BMW gönnt dem 3er keine Pause und wird der 2019 erschienenen Baureihe G20 wohl bereits im Sommer 2022 ein Facelift spendieren. Wer auf die neuesten Features verzichten kann und die 3er Limousine so mag, wie sie derzeit zu haben ist, hat daher gute Chancen, sich hohe Rabatte zu sichern. Und viele dürften sich angesichts einen Listen-Einstiegspreises von 38.350 Euro auch über einen Nachlass freuen. Bei carwow.de lässt sich derzeit kräftig sparen: Der BMW 3er wird hier mit einem Rabatt bis zu 15.685 Euro angeboten (Stand: 16. Januar 2022). Die Kaufprämie für Elektroautos und Plug-in-Hybride ist bereits mit eingerechnet. (Hier gibt es alle Infos zum Neuwagenkauf im Internet!)
Rabatt
BMW 330e

BMW 3er mit Rabatt

Den BMW 3er gibt es bei carwow.de mit bis zu 15.685 Euro Rabatt. (Stand: 16. Januar 2022)

Um den vollen Rabatt zu bekommen, darf man sich nicht nur auf hohe Nachlässe verlassen, man sollte auch die Förderleistungen von Staat und Industrie nutzen. Und man sollte zudem kein Problem mit einem Plug-in-Hybridmodell haben. Denn genau dieses, nämlich der BMW 330e xDrive in der Ausstattungsvariante M Sport, bringt die höchsten Ersparnisse. Die mit einer Systemleistung von 292 PS stärkste Limousine der 3er-Baureihe (natürlich abgesehen von allen M-Varianten wie M3 oder M340i/M340d) kombiniert einen 184 PS starken Vierzylinder-Benziner mit einem 83 kW starken Elektromotor, bei voll geladenen Akkus ist eine rein elektrische Reichweite von bis zu 62 Kilometer (WLTP) möglich. Wie der Zusatz xDrive verrät, verfügt der 3er in dieser Version serienmäßig über einen Allradantrieb. Die höchste Variante "M Sport" verleiht der Limousine einen besonders dynamischen Look mit großen Lufteinlässen an der Front und schicken 18-Zoll-Leichtmetallrädern ab Werk. Alcantara-Bezüge für die Sportsitze, das dicke M Lederlenkrad und zahlreiche M-Logos runden das Gesamtpaket ab. Für das sportliche Teilzeit-Elektroauto verlangen die Münchner laut Preisliste mindestens 60.650 Euro. Dank Rabatt und bereits berücksichtigter Umweltprämie beginnen die Preise für den 330e xDrive M Sport bei carwow.de bereits bei 45.9344 Euro und damit 14.706 Euro unter UVP. Für den maximalen Rabatt von über 15.500 Euro muss man das frei konfigurierbare Modell noch mit optionalen Extras ausrüsten und damit auch den Anschaffungspreis in die Höhe treiben (Achtung, die Überführungskosten schmälern den Rabatt um ein paar Hundert Euro).

Mindestens 5486 Euro beim Kauf eines BMW 3er sparen

Wer unbedingt einen BMW 3er möchte, die Kosten aber so niedrig als möglich halten will, der kommt am Basismodell nicht vorbei. Die günstigste Motorisierung ist der 156 PS starke 318i, der dank zwei Liter Hubraum immerhin ein Drehmoment von 250 Newtonmetern an die Hinterräder schickt. Das genügt für eine ebenso entspannte wie sparsame Fortbewegung – genauso wie die Serienausstattung des Basismodells für einen hohen Reisekomfort sorgt. Denn anders als man bei der Bezeichnung "Basismodell" denken könnte, ist der 3er auch ohne Extras gut ausgerüstet. Bequeme Sitze für Fahrer und Beifahrer, ein Achtgang-Automatikgetriebe und LED-Scheinwerfer sind Dinge, von denen so mancher Konkurrent nur träumen kann. Dementsprechend hoch ist allerdings auch der Einstiegspreis in die Baureihe. Selbst als schwächstes Modell in der Grundausstattung kostet der 3er laut UVP 38.350. Zum Glück gibt es bei carwow.de auch für diesen BMW hohe Nachlässe: Mit einem Rabatt von 5486 Euro spart man sich beim 318i mindestens 14 Prozent (Achtung, die Überführungskosten schmälern auch hier den Rabatt um ein paar Hundert Euro).

Von

Jens Borkum