Video: Sydney verkauft Breitbau-Golf

Rocket-Bunny muss gehen

Tuner Sidney Hoffmann braucht Platz für neue Projekte. Deshalb verkauft Sid seinen Breitbau-Golf 7 Rocket Bunny. Nach knapp zwei Jahren trennt sich der Tuner von dem Breitbau-GTI – dem weltweit ersten Golf mit Rocket-Bunny-Bodykit. Aber warum muss der Wagen so schnell wieder weg? Ganz einfach, der PS-Profi braucht Platz für neue Projekte und verspricht bereits einen neuen Rocket-Bunny-Breitbau. Der gut zwei Jahre alte Golf 7 GTI steht jetzt für 53.900 Euro beim Händler Speedialists zum Verkauf – Komplettumbau inklusive. Neben dem Breitbau-Bodykit aus Japan hat Sidney ein KW-Clubsport-Fahrwerk für den nötigen Tiefgang verbaut. Inzwischen steht der Golf auf 19-Zoll-Felgen von "326 Power", hat einen Klappenauspuff und rund 300 PS. Den Innenraum hat der Tuner leergeräumt, die Rückbank musste Platz machen für einen Wiechers-Clubsportbügel, vorne sitzen Fahrer und Beifahrer auf schwarz/roten Recaro-Schalensitzen.

Mehr zum Thema

Ollis Fallschirmkracher Video Abspielen

Video: Witz vom Olli (2018)

Ollis Fallschirmkracher

Für den Start ins Wochenende gibt es an diesem Freitag für die AUTO BILD Leser wieder einen Witz vom Olli.

Der Autoposer-Check Video Abspielen

Video: Ralf Möller im AMG G 63

Hollywood-Star über Autoposer

AUTO BILD trifft Schauspieler Ralf Möller. Das Thema auf der Fahrt im AMG G 63 durch Hamburg: Autoposer.

Ollis Freitags-Kracher Video Abspielen

Video: Witz vom Olli (2018)

Ollis Freitags-Kracher

Für den Start ins Wochenende gibt es an diesem Freitag wieder einen Witz vom Olli.

Neuer Freitags-Kracher Video Abspielen

Video: Witz vom Olli (2018)

Ollis Freitags-Kracher

Jeden Freitag neu: Hobby-Comedian Oliver Gimber erzählt für AUTO BILD den "Witz vom Olli"!

Top-Speed Kracher Video Abspielen

Video: Witz vom Olli (2018)

Top-Speed-Kracher

Es ist Freitag und somit wieder an der Zeit, mit dem Witz vom Olli ins Wochenende zu starten.

So funktioniert die Automiete auf Zeit Video Abspielen

Video: DriveNow Carsharing (2018)

So funktioniert Carsharing

Carsharing wird immer beliebter. AUTO BILD zeigt am Beispiel von Anbieter DriveNow, wie es funktioniert.

Anzeige