Video: Ford Escort RS1600i

Beziehungskisten: Vergessener GTI-Schreck

Die Brüder Thomas und Thorsten Große (50 u. 42 Jahre) sind der Auto-Schrauberei verfallen. Von Kindesbeinen an, angesteckt durch ihren Vater. Die Zeit, die beide mit ihren Autos verbringen, verbinden beide mit wertvollen Erinnerungen an unbeschwerte Momente. Gemeinsam besitzen die Brüder den wohl ältesten, noch von Hand montierten Ford Escort MKIII von 1980 und dessen sportlichen Ableger Escort RS1600i von 1982. Letzterer ist mit Unterbrechungen heute wieder im Familienbesitz und hat bereits gut eine halbe Million Kilometer zurückgelegt. Für AUTO BILD KLASSIK drehen sie am Zündschloss.

Datenschutz

Die Technik der Kommentarfunktion „DISQUS“ wird von einem externen Unternehmen, der Big Head Labs, Inc., San Francisco/USA., zur Verfügung gestellt. Weitere Informationen, insbesondere darüber, ob und wie personenbezogene Daten erhoben und verarbeitet werden, finden Sie in unseren Datenschutzbestimmungen.

Anzeige