Video: Horst Lichter

Zu Besuch beim Auto-Freak: Horsts heiße Öfen

Er ist akribischer Sammler, leidenschaftlicher Autonarr, engagierter Gastronom und ein echter Genießer. Der Koch Horst Lichter ist von allem etwas – vor allem aber ein Verfechter guten Geschmacks. AUTO BILD hat den quirligen Fernsehkoch in seinem Oldie-Restaurant besucht. Mehr als 100 Autos hat der 45-Jährige schon besessen. Simca Rallye, VW Käfer , Opel Diplomat, Mercedes Strichacht, Ford Capri, Porsche 911, Porsche Turbo, Jaguar D-Type und so weiter, fast alles war dabei.

Mehr zum Thema

Mehr Luxus geht nicht Video Abspielen

Video: Teaser Best of Benz (2018)

Mehr Luxus geht nicht

Mercedes hatte schon immer ein Händchen für luxuriöse Autos. Das Alter spielt dabei keine Rolle.

Oldie mit Ferrari-Genen Video Abspielen

Video: Retro-Car Fiat Dino Spider (1966)

Oldie mit Ferrari-Genen

1966 machte Fiat den Traum wahr: der Ferrari für jedermann, entworfen von Pininfarina.

Retro-Versuch für den 504 Video Abspielen

Video: Retro-Car Peugeot 504 (1969)

Retro-Versuch für den 504

Das vom Karosseriebauer Pininfarina produzierte 504 Coupé glänzte mit Großserientechnik.

Neuentwurf für den "Hundeknochen" Video Abspielen

Video: Retro-Car Ford Escort (1967)

Neuentwurf für den "Hundeknochen"

Der Kühlergrill in Knochenform machte den Escort vor fünfzig Jahren berühmt.

Wiederbelebung des Klassik-Kombis Video Abspielen

Video: Retro-Car Opel Ascona (1970)

Wiederbelebung des Klassik-Kombis

Opels Ascona hat als Luxus-Variante Voyage Kultstatus erreicht. AUTO BILD hat einen Nachfolger entworfen.

Klassiker im neuen Look Video Abspielen

Video: Retro-Cars (2017)

Klassiker im neuen Look

AUTO BILD hat echte Klassiker mit Potenzial zur Wiederbelebung neu skizziert.

Anzeige