Video: Crashtest Toyota iQ

iQ top

Der winzig-kleine Toyota iQ erziehlte beim Euro NCAP-Crashtest das Top-Ergebnis von fünf Sternen. Dem außerordentlich guten Insassenschutz stand allerdings ein eher schlechter Kinderschutz entgegen. Die Isofix-Befestigung des von Toyota mitgelieferten Kindersitzes (Britax Römer) brach und sorgte dafür, dass der iQ die fünf Sterne Hürde nur knapp meistern konnte. Jedoch hat Toyota auf diesen Vorfall reagiert und bietet einen Austausch des Kindersitzes an. Wiederum viel Lob erntete der kleine Toyota für seine umfangreiche Sicherheitsausstattung.

Mehr zum Thema

So sicher ist der Velar Video Abspielen

Video: Crashtest Range Rover Velar (2017)

So sicher ist der Velar

Euro NCAP hat den neuen Range Rover Velar gecrasht. Das Ergebnis gibt's hier im Video!

Rio nicht immer spitze Video Abspielen

Video: Crashtest Kia Rio (2017)

Rio nicht immer spitze

Beim Kia Rio hängt die Bewertung stark vom Vorhandensein der automatischen Notbremsfunktion ab.

Gute Note für den Franzosen Video Abspielen

Video: Crashtest Renault Koleos (2017)

Gute Note für den Franzosen

Der Renault Koleos bekommt wegen guter Performance beim Euro NCAP Crashtest fünf Sterne.

5 Autos die wir empfehlen Video Abspielen

Video: Slideshow Kauftipps (2017)

5 Autos die wir empfehlen

Viel Platz, wenig Verbrauch oder ein kleiner Preis? Unsere fünf Kaufempfehlungen!

Oben offen gut geschützt Video Abspielen

Video: Crashtest Mercedes C-Klasse Cabrio (2017)

Oben offen gut geschützt

Das Mercedes-Benz C-Klasse Cabrio hat im EURO NCAP Crashtest 5 Sterne bekommen.

Top-Wertung für den CX-5 Video Abspielen

Video: Crashtest Mazda CX-5 (2017)

Top-Wertung für Mazda

Der neue Mazda CX-5 konnte im NCAP EURO Crashtest überzeugen und bekam fünf Sterne.

Anzeige