Video: SRT Viper

Die Schlange lebt

Chryslers Sportabteilung SRT bringt uns nach zwei Jahren Pause die Viper zurück. Auch wenn sich die Schlange erstaunlich sanft gibt – das Beißen hat sie trotzdem nicht verlernt.

Datenschutz

Die Technik der Kommentarfunktion „DISQUS“ wird von einem externen Unternehmen, der Big Head Labs, Inc., San Francisco/USA., zur Verfügung gestellt. Weitere Informationen, insbesondere darüber, ob und wie personenbezogene Daten erhoben und verarbeitet werden, finden Sie in unseren Datenschutzbestimmungen.

Mehr zum Thema

Der automobile Bikini Video Abspielen

Video: Retroshow Meyers Manx Buggy

Der VW Beetle Bikini

Primitiv, aber trendy: Der Buggy war in den 60/70ern ein echter Hingucker auf VW Käfer Basis und sogar in Europa beliebt. Aber wo bleibt der Buggy der Neuzeit?

Comeback des 250 GTO Video Abspielen

Video: Retroshow Ferrari 250 GTO

250 GTO von morgen

Er ist der berühmteste Ferrari von allen, der 250 GTO. Doch ein echter Nachfolger fehlt. Zu groß, fett und technisiert sind die aktuellen Modelle. Hier unser Vorschlag!

Die Wiedergeburt des Manta Video Abspielen

Video: Retroshow Opel Manta C

Die Wiedergeburt des Manta

Er war und ist ein Klassiker, aber könnte er heute noch bestehen? Wir sagen Ja! Der Opel Manta könnte als sportlich schlankes Coupé auch heute ein Kassenschlager werden.

Skoda vergrößert seinen Yeti Video Abspielen

Video: Skoda Yeti 2 (2017)

Skoda vergrößert den Yeti

Für 2017 plant Skoda eine Neuauflage des erfolgreichen Yeti. Die zweite Generation des SUVs soll größer und geräumiger werden und sich optisch am Kodiaq orientieren.

Ursache Crash Koenigsegg One Video Abspielen

Video: Koenigsegg 1:One Crash-Ursache (2016)

Unfall auf der Nordschleife aufgeklärt

Koenigsegg hat nach dem spektakulären Crash auf dem Nürburgring das Wrack des One:1 untersucht. Hier sagen wir euch, wie das Ergebnis ausgefallen ist.

Nächste Haltestelle: Zukunft! Video Abspielen

Video: Mercedes-Benz Future Bus (2016)

Nächste Haltestelle: Zukunft!

Mercedes präsentiert den ersten Prototypen des selbstfahrenden "Future Bus". Er soll den Nahverkehr effizienter und pünktlicher machen. Marktstart: frühestens 2021.

Anzeige