Alle Beiträge zu Youngtimer

Französische Legenden

Klassiker aus Frankreich

Französische Legenden

Geniale Ideen, schrulliges Design, genügsame Motoren und reichlich rostanfälliges Blech: Hier legendäre Franzosen-Autos des 20. Jahrhunderts!

Zubehör in Klassik-Optik?

Pro&Kontra: Zubehör für Klassiker

Zubehör in Klassik-Optik?

Starterbatterien im Stil der 50er: Immer mehr Verschleißteile und Zubehör gibt es gegen Aufpreis auch in Nostalgieoptik. Dazu zwei Meinungen!

Träume ab 10.000 Euro

Offene Klassiker: Günstige Traumcabrios

Träume ab 10.000 Euro

Teure Traumcabrios von gestern sind heute oft überraschend erschwinglich. Im Vergleich sechs reizvolle Himmelsstürmer ab 10.000 Euro.

Kennen Sie diese M?

Kaum bekannte Modelle der M GmbH

Kennen Sie diese M?

Ein SUV mit Rennmotor, ein Roadster mit V12 oder ein chancenloser Coupe-Traum: Hier kommen weitgehend unbekannte Modelle der M GmbH.

Coole Autos der 90er

Wildes Jahrzehnt: Die coolsten Autos der Neunziger

Coole Autos der 90er

In den 90ern zieht die Elektronik in die Autos ein, Daimler baut die dickste S-Klasse, Opel eine starke Limousine. Blick auf ein wildes Auto-Jahrzehnt!

Jetzt sind Sie gefragt!

Der Goldene Klassiker 2018: Die Wahl

Jetzt sind Sie gefragt!

AUTO BILD KLASSIK sucht die Goldenen Klassiker 2018. Wählen Sie mit, und gewinnen Sie einen Mercedes /8 aus dem Jahr 1976 und weitere attraktive Preise!

Rassiger Renner

Mercedes 190 E 2.5-16 Evo II: Klassik-Test

Rassiger Renner

Dieses Teil ist der absolute Hammer. Mit einem normalen 190er hat der Evo II nichts zu tun. Er ist ein Flügel-Monster, das vor Kraft kaum laufen kann.

Klassiker

Autos der 70er-Jahre: Japaner

Klassiker "Made in Japan"

In den 70er-Jahren drängen die Japaner auf den europäischen Markt. Mit Cherry und Corolla rücken sie Ford, Opel und VW auf die Pelle.

Oldies im Gelände quälen?

Pro&Kontra: Klassiker im Dreck

Oldies im Gelände quälen?

Historische Offroad-Fahrzeuge haben ihren Ruhestand verdient – oder dürfen sie zum 4x4-Einsatz ins Gelände? Dazu zwei Meinungen!

Den sollten Sie jetzt kaufen!

Gebrauchtwagen ohne Wertverlust

Den sollten Sie jetzt kaufen!

Kaufen ohne Wertverlust: Diese Gebrauchtwagen haben ihren Tiefstpreis längst erreicht. Mit etwas Glück und guter Pflege legt der Kurs künftig zu!

Youngtimer

Seit ungefähr 30 Jahren befindet sich die Oldtimer-Szene im Umbruch. Ursache ist die sich ändernde Fahrzeuglandschaft und der Generationenwechsel bei den Liebhabern. Damit haben sich auch die Begrifflichkeiten geändert. Bis dahin gab es nur den Ausdruck Oldtimer. Übrigens ein Schein-Anglizismus, denn im englischen Sprachraum gibt es das Wort nicht, dort ist von Vintage oder Classic Cars die Rede. Unter einem Oldtimer verstand man damals ein sehr altes Auto, in der Regel mit frei stehenden Kotflügeln und Scheinwerfern. Jüngere Fahrzeuge waren ältere Gebrauchtwagen und selten in einem Liebhaberzustand, sondern eher von den winterlichen Streusalzorgien der Sechziger- und Siebzigerjahre zerfressen. Doch auch für die letzten Überlebenden dieser Baujahre begannen sich – überwiegend junge – Leute zu interessieren, bestimmte Modelle wie Mercedes Heckflossen oder Strichachter wurden Kult. Für diese und ähnliche Fahrzeuge bürgerte sich in den Neunzigerjahren schließlich der Ausdruck Youngtimer ein.

Die Oldtimer-Szene nahm Fahrt auf und dank Mitwirken der Veteranenclubs befasste sich auch die Gesetzgebung mit dem Phänomen. Mit dem Resultat, dass ab 1994 eine speziell Zulassung für Fahrzeuge ab einem Alter von 30 Jahren eingeführt wurde, das H-Kennzeichen. Gleichzeitig wurde auch das Rote Sammlerkennzeichen zu wiederkehrenden Verwendung (07-Nummer) eingeführt, dessen Benutzung aber mit Einschränkungen verbunden ist. Anfangs wurde dafür eine Altersgrenze von 20 Jahren zu Grunde gelegt, die aber am 1.3. 2007 auf 30 Jahre angehoben wurde.

Fakt ist, dass mit dieser Zulassungsordnung das Alter eines Oldtimers auf 30 Jahre festgeschrieben wurde, der Begriff des Youngtimers darin jedoch gar nicht auftaucht, folglich rechtlich auch keine Bedeutung besitzt. Außerdem gibt es Überschneidungen, hinsichtlich Alters und Gruppenzugehörigkeit. Denn niemand wird einen 30 Jahre alten VW Golf 2 oder Mercedes 190 als Oldtimer bezeichnen oder die 2016 20 Jahre alt werdenden Porsche Boxster als Youngtimer. Dort wird es noch Verschiebungen geben, wie eben die gesamte Old- und Youngtimer-Szene im steten Wandel begriffen ist.

Themen von A-Z

# A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z
Anzeige