Video: BMW X7 (2018)

Luxus-SUV mit 7 Sitzen

BMW bringt den X7 mit zur IAA in Frankfurt, das berichten amerikanische Medien. Allerdings wird nicht die Serienversion des ersten Siebensitzer-SUVs von BMW zu sehen sein, sondern eine seriennahe Version. Mit dem X7 wollen die Münchner ab 2018 ins Segment der Luxus-SUVs vorstoßen. Herausstechend sind die riesigen BMW-Nieren und die luftig-hohen Seitenfenster. Die Technik wie auch die Plattform übernimmt man vom bisherigen Luxus-Flaggschiff 7er. Dazu gehören natürlich auch die Motoren und Antriebe: Neben den bekannten Sechs- und Achtzylindern dürfte im X7 auch das angepasste Hybridsystem aus dem X5 xDrive40e zum Angebot gehören. Ob es einen V12 geben wird, steht noch in den Sternen. Wann und ob der X7 auch in Europa angeboten wird, ist noch unklar. Der Einstiegspreis wird wohl bei umgerechnet 100.000 Euro liegen.

Mehr zum Thema

Der Bruder des Navara Video Abspielen

Video: Renault Alaskan (2017)

Bruder von Navara und X-Klasse

Nach Mercedes mit der X-Klasse bringt Renault mit dem Alaskan einen Pick-up auf Basis des Nissan Navara.

Name gesucht Video Abspielen

Video: Seat SUV (2017)

Spanischer Bruder des Kodiaq

Auch Seat bringt ein großes SUV, das dem Skoda Kodiaq ähnlich sieht. Einen Namen hat das SUV noch nicht.

Fahrbericht zum Opel-SUV Video Abspielen

Video: Opel Grandland X (2017)

Fahrbericht zum Opel-SUV

Der Opel Grandland X misst 4,48 Meter und teilt sich die Plattfrom mit dem Peugeot 3008.

Der neue XC40 Video Abspielen

Video: Volvo XC40 (2017)

Der neue XC40

Volvo bringt mit dem XC40 ein neues Einsteiger-SUV: kantiger und frecher als der XC60 undder XC90.

Neues Einsteiger-SUV Video Abspielen

Video: Volvo XC40 Slideshow (2017)

Das kleine Premium-SUV

Volvo bringt ein neues Einsteiger-SUV in die Premium-Klasse, den XC40. Das Auto steht vor allem für Lifestyle.

Der hohe Insignia Video Abspielen

Video: Opel Insignia Country Tourer (2017)

Der hohe Insignia

Opel vervollständigt die Insignia-Familie mit dem höhergelegten Country Tourer. AUTO BILD stellt ihn vor.

Anzeige