Markttransparenzstelle: Zwischenbilanz

Markttransparenzstelle: Zwischenbilanz

Spritpreisvergleich zahlt sich aus

Markttransparenzstelle zieht erste Bilanz: Ein Vergleich per App spart beim Tanken bis zu 20 Cent pro Liter.

AUTO BILD Aktuell: Die App für Autofans

AUTO BILD Aktuell: Die App für Autofans

"AUTO BILD Aktuell" erweitert Angebot

Die "AUTO BILD Aktuell"-App gibt's jetzt im frischen Look im AppStore und bei Google Play Store.

Head-up-Display mit Augmented Reality

Head-up-Display mit Augmented Reality

Neue Sicht der Dinge

Augmented Reality heißt das Zauberwort für das Autofahren der Zukunft. Continental forscht fleißig.

VW: Mehr Programmier-Kompetenz gefordert

VW: Mehr Programmier-Kompetenz gefordert

Mehr IT-Kompetenz

Mehr konzerninterne Programmier-Kompetenz fordert der Chef der IT-Experten bei VW.

Google-Auto: Große Pläne

Google-Auto: Große Pläne

Revolution auf Rädern

Das selbstfahrende Google-Auto wird den Verkehr weltweit revolutionieren, davon geht jedenfalls Google-Mitgründer Sergey Brin fest aus.

Mercedes: Autonomer Lkw

Mercedes: Autonomer Lkw

Computer auf dem Bock

Mercedes werkelt mit dem Future Truck 2025 fleißig am autonomen Lkw. Ist Kollege Computer auf dem Bock schon in zehn Jahren Normalität?

Multimedia einfach nachrüsten

Multimedia einfach nachrüsten

iPad-Betrieb im Auto

Mit Einbaurahmen und App fürs iPad mini können Sie sich jetzt die digitale Welt ins Auto holen. AUTO BILD zeigt, wie der Einbau funktioniert!

VW kauft Blackberry-Forschungszentrum

VW kauft Blackberry-Forschungszentrum

Fit für das vernetztes Auto

Apple und Google ringen um Gunst der Autobauer

Apple und Google ringen um Gunst der Autobauer

Kampf der Giganten

Apple und Google liefern sich derzeit eine Schlacht zur Integration ihrer Smartphones ins Auto. Einige deutsche Marken fahren dagegen zweigleisig.

Entwicklerkonferenz Google-I/O

Entwicklerkonferenz Google-I/O

Android Auto kommt

Google bringt das Betriebssystem "Android Auto" ins Cockpit. Dafür kooperiert der Internetkonzern mit immer mehr Autoherstellern.

Mini Connected: GoPro-Kamerasteuerung

Mini Connected: GoPro-Kamerasteuerung

Mini-App für GoPro-Kamera

Mit einer cleveren App integriert Mini die Steuerung von GoPro-Actionkameras in die Bordsoftware Mini Connected. Die App ist kostenlos.

Navi-Test Mittelklasse-Modelle

Navi-Test Mittelklasse-Modelle

BMW und Mazda am besten vernetzt

AUTO BILD hat die Vernetzung in der Mittelklasse getestet. Deutsche Hersteller sind gut, aber zu teuer.

Connected Car

Connected Car

Handy-Diagnose fürs Auto

T-Systems bringt eine nachrüstbare Diagnose-Einheit auf den Markt. Bosch vernetzt künftig Nissan.

App

App "Wegeheld" gegen Falschparker

Aufruf zum Anschwärzen?

Ein neues umstrittenes Online-Portal samt App will Falschparkern in Großstädten an den Kragen.

Neue App von mitfahrgelegenheit.de

Neue App von mitfahrgelegenheit.de

Schneller zum Treffpunkt

Mit der neuen App der Mitfahrzentrale können Nutzer einfach zum vereinbarten Treffpunkt navigieren.

