ALLE ARTIKEL

Airbag-Rückruf weitet sich aus

Airbag-Rückruf (USA)

Airbag-Rückruf weitet sich aus

Die NHTSA weitet den Airbag-Rückruf aus: In den USA müssen 7,8 Millionen diverser Autobauer zum Check. Erste Klagen gegen Takata wurden eingereicht.

Airbag birgt Gefahren

Nissan Micra K13: Rückruf

Airbag birgt Gefahren

Beim Nissan Micra kann der Fahrerairbag möglicherweise nicht korrekt auslösen. Das Airbaggehäuse kann brechen und den Fahrer gefährden.

Beetle mit Achsproblemen

VW-Massenrückruf wegen der Hinterachse

Beetle mit Achsproblemen

VW ruft in China mehr als eine halbe Millionen Autos zurück. Auch Europa ist betroffen. In Deutschland müssen Beetle und Jetta zur Kontrolle.

Haube kann aufgehen

Chevrolet Spark: Rückruf

Haube kann aufgehen

Chevrolet ruft in Deutschland fast 39.000 Kleinwagen der Baureihe Spark zurück. Bei dem Ami schließt die Motohaube nicht richtig und kann auffliegen.

Millionen Autos zur Kontrolle

Toyota und Lexus: Massenrückruf

Millionen Autos zur Kontrolle

Der Toyota-Konzern muss weltweit 1,75 Millionen Autos zurückrufen. In Deutschland sind 3100 Lexus verschiedener Baureihen betroffen.

Offene Lenkungskupplung

Mercedes C-Klasse: Rückruf

Offene Lenkungskupplung

Mercedes ruft in Deutschland 28.500 Modelle der aktuellen C-Klasse zurück. Es kann wegen eines Montage-Fehlers zu Lenkproblemen kommen.

Beifahrerairbag defekt

Mercedes SLK/SL: Rückruf

Beifahrerairbag defekt

Mercedes ruft in Deutschland rund 870 Modelle der Baureihen SLK und SL zurück. Beim Beifahrerairbag können sich während eines Crashs Teile lösen.

Schraube locker

Hyundai i30: Rückruf

Schraube locker

Hyundai ruft in Deutschland rund 40.000 Fahrzeuge der Kompaktklasse i30 zurück. Eine Schraube an der Lenksäule kann sich lösen.

Automatik zickt

Nissan Micra: Rückruf

Automatik zickt

Nissan ruft in Deutschland rund 4600 Micra mit CVT-Getriebe zurück. Das Gliederband kann wegen vorzeitigem Verschleiß rutschen.

Schraube locker

Suzuki Jimny (SN): Rückruf

Schraube locker

Suzuki ruft den Jimny zurück. Grund für die Rückruf-Aktion ist eine Schraube an der Vorder- und Hinterachse, die nicht richtig befestigt wurde.

Diese Opel stehen lassen!

Opel Adam/Opel Corsa: Rückruf

Diese Opel stehen lassen!

Opel ruft 8000 Adam und Corsa wegen eines Lenk-Problems in die Werkstatt. Lesen Sie hier, welche Autos bis dahin nicht mehr gefahren werden sollen!

Bremsleitung vertauscht

Renault Kangoo II: Rückruf

Bremsleitung vertauscht

Renault muss in Deutschland rund 5700 Transporter der Baureihe Kangoo zurückrufen. Die Bremsleitungen können falsch montiert sein.

Bremsleitung vertauscht

Mercedes Citan: Rückruf

Bremsleitung vertauscht

Mercedes muss in Deutschland fast 6600 Transporter der Baureihe Citan zurückrufen. Die Bremsleitungen können falsch montiert sein.

Clio mit Bremsproblemen

Renault Clio: Rückruf

Clio mit Bremsproblemen

Renault ruft in Deutschland rund 21.000 Clio der aktuellen Baureihe zurück. Vorne wie hinten kann es zu Bremsproblemen kommen.

Lenkung kann ausfallen

Kia Soul: Rückruf

Lenkung kann ausfallen

Kia ruft in Deutschland 258 Fahrzeuge der Baureihe Soul zurück. Im schlimmsten Fall kann bei dem Koreaner die Lenkung ausfallen.

Heizungsventile defekt

Smart fortwo: Rückruf

Heizungsventile defekt

Wegen defekter Heizungsventile ruft Daimler in Deutschland 90.000 Smart fortwo der Baujahre 2010 bis 2014 in die Werkstatt. Es droht ein Kurzschluss.

Hinterachslenker defekt

Porsche 918 Spyder: Rückruf

Hinterachslenker defekt

Porsche ruft wegen Problemen am Hinterachslenker 46 Pkw der Baureihe 918 Spyder zurück. Der Fehler kam bei Hochgeschwindigkeitstests ans Licht.

Bremskraft eingeschränkt

Audi A4, A5, A6, A7, Q5 und Q7: Rückruf

Bremskraft eingeschränkt

Audi ruft wegen Problemen mit der Bremskraftverstärkung gleich sechs Baureihen zurück. A4, A5, A6, A7, Q5 und Q7 müssen in die Werkstatt.

Der Sackspinne ist zurück

Suzuki Kizashi: Rückruf in den USA

Der Sackspinne ist zurück

Suzuki muss wegen Spinnenbefalls in den USA 19.000 Kizashi zurückrufen. Die Tiere verstopfen mit ihren Netzen die Entlüftung der Kraftstoffleitung.

Prüfung der Gurtschrauben

Mercedes CLA und B-Klasse: Rückruf

Prüfung der Gurtschrauben

Bei der B-Klasse und dem CLA wurden die Schrauben für die Sicherheitsgurte womöglich nicht fest genug angezogen. Mercedes ruft die Autos zurück.

Anzeige

Automarkt

Gebrauchtwagen