Video: BMW M3 CS (2018)

Interview mit dem M Chef

BMW setzt beim M3 CS auf seine Paradedisziplin, den Reihensechszylinder. Der Motor leistet im Sondermodell 460 PS und liefert 600 Nm Drehmoment. Damit beschleunigt der CS aus dem Stand in 3,9 Sekunden auf 100 km/h. Das Dreiliter-Aggregat wird über zwei Turbos aufgeladen. Weitere Features sind die variable Ventilsteuerung und eine stufenlose Nockenwellenverstellung. Übersetzt wird der Motor über ein Siebengang-M-Doppelkupplungsgetriebe – es besitzt einen eigenen Ölkühler und lässt sich auch über Schaltwippen bedienen. Damit sind auch Launch-Control-Starts möglich. Ab Januar 2018 ist der M3 CS bestellbar, der Produktionsstart ist für März 2018 anvisiert.

Mehr zum Thema

Interview mit dem M Chef Video Abspielen

Video: BMW M3 CS (2018)

Interview mit dem M Chef

BMW bringt einen M3 CS mit Reihensechszylinder. Was M noch plant, verrät uns der Chef im Interview.

Der Turbo S E-Hybrid Video Abspielen

Video: Porsche Panamera Sport Turismo (2017)

Der Turbo S E-Hybrid

Dieser Porsche macht den Papa froh. Der Sport Turismo als Turbo S E-Hybrid Version kann elektrisch fahren.

Cayman & Boxster Facelift Video Abspielen

Video: Porsche 718 GTS (2017)

Cayman & Boxster Facelift

Porsche bringt den Cayman GTS mit Vierzylinder-Boxer und 365 PS. Das Topmodell kostet über 75.000 Euro.

Der stärkste M3 aller Zeiten Video Abspielen

Video: BMW M3 CS (LA 2017)

Der stärkste M3 aller Zeiten

BMW bringt einen M3 CS. Das Sondermodell ist mit 460 PS der stärkste Serien-3er der Markengeschichte.

Das 765-PS-Monster Video Abspielen

Video: Corvette ZR1 (LA 2017)

Das 765-PS-Monster

Chevrolet zeigt in LA überraschenderweise die offene Version der Corvette ZR1 mit 765 PS.

Der neue Wrangler Video Abspielen

Video: Jeep Wrangler (LA 2017)

Der neue Wrangler

Jeep stellt auf der Messe den modernisierten Wrangler vor. Optisch und technisch bleibt er sich treu.

Anzeige