ALLE ARTIKEL

Seite 1234
App hilft beim Spritsparen

Ekoio Smartphone-App

App hilft beim Spritsparen

Eine neue Spritspar-App namens Ekoio verspricht eine smartere Fahrweise und damit jede Menge Sparpotenzial. Herzstück ist ein kleiner Stick.

iPhone entert Auto

Apple CarPlay für Mercedes/Volvo/Ferrari

iPhone entert Auto

Apple zeigt auf dem Genfer Autosalon die Software CarPlay. Sie integriert das iPhone ins Infotainmentsystem – zunächst bei Mercedes, Volvo und Ferrari.

Alles aus einer Hand

Dienstleistungsportal "Mercedes me": Genfer Salon 2014

Alles aus einer Hand

Mercedes stellt auf dem Genfer Salon 2014 ein neues Dienstleistungskonzept vor: "Mercedes me" bündelt fünf Angebote auf einer digitalen Plattform.

Apple kommt auf die Räder

Mercedes: App bringt iOS vom Handy ins Auto

Apple kommt auf die Räder

Das Auto wird zum iPhone – ein bisschen. Apple und Mercedes präsentieren in Genf eine Infotainment-App. Codename: "CarPlay". BILD hat sie ausprobiert.

Ford zeigt autonomen Fusion

Ford Fusion: Erstmals öffentlich autonom gefahren

Ford zeigt autonomen Fusion

Auf der Technologiemesse Mobile World Congress in Barcelona hat Ford zum ersten Mal autonom fahrende Autos präsentiert. Sehen Sie mehr im Video!

Auto als Annahmestelle

Volvo on Call: App für Paketlieferung

Auto als Annahmestelle

Das ist was für Online-Shopper! Volvo-Besitzer haben dank einer App vielleicht bald eine neue Möglichkeit, ihr Auto zu nutzen: als Paketannahmestelle.

Kommerz im Cockpit

Werbung übers Navi

Kommerz im Cockpit

Kino, TV, Handy: Werbung ist längst allgegenwärtig. Bald könnte der Kommerz über das Navi auch im Auto Einzug halten. BMW ist am weitesten.

Auf einer Wellenlänge

Standard für Vernetzung von Autos

Auf einer Wellenlänge

Europa hat mit der Einigung auf einen gemeinsamen Standard einen großen Schritt in Richtung sinnvolle Vernetzung im Straßenverkehr gemacht.

Können Hacker lenken?

Elektronische Steuerung: Gefahren

Können Hacker lenken?

Spanische Hacker haben für 15 Euro einen Mikrocomputer entwickelt, mit dem es theoretisch möglich ist, per Funk das Steuer eines Autos zu übernehmen.

Autonom mit Strom

Renault Next Two: Autonom fahrender E-Prototyp

Autonom mit Strom

Renault zeigt in Paris den autonom fahrenden Prototyp "Next Two". Das Fahrzeug basiert auf dem vollelektrischen Cityflitzer Zoe.

Anzeige
Garmin Live Traffic über DAB+

Garmin Live Traffic über DAB+

Metergenaue Stauansage

Navi-Hersteller Garmin sendet seinen Staudienst Live Traffic künftig noch genauer über DAB+. PSA holt sich zum Datentransport IBM an seine Seite.

Tesla Model S: neuer Unterbodenschutz

Tesla Model S: neuer Unterbodenschutz

Tesla rüstet nach

Tesla reagiert auf drei Brandfälle beim Model S im Jahr 2013: Das Luxus-Elektro-Auto bekommt jetzt einen Unterbodenschutz.

Britische Dating-App Platewave

Britische Dating-App Platewave

Kuppel-App für Autofahrer

Britische Singles können jetzt am Steuer verpasste Flirtchancen nachholen. Die App Platewave hilft per Nummernschild bei der Kontaktaufnahme.

VW Cockpit-Studie

VW Cockpit-Studie "James 2025": CeBIT 2014

Cockpit macht sich dünne

Volkswagen zeigt auf der CeBIT 2014 ein Cockpit fürs selbstfahrende Auto. "James 2025" klappt sich weg, sobald der Autopilot übernimmt.