Musk sieht Verschwörung gegen Tesla

"Massive und schädigende Sabotage"

In einer verstörenden Mail verdächtigt Musk einen Tesla-Mitarbeiter der Sabotage.

Opel-Umbau durch PSA

Opel-Umbau durch PSA

3700 Opelaner müssen gehen

PSA und Opel einigen sich: Nur 3700 Mitarbeiter müssen gehen, alle Standorte bleiben erhalten.

Wertvolle Automarken: Wertrangliste 2018

Wertvolle Automarken: Wertrangliste 2018

Mercedes stürmt zur Spitze

Mercedes hat im internationalen Wertvergleich der Automarken Toyota und BMW hinter sich gelassen.

Trumps Strafzölle: Auswirkungen, Folgen

Trumps neue Drohung

US-Präsident Trump droht mit Strafzöllen – speziell gegen deutsche Autobauer. Die Hintergründe!

Neuer VW-Chef Diess: Pläne und Strategie

Diess soll Tempo machen

VW baut mit dem Wechsel zu Diess den Konzern kräftig um. Der neue Chef soll Tempo machen beim Wandel zum Digital- und Mobilitätsunternehmen.

Volkswagen wieder Nummer 1 der Autobauer

Volkswagen wieder Nummer 1 der Autobauer

VW verteidigt Platz 1

VW bleibt trotz Dieselskandal der größte Autobauer der Welt, Toyota fährt vermutlich auf Platz zwei, GM gilt nach dem Opel-Verkauf als abgeschlagen.

Anzeige
VW-Abgasskandal: Kommentar

VW-Abgasskandal: Kommentar

VW sollte Schmidt nicht fallen lassen!

Neuwagen suchen

Bei autohaus24.de Neuwagen günstig kaufen und richtig Geld sparen.

Gebrauchtwagen suchen

Finden Sie Ihr Wunschfahrzeug.

Daimler: Nachfolger für Zetsche

Folgt Källenius auf Zetsche?

Daimler-Chef Zetsche soll Aufsichtsratschef bei TUI werden! Als heißer Kandidat für seine Nachfolge wird Entwicklungschef Ola Källenius gehandelt.

Autoindustrie unter Kartellverdacht

Autoindustrie unter Kartellverdacht

Auch VW will Kronzeuge sein

Im Kartellskandal hat nach Daimler auch VW für eine Strafminderung Antrag auf Kronzeugenregelung gestellt.

80. Geburtstag: Ferdinand Piëchs Autos

Piëchs Auto-Meilensteine

VW-Patriarch Ferdinand Piëch hat das Auto verändert. Ein Blick auf seine wichtigsten Entwicklungen.

Hintergrund: Die Details zum PSA-Opel-Deal

Hintergrund: Die Details zum PSA-Opel-Deal

Was der Verkauf bedeutet

Peugeot-Chef Tavares diskutiert in Berlin mit der Politik und Gewerkschaften über Opels Zukunft.

Allianz zwischen VW-Konzern und Tata

Allianz zwischen VW-Konzern und Tata

VW und Tata kooperieren

Der VW-Konzern will mithilfe von Billigautobauer Tata Indien und weitere Wachstumsmärkte erobern.

ALLE ARTIKEL

Seite 1234
Kommt der

Kaufprämie für Elektroautos

Kommt der "Umweltbonus"?

Die Forderungen nach einer Kaufprämie für Elektroautos werden immer lauter. Einem Magazinbericht zufolge ist sie sogar schon beschlossene Sache.

Chinesen lieben Maybach

Daimler: Aufholjagd in China

Chinesen lieben Maybach

27 Prozent mehr Autos als im Vorjahr konnte Mercedes 2015 in China verkaufen. Besonders gefragt ist die Maybach-S-Klasse.

Wiedeking vor Gericht

Prozess gegen Ex-Porsche-Chef Wendelin Wiedeking

Wiedeking vor Gericht

Der Prozess gegen Ex-Porsche-Chef Wiedeking hat am Donnerstag begonnen. Er äußerte sich vor Gericht ausführlich zu den Vorwürfen.

Ferrari an der Wall Street

Börsenstart: Investoren kaufen Ferrari-Aktien

Ferrari an der Wall Street

Fans können Anteile am Ferrari kaufen: Erstmals werden Aktien des Sportwagenherstellers an der New Yorker Börse gehandelt. Und zunächst steigen sie.

Opel will in die Gewinnzone

Opel halbiert Verluste

Opel will in die Gewinnzone

In drei Monaten konnte Opel seine Verluste fast halbieren. Mit jüngeren Modellen will der Autobauer schwarze Zahlen schreiben.

Anzeige

Seat Ateca: Lieferverzögerung

Ateca-Käufer müssen warten

Produktionsstopp: Mindestens 1500 Seat-Käufer müssen auf ihren Ateca noch ein halbes Jahr warten. AUTO BILD erklärt, um welche Autos es geht!

Saab-Nachfolger: Zukunftspläne ab 2017

Keine neuen Saab

NEVS kündigt an, 2017 das erste Elektrofahrzeug auf den Markt zu bringen. Den Namen Saab wird das Unternehmen dafür nicht nutzen.

Pininfarina verkauft

Pininfarina verkauft

Inder übernehmen Pininfarina

Die italienische Designschmiede Pininfarina hat einen neuen Besitzer: Der indische Mahindra-Konzer verleibt sich drei Viertel der Anteile ein.

Daimler, Audi und BMW: Kartendienst Here

Daimler, Audi und BMW: Kartendienst Here

Neuer Industriestandard

Audi, BMW und Daimler wollen ihren Kartendienst Here auch Konkurrenten zur Verfügung stellen. Ihr Ziel ist ein neuer Industriestandard.