Alle Beiträge zu Sachsenring

Seite 12
Sachsenring-Layout kommt Aspar entgegen

MotoGP

Sachsenring-Layout kommt Aspar entgegen

Der winklige Kurs passt gut zur Charakteristik der ART: Können Aleix Espargaro und Randy de Puniet die Prototypen erneut ärgern?

Sachsenring 2013: Blick hinter die Kulissen

MotoGP

Sachsenring 2013: Blick hinter die Kulissen

Die Fans am Sachsenring können sich in diesem Jahr über mehr Parkplätze, ein üppiges Rahmenprogramm und hoffentlich besseres Wetter freuen

Dovizioso setzt am Sachsenring auf die neue GP13

MotoGP

Dovizioso setzt am Sachsenring auf die neue GP13

Ducati kommt erstmals mit der modifizierten Desmosedici zu einem Rennen: Andrea Dovizioso setzt auf die neue Version, Nicky Hayden bleibt bei der GP13

Honda geht als Favorit ins Sachsenring-Wochenende

MotoGP

Honda geht als Favorit ins Sachsenring-Wochenende

Dani Pedrosa und Marc Marquez gewannen in den vergangenen drei Jahren die Rennen am Sachsenring und sind auch in diesem Jahr Sieganwärter

Pedrosa: Favorit für den Sachsenring?

MotoGP

Pedrosa: Favorit für den Sachsenring?

Seit 2010 ist Dani Pedrosa in Deutschland ungeschlagen - Kann der Spanier die Enttäuschung der Dutch TT abhaken und am Sachsenring wieder glänzen?

Action und Adrenalin

DTC/ADAC Procar Tracktest Engstler BMW 320si

Action und Adrenalin

AUTO BILD SPORTSCARS-Testfahrer Guido Naumann ist in einem Engstler BMW bei der DTC/ADAC Procar Series mitgefahren. Der Rennbericht.

Sachsenring

Das Lexikon spuckt zum Thema Sachsenring zwei Einträge aus: Den VEB Sachsenring, der bis 1991 den Trabant baute und heute, nach mehreren Umfirmierungen, weiter als Automobil-Zulieferer tätig ist. Und die traditionsreiche Rennstrecke Sachsenring. Um die es hier gehen soll. Bereits am Himmelfahrtstag 1927 fand das erste Motorradrennen auf den Straßen in und um Hohenstein-Ernstthal statt, damals noch Badberg-Vierecksrennen genannt. 140000 Zuschauer säumten die Strecke, doch bereits im Folgejahr war nach mehreren schweren und auch tödlichen Unfällen erst mal Schluss mit Rennen.

1934 dann der nächste Versuch, der schließlich Rennen mit WM-Status hervorbrachte. Erst 1937 wurde der Straßenkurs in Sachsenring umgetauft, nachdem ein gleichnamiger Kurs im Tharandter Wald zwischen Dresden und Chemnitz geschlossen worden war. Nach dem Krieg ging es 1949 weiter und ab 1961 fanden auch Autorennen statt. Die große Zeit des Sachsenrings lag zwischen 1961 und 1973, als jedes Jahr der WM-Lauf der DDR dort ausgetragen wurde. Bis es der Regierung Hoecker zu bunt wurde, dass die westlichen Teilnehmer wie Helden verehrt wurden und die Zuschauer bei Siegen deutscher Fahrer die Nationalhymne mitsangen – ab 1974 durften nur noch Fahrer der östlichen Bruderstaaten teilnehmen. Das änderte sich 1990, doch am ersten Renn-Wochenende nach dem Mauerfall starben drei Fahrer und der Straßenkurs durch Hohenstein-Ernstthal wurde endgültig geschlossen.

Doch die Sachsen ließen sich nicht entmutigen und begannen mit dem Bau einer permanenten Strecke, die 1996 schließlich mit der Internationalen Deutschen Motorradmeisterschaft (IDM) sowie dem ADAC Super-Tourenwagen-Cup eingeweiht wurde. 1998 dann der große Coup, die Rückkehr der Motorrad-WM an den Sachsenring. Kritik am zunächst als zu langsam empfundenen Kurs wurde mit Umbauten begegnet. Und die Zuschauer nahmen den neuen Sachsenring an, bis zu 230000 kommen an einem WM-Wochenende, um MotoGP, ADAC Masters und die Classic-Veranstaltungen zu besuchen.

Themen von A-Z

# A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z
Anzeige