Alle Beiträge zu Irmscher

Seite 12
Kleiner Krawallo

Irmscher Adam S (2016): Konzept

Kleiner Krawallo

Große Felgen, mehr Leistung und Bodykit: Tuner Irmscher macht aus dem niedlichen Opel Adam S eine kleine Krawallmaschine.

Astra mit Pep

Irmscher Astra GTC Turbo i 1400

Astra mit Pep

Tuner Irmscher rüstet den Opel Astra GTC auf. Als Turbo i 1400 leistet er 30 PS mehr. Es gibt nur 100 Exemplare des Rüsselsheimer Coupés.

Das drift sich gut!

Chevrolet Camaro: Drift-Vergleich

Das drift sich gut!

Querfahr-Ass Jochen Reich lotet in Hockenheim die Unterschiede zwischen dem Serien-Camaro SS und dem Irmscher Camaro SS aus.

Irmscher wandert aus

Irmscher prüft Rückzug aus Deutschland

Irmscher wandert aus

Opel-Tuner Irmscher macht seine deutsche Firmenzentrale im Mai 2013 dicht. Firmenchef Günther Irmscher spekuliert über einen Umzug ins Ausland.

Kerniger Allrad-Insignia

Irmscher Opel Insignia ST Cross4: Genf 2012

Kerniger Allrad-Insignia

Opel-Tuner Irmscher stellt in Genf einen Insignia Sports Tourer mit kerniger Cross-Optik vor. Der Insignia Cross4 kommt mit Rundum-Beklankung und Allradantrieb.

Noch mehr Dynamik

Opel Astra GTC: Tuning von Irmscher

Noch mehr Dynamik

Mit Hochdruck arbeitet Tuner Irmscher am Tuning-Programm für den neuen Astra GTC. Zur IAA 2011 soll alles fertig sein. autobild.de zeigt erste Bilder und verrät Details.

E-Power am Kesselberg

Irmscher 7 Selectra

E-Power am Kesselberg

Beim Kesselberg-Rennen traten 2011 erstmals Elektroautos an. AUTO BILD SPORTSCARS-Redakteur Dietrich Erben fuhr einen Irmscher 7 Selectra mit 238 PS.

SUV de luxe

Kia Sorento von Irmscher

SUV de luxe

Kurz vorm Modellwechsel macht Kia den Kunden noch einmal den Sorento schmackhaft. Als "Edition by Irmscher" wird das SUV unter anderem mit zweifarbigem Leder und Chrom veredelt.

Sauber, Irmscher!

Opel Astra GTC von Irmscher

Sauber, Irmscher!

Nach monatelangem Basteln und Tüfteln präsentierte Günther Irmscher junior den rundum gelungenen Mega-GTC. Von autobild.de-Leser Claus Reinhold entworfen, ist der aufgemotzte Opel nun fahrbereit.

Die kleine Corvette

Fahrbericht Irmscher GT i40

Die kleine Corvette

Ein offener Zweisitzer mit einem Boller-V8 und 480 PS? Klingt nach Corvette. Oder nach einem Roadster aus Schwaben – dem Irmscher GT i40 auf Basis des Opel GT.

Irmscher

Wer die Leistung seines Opels steigern möchte, stößt unweigerlich auf Irmscher Tuning. Das Unternehmen gilt als einer der weltweit bekanntesten Opel-Tuner. Bei Irmscher Tuning handelt es sich um eine echte Garagenfirma. Wenngleich das Unternehmen mittlerweile in repräsentativen Räumen residiert, wurde die Aufbruchstimmung des Gründungsjahres 1968 liebevoll kultiviert. Günther Irmscher, der Mann hinter Irmscher Tuning, hatte sich in der Vergangenheit bereits als Rallye- und Rennfahrer einen Namen gemacht und gründete mit Erlös eines verkauften Rallye-Kadetts sein eigenes Unternehmen. Das erklärte Ziel: Opel Tuning! Doch auch andere Marken wurden gleich zu Beginn ins Auge gefasst. Im Jahr 1970 wurde das Irmscher Opel Tuning direkt von höchster Stelle geadelt. Die Adam Opel AG arbeitete mit dem jungen und aufstrebenden Unternehmen zusammen und legte damit den Grundstein zu einer erfolgreichen Zukunft. 1972 wurde dann ein Sportvertrag mit Opel geschlossen und in der Folge verließen mehr und mehr legendäre Modelle die Werkshallen, beispielsweise der Irmscher Senator von 1990. Schwerpunkt bei Irmscher Tuning war und ist der Motor. Doch warum nicht die eigenen Fähigkeiten auch sichtbar machen? Entsprechend werden seit vielen Jahren eigene Irmscher Felgen angeboten und verleihen den Modellen auch einen optischen Mehrwert. Da Opel als GM-Tochter amerikanische Gene in sich trägt, hat sich auch Irmscher mit US-Marken beschäftigt. So überzeugen auch das Irmscher Chevrolet Tuning, das Irmscher Cadillac Tuning und das Irmscher Buick Tuning und bringen die US-Kraftprotze zu immer neuen Höchstleistungen. Noch im vergangenen Jahr definierten die Schwaben das Chevrolet Tuning neu und präsentierten einen Camaro mit mehr als 500 PS. Die Vielseitigkeit des Tuners manifestiert sich jedoch nicht nur in unterschiedlichen Marken, sondern auch im Beherrschen verschiedener Antriebsformen. Wem Höchstleistungen weniger wichtig sind, der kann mit der Irmscher Gasanlage alte Opel-Modelle umweltfreundlich umrüsten.##ABSATZENDE##

Themen von A-Z

# A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z
Anzeige