Dauertest: Chausson 627 GA Jubiläumsedition

Chausson 627 GA Jubiläumsedition: neu im Dauertest

Voilà: Ein Teilintegrierter ist unser neuer Kilometerfresser!

Mit französischem Chic und Ford Transit-Basis bringt der topausgestattete Chausson 627 GA reichlich Abwechslung in den Fuhrpark!
Créateur d'horizons, auf Deutsch "Schöpfer von Horizonten" – das ist der Slogan, mit dem Chausson für seine Reisemobile wirbt. Wirkt ganz schön vollmundig. Aber wenn man in der großzügigen L-Sitzgruppe unseres neuen Dauertestwagens Platz nimmt und den Blick aus den großen Fenstern und entlang den weißen Wänden schweifen lässt, erscheint er plötzlich doch gar nicht zu weit hergeholt. Und zum 40-jährigen Jubiläum seiner Reisemobilsparte packt der ehemalige Autozulieferer und Omnibushersteller zwei teilintegrierte Sondermodelle auch noch so voll mit serienmäßigen Extras, dass es so manchen Horizont durchaus erweitern dürfte.
Zubehör für autarkes Campen

Porta Potti

Preis*: ab 61,98 Euro

Mobicool B40 Kompressor-Kühlbox

Preis*: 203,73 Euro

ECO-WORTHY 120W faltbares Solarpanel

Preis*: 149,99 Euro

Campingkocher

Preis*: 68,09 Euro

Güde Stromerzeuger GSE 5501

Preis*: 1112,03 Euro

Biolan Simplett Bio Trockentoilette

Preis*: 339,95 Euro

*Preise: Stand 20.08.2020
Eines davon ist der 630 mit Face-to-Face-Sitzgruppe, Hubbett darüber und Bad quer im Heck (59.490 Euro), unseres der 627 GA mit Einzelbetten hinten und somit recht klassischem Grundriss.
 Mit diesen sehr unterschiedlichen Varianten wird den Käuferbedürfnissen Rechnung getragen – für Chausson besonders wichtig, ist doch der französische Heimatmarkt (das Werk steht südlich von Lyon in Tournon-sur-Rhône und gehört zum Trigano-Konzern) experimentierfreudiger als unserer. Das wird beim Besuch der Chausson-Website ziemlich schnell klar. Allein bei den Teilintegrierten stehen 17 Grundrisse zur Auswahl – und mit Fiat Ducato und Ford Transit zwei Basisfahrzeuge. Die Aufbaulängen variieren zwischen 5,96 und 7,49 Metern. Hinzu kommen noch diverse Kastenwagen, Alkoven und Integrierte. Ein Fest für Individualisten.

Technische Daten
Motorisierung 2,0-l-TDCi Eco Blue
Motor/Bauart/Zylinder/ Einbaulage Diesel/in Reihe/ vier/vorn quer
Hubraum 1995 ccm
kW (PS) bei 1/min 125 (170) bei 3500
Nm bei 1/min 405 bei 1750-2500
Höchstgeschwindigkeit 140 km/h
Getriebe Sechsstufen-Wandlerautomatik
Antrieb Vorderradantrieb
Bremsen vorn/hinten Scheiben/Scheiben
Testwagenbereifung 235/65 R 16 C
Reifentyp Conti VanContact Eco
Tankinhalt/Kraftstoffsorte 70 l/Diesel + 24 l AdBlue
Anhängelast gebremst/ ungebremst 2800/750 kg
Länge/Breite/Höhe 6990/2350/2920 mm
Radstand 4490 mm

"Diffused Silver" nennt sich der Metallic-Farbton am Fahrerhaus.

©Sven Krieger

DAS IST ER: Einer, der viel Wert auf ein gepflegtes Äußeres legt. Am Fahrerhaus mit dem markanten Kühlergrill und den Bi-Xenon-Scheinwerfern mit LED-Tagfahrlicht schimmert ein helles Metallicbraun – ungewöhnlich für hiesigen Geschmack. Die Dekorbeklebung nimmt den Farbton auf und sorgt so für einen gelungenen Übergang. Den Abschluss bildet ein spezielles Dekor an der Heckwand, das der "Premium"-Ausstattung vorbehalten ist. Innen geht's ähnlich individuell weiter. Nach dem Öffnen der zentralverriegelten Aufbautür fällt als Erstes das helle Interieur auf: Polster, Möbelkorpus sowie Wand- und Deckenverkleidung schimmern in einem cremigen Weißton. Dadurch wirkt das Interieur sehr gemütlich, keineswegs kühl. Kontraste schaffen die Möbelklappen und Arbeitsflächen sowie der Fußboden in Grau.

