Auto China 2018: Die Stars von Peking

Auto China 2018: Die Stars von Peking

Auto China Peking (2018): Messe-Highlights

Die Stars in Peking

VW Lavida, BMW iX3 Studie, Skoda Kamiq, Mercedes A-Klasse Limousine, Volvo S90 Ambience Concept und VW Touareg: AUTO BILD zeigt die Highlights in Peking!
Alle zwei Jahre findet die Auto China in Peking statt. Die Messe wechselt sich jedes Jahr mit der Auto Shanghai ab. 2018 stellen die Hersteller ihre neuen Modelle vom 25. bis 29. April im China International Exhibition Center in Jinganzhuang aus.

Neuer VW Lavida und Stufenheck der A-Klasse für China

Premiere für die neue Generation des VW Lavida. Der neue Lavida basiert auf dem Modularen Querbaukasten MQB des Volkswagen Konzerns und nutzt all dessen Vorteile in punkto Antrieb und moderner Infotainment- und Assistenzsysteme. Zu den Messe-Highlights wird auch die Mercedes A-Klasse als Limousine mit Stufenheck gehören. Die Langversion des kompakten Schwaben zielt speziell für den chinesischen Markt. Ebenfalls von Mercedes stammt die luxuriöse Maybach SUV-Studie. Skoda rundet sein SUV-Portfolio mit dem Kamiq nach unten ab – allerdings auch nur für den chinesischen Markt. DS zeigt, wie sich die Franzosen einen vollelektrischen Sportwagen der Zukunft vorstellen. Volkswagen hat den neuen Touareg in Peking dabei, BMW präsentiert den M2 Competition und das E-SUV iX3 als Studie. AUTO BILD berichtet ab dem 25. April von der chinesischen Automesse. Die wichtigsten Neuheiten in Peking gibt's in der ständig aktualisierten Bildergalerie!

Auto China 2018: Die Stars von Peking

Autor: Andreas Huber

Diesen Beitrag empfehlen

Anzeige

Automarkt

Bei autohaus24.de Neuwagen günstig kaufen und Geld sparen.

Finden Sie im Automarkt von autobild.de Ihren Gebrauchtwagen.