Video: LA Auto Show 2010: Präsentation Porsche Cayman R

Premiere des Porsche Cayman R in Los Angeles

Porsche präsentiert auf der LA Auto Show 2010 den bisher bissigsten Cayman. Beim Cayman R trifft mehr Power auf weniger Gewicht. Mit 330PS im Heck soll er sogar sparsamer sein als der um 10PS schwächere Cayman S. Das um 55 Kilogramm verminderte Gewicht erziehlt Porsche durch den konsequenten Einsatz von Leichtbau-Komponenten. Aber auch der Komfort muss dafür leiden. So gibt es anstatt Radio und Klimaanlage lieber leichte Sportschalensitze an Bord. Neben einem modifizierten Fahrwerk und satterem Sound, verfügt der Cayman R über einen feststehenden Heckspoiler.

Datenschutz

Die Technik der Kommentarfunktion „DISQUS“ wird von einem externen Unternehmen, der Big Head Labs, Inc., San Francisco/USA., zur Verfügung gestellt. Weitere Informationen, insbesondere darüber, ob und wie personenbezogene Daten erhoben und verarbeitet werden, finden Sie in unseren Datenschutzbestimmungen.

Mehr zum Thema

Große Power im Mini! Video Abspielen

Video: Sound Mini Cooper S (2017)

Muskel Mini

Der Mini lässt die Muskeln spielen. Der 192 PS starke Cooper S zeigt im Video, was er drauf hat!

Tiguan wird (noch) größer Video Abspielen

Video: VW Tiguan Allspace (Detroit 2017)

Tiguan wird (noch) größer

Der VW Tiguan mit langem Radstand heißt Allspace. In den USA wird er nur so zu haben sein.

Der sportliche Q5 Video Abspielen

Video: Audi SQ5 (Detroit 2017)

Der sportliche Q5

Audi zeigt die sportliche Seite seines Mittelklasse SUV. Erstmals kommt der SQ5 als Benziner zu uns.

Der offene A5 Video Abspielen

Video: Audi A5/S5 Cabrio (Detroit 2017)

Der offene A5

Pünktlich zur kommenden Sommer-Saison präsentiert Audi das neue A5 Cabrio. Der S5 leistet 354 PS.

Der Korea-Sportler Video Abspielen

Video: Kia Stinger (Detroit 2017)

Der Korea-Sportler

Detroits heißer Kandidat: Der Kia Stinger. Als Basismotorisierung kommt ein Turbo-Vierzylinder zum Einsatz.

Das E-Coupé erfindet sich neu Video Abspielen

Video: Mercedes E-Coupé (Detroit 2017)

Das E-Coupé erfindet sich neu

Kein Mischmasch mehr: Das neue Mercedes E-Coupé basiert nun komplett auf der E-Klasse-Plattform.

Anzeige