Aufbau
Außenmaterial Wand/Dach/Boden GFK/GFK/GFK
Isoliermaterial Wand/Dach/Boden XPS/XPS/XPS
Wandstärke Wand/Dach/Boden 54,5/54,5/63,5 mm
Fenster 6
Dachhauben 4
Max. Innenhöhe/-breite 2115/2178 mm
Bettenmaß Heck (L x B) Bettenmaß Hubbett 2000 x 910-2015/ 1945 x 910-650 mm 1830 x 1370-1200
Herd 3 Flammen
Kühlschrank/Eisfach AES, 133/12 l
Modell Toilette Thetford Cassette
Sitzplätze/ mit Dreipunktgurten 4/4
Heizung Truma Combi D 4
Steckdosen 12/230 V/USB 3/3/4
Leuchten 18
Aufbaubatterie AGM, 90 Ah
Frisch-/Abwassertank 105/100 l
Gasvorrat 1 x 11 kg
Hinter den drehbaren Pilotensitzen, die leider nicht ganz auf die Höhe der anschließenden Sitzbänke einzustellen sind, ist eine gemütliche L-Sitzgruppe. Deren stabiler Ausklapptisch ist höhenverstell- und drehbar. Fahrerseitig schließt sich das gut nutzbare, geräumige Duschbad mit offenen und geschlossenen Ablagen und zweiflügeliger Kunststofftür an. Gegenüber: der Küchenblock mit Dreiflammen-Gaskocher, Rundspüle, drei Schubladen, Schränkchen sowie AES-Kühl-Gefrier-Kombi. Darüber lässt sich ein TV einbauen, dessen Anschlüsse (wie die für eine Solaranlage) bereits vorinstalliert sind. Das Heck ist ganz den Einzelbetten vorbehalten, die sich mittels eines Einlegeelements inklusive Auszug zu einer Liegewiese vereinen lassen. Sehr bequem: die dicken Schaummatratzen
 auf Aufstell-Lattenrosten. Unter den Fußenden finden sich Kleiderschränke und Ablagen 
in den Stufen. Davon gibt es leider gleich zwei, und eine ist auch noch sehr schmal – das birgt akute Stolpergefahr!

Stärken & Schwächen
Stärken Schwächen
- Helles, modernes Interieur - Geringe Reichweite
- Zwei Stauraumklappen und vieles mehr serienmäßig - Vernehmliche Windgeräusche vom Panoramadach ab 110 km/h
- Komfortables Fahrverhalten und gute Übersichtlichkeit - Zwei Stufen, eine davon schmal, vor Bad und Heckbett
- Bequeme Polster und mehrfach verstellbarer Tisch - Drehsitze trotz Verstellbarkeit nicht auf Sitzgruppenhöhe
- Sinnvoll arrangierte Bedienelemente ("Technibox") - Glasabdeckung der Spüle nicht crashsicher befestigt

Schicker und praktischer Innenbereich

In die Chausson 627 GA Jubiläumsedition passt viel hinein.

©Sven Krieger

DAS HAT ER: Neben dem großzügigen Innenraum mit reichlich Lademöglichkeiten in Dach- und Unterschränken einen geräumigen beleuchteten Heckstauraum. Dieser ist serienmäßig mit zwei Türen, Regalen sowie Zurrösen und -schienen ausgestattet. Die serienmäßige Truma-Dieseltherme mit 4 kW Leistung, die auch während der Fahrt betrieben werden kann, wohnt ebenfalls hier. Die einzelne Elf-Kilo-Gasflasche im gut erreichbaren Gaskasten hinter der Beifahrertür ist also nur für die Versorgung von Kühlschrank und Herd zuständig. Zur Serienausstattung gehören beispielsweise Seitz-Rahmenfenster, der Aufbau komplett aus GFK, Fenster und Dachhaube im Bad, Kombi-Rollos und Gardinen sowie die Umbaumöglichkeit des Heckbetts. Im Jubiläumsmodell kommen dann noch die Ausstattungspakete "VIP" und "Premium" dazu – und der große 170-PS-Diesel, die Sechsstufen-Wandlerautomatik, Bi-Xenon-Scheinwerfer mit LED-Tagfahrlicht sowie der Metalliclack am Fahrerhaus.


Kosten/ Garantien
Abgasnorm Euro 6d-Temp-EVAP-ISC
Steuer pro Jahr 240 Euro
Versicherungen (HPF/VK)* 355/713 Euro
Werkstattintervalle 60.000 km/24 Monate
Garantie Basis/Durchrostung 2/12 Jahre
Garantie Aufbau/Dichtheit 1/7 Jahre
Mobilitätsgarantie 2 Jahre
Preise
Grundpreis 56.990 Euro
Testwagenpreis 60.079 Euro
VK SB 300 Euro inkl. TK SB 150 Euro, jährliche Zahlweise Alle Angaben ohne Gewähr

Der Transit als tolle Basis

Mit 170 PS sowie Sechstufenautomatik bleiben kaum Wünsche offen.

©Sven Krieger

SO FÄHRT ER: Sehr sicher und komfortabel. Das Fahrwerk ist soft abgestimmt und wankt im Slalom dadurch merklich, doch alle Fahrdynamiktests werden ohne Mühen und mit bestimmt eingreifendem ESP bestanden. Auch beim Bremsen (zehnmal von 100 km/h bis Stillstand) sind die Werte mit knapp 42 Metern verlässlich gut. Die Übersichtlichkeit ist dank der tief heruntergezogenen Seitenscheiben und großer Spiegel ordentlich, und die Automatik verrichtet ihre Arbeit reaktionsschnell und sanft. Nur ein wenig zu laut wird's auf der Autobahn.

Dauertest: Chausson 627 GA Jubiläumsedition

FAZIT: Das ist ein vielversprechender Einstand! In unseren Fahrsicherheits-Tests gab sich der Chausson keine Blöße, und die reichhaltige Serienausstattung in Verbindung mit dem angenehm hellen Interieur machen Lust auf die kommenden Zehntausenden Kilometer. Wir sind gespannt, wie sich unser Neuer bewährt.
AUTO BILD REISEMOBIL-Urteil: vier von fünf Sternen
Anzeige

Automarkt

Bei autohaus24.de Neuwagen günstig kaufen und Geld sparen.

Finden Sie im Automarkt von autobild.de Ihren Gebrauchtwagen.