Außen hui, innen auch: Der Fiat 500X überzeugt!

Er liebt die Langstrecke

Der Fiat 500X rockt den Dauertest

Fit in allen Teilen: Noch nie absolvierte ein Fiat einen Dauertest in der Auto Bild so unproblematisch wie der Fiat 500X. Dauertest, das bedeutet 100.000-Kilometer im harten Alltag, in den Händen verschiedener Redakteure. Dabei schlug sich der Fiat 500X so gut, dass er am Ende die Gesamtnote 2+ erhielt.
Der kompakte SUV aus Italien ähnelt mit dem charmanten Design seinem kleinen Bruder, dem Cinquecento, ist aber deutlich erwachsener und auch für die Langstrecke bestens geeignet. Und er erweist sich als verlässlicher Begleiter, der gesamte Test lief völlig pannenfrei, die Technik überzeugt. Und nach der Zerlegung zeigt sich, dass der Fiat 500X auch unter dem Blech und im Detail fast einwandfrei ist. Kleinere Mängel hinsichtlich Bedienbarkeit, Infotainment-System und Assistenzsystemen sind in der aktuellen Modellgeneration mittlerweile abgestellt. 

Bereit für Offroad-Ausflüge: Den Fiat 500X Cross gibt's in Kombination mit dem 2,0-Liter-MultiJet-Turbodiesel (120 kW/150 PS) auch mit Allradantrieb.

©Fiat

Im Modelljahrgang 2019, auf den ersten Blick zu erkennen an Tagfahrlicht und Rückleuchten in LED-Technologie, präsentiert sich der italienische Crossover mit aufgefrischtem Design und einem deutlichen Plus an Technologie. Geblieben ist die Aufteilung in die drei Ausstattungsvarianten Urban, City Cross und Cross. 

Neue Generation an Benzinmotoren

Der Fiat 500X setzt verstärkt auf Benziner mit Turboaufladung, die dank Otto-Partikelfilter (OPF) die Emissionsnorm Euro 6d-Temp erfüllen. Der Dreizylinder hat einen Hubraum von einem Liter und leistet 88 kW (120 PS). Der 1,3 Liter große Vierzylinder produziert stramme 110 kW (150 PS), die über ein Doppelkupplungsgetriebe (DCT) auf die Straße übertragen werden. 

Entdecken Sie die aktuellen Angebote für den FIAT 500X.

Bei den drei Turbodieseln sorgt jetzt ein SCR-Katalysator für die Einhaltung der Euro-6d-Temp-Grenzwerte. Die Leistungsspannweite reicht von 70 kW (95 PS) bis 110 kW (150 PS). Das Topmodell Fiat 500X 2.0 MultiJet hat Allradantrieb und Neungang-Automatik. 

Moderne Konnektivität

Smartphones werden drahtlos auf den Monitor des Infotainmentsystems UconnectTM gespiegelt. So lassen sich alle Apps in gewohnter Weise über den bordeigenen Monitor steuern, inklusive Online-Navigation und Zugang zu sozialen Netzwerken.

©Fiat

Der Fiat 500X ist auch unterwegs stets online. Dafür sorgt das Infotainmentsystem UconnectTM mit 7-Zoll-Touchscreen, das durch die Applikationen Apple Car Play beziehungsweise Android AutoTM von Google die perfekte Einbindung kompatibler Smartphones ermöglicht. So lassen sich beispielsweise Musikstreaming-Dienste, der Online-Service des Navigationssystems TomTom sowie Verbindungen zu den sozialen Netzwerken wie Facebook und Twitter nutzen.

Innovative Assistenzsysteme

Deutlich erweitert sind im neuen Fiat 500X die elektronischen Fahrassistenzsysteme. Serienmäßig haben alle Modellvarianten Spurhalte-Assistent, Verkehrszeichenerkennung und automatische Geschwindigkeitskontrolle, die hilft, Tempolimits einzuhalten. Optional sind unter anderem Totwinkel-Assistent, adaptive Geschwindigkeitsregelanlage sowie autonomer City-Notbremsassistent verfügbar. Und damit hat sich der Fiat 500X das nächste Lob verdient.

Alle Modelle der Fiat 500X Serie


Verbrauchswerte 

1.0 GSE 88 kW (120 PS) 6,0 l/100 km* 138 g/km*
1.3 GSE 110 kW (150 PS) 6,4 l/100 km* 145 g/km*
1.6 E-torQ S&S 81 kW (110 PS) 6,8 l/100 km* 156 g/km*
1.3 MultiJet S&S 70 kW (95 PS) 4,6 l/100 km* 122 g/km*
1.6 MultiJet S&S 88 kW (120 PS) 5,1 l/100 km* 132 g/km*
1.6 MultiJet S&S 88 kW (120 PS) DCT 5,0 l/100 km* 134 g/km*
2.0 MultiJet S&S 110 kW (150 PS) Automatik 6,4 l/100 km* 168 g/km*
* Kraftstoffverbrauch kombiniert (l/100 km) nach RL 80/1268/EWG und CO2-Emission kombiniert (g/km). Weitere Informationen zum offiziellen Kraftstoffverbrauch und zu den offiziellen spezifischen CO2-Emissionen neuer Personenkraftwagen können dem „Leitfaden über den Kraftstoffverbrauch, die CO2-Emissionen und den Stromverbrauch neuer Personenkraftwagen“ entnommen werden, der an allen Verkaufsstellen und hier unentgeltlich erhältlich ist.
1 Kompatibilität vorausgesetzt. Car Play, iPhone und Siri sind geschützte Marken der Apple Inc.
2 Kompatibilität vorausgesetzt. Android, Android Auto, Google Play und andere Marken sind geschützte Marken der Google Inc.

Fotos: Fiat

Diesen Beitrag empfehlen

Anzeige

Automarkt

Bei autohaus24.de Neuwagen günstig kaufen und Geld sparen.

Finden Sie im Automarkt von autobild.de Ihren Gebrauchtwagen.