Video: Pagani Huayra auf dem Genfer Autosalon 2011

Eleganz und Kraft

Die Erinnerungen an den gecrashten Erlkönig mit Millionenschaden auf einer schwäbischen Bundesstraße sollen spätestens auf dem Genfer Autosalon 2011 (3. bis 13. März) verflogen sein. Am Lac Léman präsentiert die italienische Edelschmiede den Nachfolger ihres Supersportlers Pagani Zonda. Der trägt inzwischen nicht mehr den Projektnamem C9, sondern heißt Huayra, abgeleitet vom südamerikanischen Wind-Gott Aymara Huayra Tata. Mehr noch als der ungewöhnliche Name dürfte indes das Design des stürmischen Flügeltürers für Diskussionsstoff sorgen.

Mehr zum Thema

Viel Platz im neuen Insignia Video Abspielen

Video: Kofferraum Opel Insignia Sports Tourer (2017)

Viel Platz im neuen Insignia

Bei umgeklappter Rücksitzbank fasst der Insignia Sports Tourer bis zu 1665 Liter.

Der Lademeister Video Abspielen

Video: Kofferraum Skoda Superb Combi (2015)

Der Lademeister

Mit einem Ladevolumen von bis zu 1950 Litern bietet der Superb Combi aber den meisten Platz.

Das passt in den Mondeo Video Abspielen

Video: Kofferraum Ford Mondeo Turnier (2015)

Das passt in den Mondeo

In puncto Ladevolumen kann sich der Ford Kombi nicht gegen seine Gegner durchsetzen.

Familien-Van kommt neu Video Abspielen

Video: BMW 2er Active Tourer (2021)

Familien-Van kommt neu

Die zweite Generation des Kompaktvans wird deutlich günstiger und durchaus mehr Platz bieten.

Neues i-Modell Video Abspielen

Video: BMW i5 (2021)

Neuer Elektro-BMW

2021 wird die BMW-i-Serie durch ein drittes E-Auto erweitert. Der i5 soll bis zu 550 Kilometer weit kommen.

Opels Mittelklasse-Riese Video Abspielen

Video: Insignia vs. Superb und Mondeo (2017)

Mittelklasse-Kombis im Check

Ist der längste Kombi auch der beste? Insignia Sports Tourer gegen Skoda Superb und den Ford Mondeo.

Anzeige