

Suzuki Kizashi: Rückruf in den USA

Der Sackspinne ist zurück

Kurios: Suzuki muss wegen Spinnenbefalls in den USA 19.000 Kizashi zurückrufen.

Mercedes CLA und B-Klasse: Rückruf

Mercedes CLA und B-Klasse: Rückruf

Prüfung der Gurtschrauben

Bei der Mercedes B- Klasse und dem CLA sind Schrauben der Sicherheitsgurte womöglich zu lose.

Opel Agila A: Rückruf

Opel Agila A: Rückruf

Fahrerairbag löst nicht aus

Opel ruft ältere Fahrzeuge der Baureihe Agila A wegen Airbagproblemen zurück.

GM: Sechs neue Rückrufe

GM: Sechs neue Rückrufe

Spark mit Radproblemen

Die Rückrufwelle bei General Motors nimmt einfach kein Ende. Zuletzt sind sechs neue hinzugekommen, darunter auch der Chevrolet Spark.

Jeep Grand Cherokee/Commander: Rückruf

Jeep Grand Cherokee/Commander: Rückruf

Zündschloss-Rückruf

Fast 800.000 Jeep Jeep Grand Cherokee und Commander müssen weltweit in die Werkstatt. Grund sind Probleme mit den Zündschlössern.

Anzeige
BMW 3er (E46): Rückruf

BMW 3er (E46): Rückruf

BMW 3er zum Airbag-Wechsel

Neuwagen suchen

Bei autohaus24.de Neuwagen günstig kaufen und richtig Geld sparen.

Gebrauchtwagen suchen

Finden Sie im Automarkt von autobild.de Ihren Gebrauchtwagen.

Volvo V40 / V40 Cross Country: Rückruf

Volvo V40 / V40 Cross Country: Rückruf

Rücklicht-Rückruf bei Volvo

Volvo ruft weltweit rund 5500 V40 und V40 Cross Country zurück. Das hintere linke Rücklicht kann wegen eines Softwarefehlers ausfallen.

Renault Mégane III CC: Rückruf

Renault Mégane III CC: Rückruf

Dachabdeckung kann ausrasten

Renault ruft alle Mégane III CC zurück. Bei offener Fahrt kann sich die Dachabdeckung lösen.

GM-Rückrufe wegen defekter Zündschlösser

GM-Rückrufe wegen defekter Zündschlösser

Erste Signale schon 1997?

Der Rückruf-Skandal bei GM um defekte Zündschlösser weiter sich auch zeitlich immer weiter aus.

Subaru: Rückruf für fünf Modelle

Subaru: Rückruf für fünf Modelle

Rückruf für fünf Modelle

Weltweit müssen fast 1,2 Millionen Subaru in die Werkstatt. Die Bremsleitungen sind rostgefährdet.

Hyundai i30: Rückruf in Schweden

Hyundai i30: Rückruf in Schweden

Servolenkung fällt aus

Hyundai ordert in Schweden alle i30 ab Oktober 2013 in die Werkstatt. Beim Elchtest fiel die Servolenkung aus!

ALLE ARTIKEL

Seite 1234
Defekte Beifahrer-Airbags

Honda: Weiterer Airbag-Rückruf

Defekte Beifahrer-Airbags

35.000 Honda müssen bei uns zur Überprüfung ihrer Beifahrer-Airbags in die Werkstatt. Das Problem beruht auf einem Produktionsfehler des Zulieferers.

Defekte Beifahrer-Airbags

Mazda 6: Erneuter Airbag-Rückruf

Defekte Beifahrer-Airbags

Rund 20.000 Mazda6 müssen zur Überprüfung ihrer Beifahrer-Airbags in die Werkstatt. Das Problem beruht auf einem Produktionsfehler des Zulieferers.

Neue alte Airbag-Probleme

Airbag-Rückruf ausgeweitet

Neue alte Airbag-Probleme

Nachdem Toyota über 600.000 Autos zurückgerufen hat, prüfen auch die anderen japanischen Hersteller ihre Fahrzeuge auf defekte Airbags.

GM droht Milliarden-Schaden

GM-Rückrufe in den USA

GM droht Milliarden-Schaden

US-Autobauer GM droht wegen einer Sammelklage ein weiterer Milliarden-Schaden. Auch Chefin Mary Barra hatte ungemütliche Fragen zu beantworten.

Neue Zündschlossprobleme

Rückruf Chevrolet Camaro

Neue Zündschlossprobleme

Chevrolet ruft weltweit mehr als eine halbe Million Chevrolet Camaro in die Werkstatt. Das Zündschloss macht Ärger – ein aktuelles GM-Problem.

Airbag-Probleme dauern an

Toyota: Rückruf wegen defekter Airbags

Airbag-Probleme dauern an

Ein Rückruf von 2013 bereitet Toyota erneut Sorgen: Bereits überprüfte Autos müssen noch einmal zum Austausch des Airbags in die Werkstatt.

Airbags versagen

General Motors: Neue Rückrufe

Airbags versagen

Die Rückrufe bei GM nehmen kein Ende. Gleich vier Baureihen ordert der US-Hersteller aktuell in die Werkstätten, darunter auch der Chevrolet Cruze.

GM feuert 15 Mitarbeiter

General Motors: Rückruf-Debakel

GM feuert 15 Mitarbeiter

Das Zündschlossproblem bei General Motors hat mindestens 13 Tote gefordert. Das hat personelle Konsequenzen: 15 Mitarbeiter müssen gehen.

Millionen-Rückruf in den USA

Ford: Rückruf für über eine Million Pkw

Millionen-Rückruf in den USA

Wegen anfälliger Lenkung, rutschenden Fußmatten und Korrosionsanfälligkeit müssen über eine Million Ford-Fahrzeuge in Nordamerika in die Werkstatt.

Bremsen fällt schwerer

Porsche Macan: Rückruf

Bremsen fällt schwerer

Etwa 2500 Porsche Macan müssen zum Bremsen-Check in die Werkstätten. Grund: Der Bremskraftverstärker könnte bei der Montage beschädigt worden sein.

Anzeige
General Motors: Rückruf-Debakel

General Motors: Rückruf-Debakel

Rückrufe für ältere Autos

Die Rückrufwelle bei General Motors erfasst immer weitere Modelle. Auch ältere Limousinen haben Probleme. Ein Fonds soll Geschädigte bedienen.

Mercedes C-Klasse ohne Airbag-Abschaltung

Mercedes C-Klasse ohne Airbag-Abschaltung

Babys in Lebensgefahr

Die neue Mercedes C-Klasse wurde anfangs ohne Airbag-Abschaltung ausgeliefert. Das kann für Babys auf dem Beifahrersitz zur Gefahr werden.

Nissan: Erneuter Airbag-Rückruf

Nissan: Erneuter Airbag-Rückruf

Defekte Beifahrer-Airbags

Rund 3000 Nissan müssen zur Überprüfung ihrer Beifahrer-Airbags in die Werkstatt. Das Problem beruht auf einem Produktionsfehler des Zulieferers.

GM-Rückrufskandal: Chefs wurden 2002 gewarnt

GM-Rückrufskandal: Chefs wurden 2002 gewarnt

Vorwürfe gegen GM-Führung

Laut einem ehemaligen Mitarbeiter der Qualitätsprüfung wurden die GM-Chefs schon 2002 über Sicherheitsmängel informiert, hätten aber nicht reagiert.