Video: Fahrbericht BMW X6 M

Individuell und sauschnell

Am Design des BMW X6 scheiden sich die Geister. Die Aussagen zur Optik des SUV-Coupé reichen von "einfach nur hässlich" bis "traumhaft schön". Jetzt gesellt sich zur Frage nach der Schönheit des Autos die Frage nach dem Sinn, denn BMW spendiert dem X6 einenen zusätzlichen Buchstaben. Kenner wissen, was gemeint ist, aber für Laien klären wir das Ganze auf: BMW brint den X6 M auf den Markt. Ausgestattet wird das knapp 2,4 Tonnen schwere SUV mit einem 555 PS starken V8-Biturbo-Motor und man fragt sich schon, ob BMW in Zeiten von Klimawandel und CO2-Diskussionen damit den richtigen Weg einschlägt. Stand die M GmbH außerdem nicht für dynamische, sportliche und eher leichte Autos? Stimmt. Umso überraschender, dass der X6 M im Fahrbericht von AUTO BILD TV trotzdem als Sportwagen begeistern konnte.

Mehr zum Thema

Neuer X3 im ersten Vergleich Video Abspielen

Video: BMW X3 vs Audi Q5 & Mercedes GLC (2017)

Neuer X3 im ersten Vergleich

Sie sind die Besten ihrer Klasse - nun kämpft der neue BMW X3 um den Platz ganz vorn.

Generation Golf trifft Polo GTI Video Abspielen

Video: Polo GTI (2018)

Neuer Polo GTI vs Kult-GTI

Kann der neue 200 PS starke VW Polo GTI auch Kult? Ein Vergleich mit dem Golf II GTI 16V.

Stinger sammelt 5 Sterne Video Abspielen

Video: Kia Stinger (2017) Crashtest

Stinger sammelt 5 Sterne

Der Stinger hat im Euro-NCAP Crashtest überzeugt. 5 Sterne bekommt der Kia von den Sicherheitsexperten.

Der erste Test Video Abspielen

Video: Seat Ateca vs Skoda Karoq

SUV-Bruder-Vergleich

Skoda Karoq gegen dessen Technik-Bruder Seat Ateca. Worin sich die SUVs unterscheiden, zeigt das Video.

Der Vergleich alt gegen neu Video Abspielen

Video: Seat Ibiza (2017)

Der Vergleich alt gegen neu

Dieses Jahr wurde der Seat Ibiza neu aufgelegt. Hier der Vergleich mit dem allersten Modell!

Drei Supersportler im Test Video Abspielen

Video: DB11 vs Hurácan Performante vs NSX

Drei Supersportler im Test

Hier sehen Sie 28 Zylinder und 1829 PS. Testchef Andreas May im Grenzbereich zwischen Lust, Luxus und Leistung

Anzeige