Video: Pagani Huayra auf dem Genfer Autosalon 2011

Eleganz und Kraft

Die Erinnerungen an den gecrashten Erlkönig mit Millionenschaden auf einer schwäbischen Bundesstraße sollen spätestens auf dem Genfer Autosalon 2011 (3. bis 13. März) verflogen sein. Am Lac Léman präsentiert die italienische Edelschmiede den Nachfolger ihres Supersportlers Pagani Zonda. Der trägt inzwischen nicht mehr den Projektnamem C9, sondern heißt Huayra, abgeleitet vom südamerikanischen Wind-Gott Aymara Huayra Tata. Mehr noch als der ungewöhnliche Name dürfte indes das Design des stürmischen Flügeltürers für Diskussionsstoff sorgen.

Datenschutz

Die Technik der Kommentarfunktion „DISQUS“ wird von einem externen Unternehmen, der Big Head Labs, Inc., San Francisco/USA., zur Verfügung gestellt. Weitere Informationen, insbesondere darüber, ob und wie personenbezogene Daten erhoben und verarbeitet werden, finden Sie in unseren Datenschutzbestimmungen.

Mehr zum Thema

Klon-Alarm in Shanghai Video Abspielen

Video: Kopien auf der Auto Shanghai (2017)

Klon-Alarm in Shanghai

Auf der diesjährigen Auto Shanghai finden unsere AUTO BILD Redakteure zahlreiche China-Klone.

Der schnellste Fronttriebler Video Abspielen

Video: Honda Civic Type R (2017)

Type R auf Rekordjagd

Nordschleifen-Rekord: Laut Honda holt sich der neue Civic Type R den Titel des schnellsten Fronttrieblers.

X5 wird leichter Video Abspielen

Video: Erlkönig BMW X5 (2018)

X5 wird leichter

Der X5 steht auf einer neuen, leichteren Plattform und muss sich intern gegen X3 und X7 durchsetzen.

Stärkste Serien-Corvette Video Abspielen

Video: Erlkönig Chevrolet Corvette C7 ZR1 (2017)

Stärkste Serien-Corvette

Chevrolet bringt mit der ZR1 die stärkste Serien-Corvette. Der 6,2-Liter-V8-Motor soll über 700 PS leisten.

Eine heiße Performance Video Abspielen

Video: WEC 2017 Silverstone

Aus für Estre nach Brand im Porsche

Während des WEC-Rennens von Silverstone steht der Porsche 911 RSR von Kevin Estre urplötzlich in Flammen.

Aufwärmphase in der Motorsportarena Oschersleben Video Abspielen

Video: Motorsport-Saison 2017

Aufwärmen in Oschersleben

Ab 28. April startet der Motorsport auf SPORT1 in eine neue Saison. Ein erstes Warm-Up gab es in Oschersleben.

Anzeige