Video: ADAC Dachboxentest

Bei wem ist das Gepäck sicher?

Rechtzeitig zum Winterbeginn testet der ADAC verschiedene Dachboxen mehrerer Hersteller im Preissegment von 165 Euro bis 360 Euro. Bleiben die Dachboxen sowie die Beladung bei Ausweichmanövern an Ort und Stelle? Und vor allem: können Sie den hohen Belastungen eines Crashtests standhalten? Außerdem fließen Bedienung, Montage, Diebstahlhemmung, Ladegutsicherung und auch Wasserdichtigkeit mit in die Bewertung ein. Beladen werden die Dachboxen mit den üblichen Ski-Utensilien für einen Familienausflug beladen. Die Ergebnisse und was Sie rund um\'s Thema Dachboxen alles wissen sollten, sehen Sie im Video von AUTO BILD TV.

Mehr zum Thema

Gut geschützt im Crossland X Video Abspielen

Video: Crashtest Opel Crossland X (2017)

Gut geschützt im Crossland X

Wer im Opel drinnen sitzt, ist gut geschützt. Kleine Einschränkungen gibt es bei Erwachsenen auf der Rückbank.

Topnote für den Japaner Video Abspielen

Video: Crashtest Mitsubishi Eclipse Cross (2017)

Topnote für den Japaner

Wie schlägt sich der neue Mitsubishi beim Crashtest? Der Japaner bestand die Tests souverän.

Gute Gesamtnote für den C3 Video Abspielen

Video: Crashtest Citröen C3 Aircross (2017)

Gute Gesamtnote für den C3

Verdient hat der C3 sich die Topnote durch einen durchweg "angemessenen" Schutz für alle Passagiere.

Volle Punktzahl für den Polo Video Abspielen

Video: Crashtest VW Polo (2017)

Volle Punktzahl für den Polo

Der VW Polo schlägt sich gut beim Euro NCAP-Crashtest. Der Schutz für Kinder ist aber nicht optimal.

Sicherstes Auto 2017 Video Abspielen

Video: Crashtest Volvo XC60 (2017)

Sicherstes Auto 2017

Der Volvo XC60 hat bei den Crashtests von Euro NCAP das bislang beste Ergebnis dieses Jahres erzielt.

Topnote für den Karoq Video Abspielen

Video: Crashtest Skoda Karoq (2017)

Topnote für den Karoq

Der Karoq ist sicher, er bekam von Euro NCAP die Topnote fünf Sterne. Viel gab es nicht zu beanstanden.

Anzeige