Video: Walter Röhrl

Röhrl und die Rallye-Revolution

AUTO BILD TV spricht mit Rallye-Legende Walter Röhrl über seine aufregende Karriere. Ursprünglich wollte er sie schon nach seinem WM-Titel 1980 beenden und lehnte 1981 misstrauisch ein Angebot von Audi ab. Ein Jahr später kehrt Röhrl aber in den Rallye-Sport zurück und wird auf Anhieb mit Opel Weltmeister, obwohl er eigentlich nur wieder in der Rallye-Szene Fuß fassen wollte. Dabei kam es auch zum legendären Zweikampf mit der erfolgreichsten Rallye-Fahrerin aller Zeiten: Michèle Mouton. Im Jahre 1984 kam er endlich ins Audi-Team, allerdings mit einer ganz besonderen Motivation.

Mehr zum Thema

Mehr Luxus geht nicht Video Abspielen

Video: Teaser Best of Benz (2018)

Mehr Luxus geht nicht

Mercedes hatte schon immer ein Händchen für luxuriöse Autos. Das Alter spielt dabei keine Rolle.

Oldie mit Ferrari-Genen Video Abspielen

Video: Retro-Car Fiat Dino Spider (1966)

Oldie mit Ferrari-Genen

1966 machte Fiat den Traum wahr: der Ferrari für jedermann, entworfen von Pininfarina.

Retro-Versuch für den 504 Video Abspielen

Video: Retro-Car Peugeot 504 (1969)

Retro-Versuch für den 504

Das vom Karosseriebauer Pininfarina produzierte 504 Coupé glänzte mit Großserientechnik.

Neuentwurf für den "Hundeknochen" Video Abspielen

Video: Retro-Car Ford Escort (1967)

Neuentwurf für den "Hundeknochen"

Der Kühlergrill in Knochenform machte den Escort vor fünfzig Jahren berühmt.

Wiederbelebung des Klassik-Kombis Video Abspielen

Video: Retro-Car Opel Ascona (1970)

Wiederbelebung des Klassik-Kombis

Opels Ascona hat als Luxus-Variante Voyage Kultstatus erreicht. AUTO BILD hat einen Nachfolger entworfen.

Klassiker im neuen Look Video Abspielen

Video: Retro-Cars (2017)

Klassiker im neuen Look

AUTO BILD hat echte Klassiker mit Potenzial zur Wiederbelebung neu skizziert.

Anzeige