Alle Beiträge zu Camping

Seite 123
Crosser Kasten

VW Caddy Tramper Cross: Caravan Salon 2013

Crosser Kasten

VW bringt für den Caddy Tramper ein Cross-Paket. Premiere feiert der Camping-Kasten im Wiesen-Look auf dem Caravan Salon 2013 in Düsseldorf.

Die Träume der Camper

Caravan Salon: Die Neuheiten

Die Träume der Camper

Der Caravan Salon in Düsseldorf (noch bis 8. September) ist für Camper die wichtigste Messe des Jahres. AUTO BILD zeigt die neuen Wohnmobile.

Reisemobil feiert Jubiläum

VW T5 California Generation

Reisemobil feiert Jubiläum

VW legt zum 25. Geburtstag des Wohnmobils California das Sondermodell "Generation" auf. Premiere feiert es auf dem Caravan Salon 2013.

Ein Camper für alle Fälle

Terock L: Langer Camper auf T5 Basis

Ein Camper für alle Fälle

Terra Camper präsentiert den Terock L auf Basis des T5 Rockton. Das Expeditionsgefährt bietet reichlich Funktionalität und viel Luxus.

Mini macht Camping

Mini Countryman All4 Camp (2013)

Mini macht Camping

Mini schickt seine Flotte auf den Campingplatz. Mit Kabine auf dem Dach, Dusche im Heck oder Fertighaus an der Kupplung wird das Wurfzelt premium.

Rollendes Schloss verkauft

Wohnmobil "eleMMent PALAZZO"

Rollendes Schloss verkauft

Das "eleMMent PALAZZO" ist ein Megaluxus-Reisemobil von Colani. Jetzt fand das rollende Märchenschloss in Dubai für 2,3 Millionen Euro einen Käufer.

Wohnzelle mit Pedalen

Mini-Wohnmobil: Pedal Bedzz

Wohnzelle mit Pedalen

Bett, Sofa, Herd und Tisch auf anderthalb Quadratmetern? Ja: Andy Saunders hat das kleinste Wohnmobil der Welt gebaut. Mit Fahrradantrieb!

VW-Camper ab 6000 Euro

VW T4 California: Gebrauchtwagen-Test

VW-Camper ab 6000 Euro

Der VW Bus T4 California ist heiß begehrt – doch die Liste möglicher Mängel ist lang. AUTO BILD zeigt, worauf beim Kauf zu achten ist.

VW Bus als Hymer-WoMo

Hymercar Cape Town (VW T5): Preis

VW Bus als Hymer-WoMo

Hymer baut ein neues Wohnmobil auf VW T5-Basis. Das "Hymercar Cape Town" kommt mit vier Schlafplätzen. Hier gibt's erste Fotos und Preise!

Wohnmobil-Reisen

"Landyachting" ist angesagt

Reisen mit dem Wohnmobil wird immer beliebter, sagt Reiseveranstalter TUI Camper. Vor allem Luxus-Modelle würden verstärkt gebucht.

Camping

Camping bezeichnet das Leben unter freiem Himmel im Zelt, Wohnwagen oder Reisemobil, zur Not auch pur im Schlafsack. Abseits der Bundeswehr dient Camping meistens der Freizeitgestaltung und erfreut sich wachsender Beliebtheit, 2014 war beispielsweise ein Rekordjahr der Reisemobil-Hersteller und 20 Prozent des Bestandes dieser Gattung sind jünger als Baujahr 2010. Und wer keins kaufen will, kann ja ein Wohnmobil mieten. Außerdem stellen ganze Industriezweige Campingzubehör her, von Wasser-Entkeimungstabletten bis zu portablen Toiletten. Gecampt wird jedoch zumeist auf: Campingplätzen. Dort treffen die Camper auf Gleichgesinnte und streng parzellierte Flächen zum Aufstellen der Fahrzeuge und Vorbauten, schließlich gehören Vorzelt und Gartenbestuhlung beim Campen unbedingt dazu.

Nicht gern gesehen ist wildes Campen, also abseits dafür vorgesehener Plätze, außerdem in der Bundesrepublik uneinheitlich geregelt. Geduldet wird es auf öffentlichen Parkplätzen für die Dauer einer Nacht, wobei ein Wohnanhänger fest mit dem Zugfahrzeug verbunden bleiben muss und generell weder Vorzelt noch Stuhlgarnituren aufgestellt werden dürfen. Verstöße gelten als unbefugte Sondernutzung des Verkehrsraumes und werden als Ordnungswidrigkeit geahndet. Sich irgendwo in die Natur zu stellen, ist dagegen komplett verboten. Ausnahmen gibt es nur in den Bundesländern Brandenburg, Meck-Pomm und Schleswig-Holstein und das auch nur für nicht motorisierte Camper.

In der Schweiz sowie Skandinavien ohne Dänemark gibt es dagegen eine Form des Jedermannrechts. Die besagt, dass jeder dort sein Lager für eine Nacht aufschlagen darf, wo es ihm gefällt und solange nichts beschädigt oder verschmutzt wird. Lediglich nahe bewohnten Gebäuden muss die Einwilligung der Einwohner eingeholt werden.

Doch normalerweise spielt sich Camping in geordneten Bahnen und auf den dafür vorgesehenen Plätzen ab, auch weil es kein Hobby für sozial Schwache mehr ist. Im Gegenteil, ein Trend zu mehr Luxus lässt sich nicht leugnen und aus den USA schwappt nun das Glamping rüber – Camping mit Glamour-Faktor.

Themen von A-Z

# A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z
Anzeige