Die virtuelle Automesse "Cars & Bytes" geht in die zweite Runde. Nach einem erfolgreichen Auftakt im vergangenen Jahr können Autofans auch 2022 virtuelle Messestände zahlreicher Hersteller besuchen und interessante Gespräche mit vielen Gästen rund ums Automobil verfolgen.
Hinweis
Hier geht's direkt zur Messe 
Vom 27. April bis zum 9. Mai 2022 können Sie über Smartphone und Computer kostenlos an der Messe teilnehmen.

AUTO BILD live im Gespräch zur Elektromobilität

Auch AUTO BILD war am Freitag, den 29. April, um 17:30 Uhr beim Panel Talk zur Elektromobilität dabei.
Robin Hornig
AUTO BILD nahm mit dem stellv. Chefredakteur Robin Hornig an der Panel-Diskussion "Elektromobilität" teil.

Am Samstag kommen Tuningfans mit "It's tuning not racing" und "Zukunft im Bereich Tuning" auf ihre Kosten. Das Thema "Antriebskonzepte der Zukunft" behandelt am Samstag alle alternativen Antriebe, von Elektro über Hydrogen bis hin zu eFuels. Hier geht es zur kompletten Agenda am Freitag und Samstag. Sämtliche Beiträge gibt es im Anschluss auch auf YouTube.

Sidney Hoffmann ist Teil der Cars & Bytes

Initiiert wird das Ganze von der Hannoveraner Eventagentur Peppermint und Sidney Industries, der Tuningfirma des ehemaligen "PS-Profis" Sidney Hoffmann. Das Event basiert auf drei Säulen: Neben der Online-Messe mit virtuellen Ständen gibt es auch Workshops und Expertengespräche.
Die Moderatoren Sidney Hoffmann und Silke Leinweber sowie Chef der Cars & Bytes Volker Tolksdorf (v. l. n. r.)

Das bietet die Cars & Bytes

Digitale Showrooms der Aussteller, Live-Workshops mit Interaktionsmöglichkeiten, Q&As mit Experten und Austauschmöglichkeiten über aktuelle Trends.

Das sind die Themen der Cars & Bytes

Bei der Cars & Bytes dreht sich alles um die Themen Automobil und Mobilität und Ihre umfangreichen Facetten: Mobilitätskonzepte, Elektromobilität, Rahmendienstleistungen, Entwicklungen, erneuerbare Energien, Visionen, Tuning, Reifen, Oldtimer und mehr.