Cupra Formentor (2020): Serienversion, Genf,

Cupra Formentor (2020): Serienversion, Genf

Der Formentor kommt nach Genf

Seat-Tochter Cupra bringt das Serienmodell des Formentor mit zum Genfer Autosalon 2020. AUTO BILD hat erste Infos zum spanischen SUV-Coupé.
Die Serienversion des Cupra Formentor wird auf dem Genfer Autosalon (5. bis 15. März 2020) enthüllt! Das hat der Hersteller im Zuge der Weltpremiere des Cupra Leon verraten. Bereits die Studie des SUV-Coupés sorgte mit ihrem extrovertierten, seriennahen Auftreten für Furore. AUTO BILD vermutet, dass sich der Formentor optisch nicht weit von der Studie entfernen wird.

Kommt der Cupra Formentor mit Fünfzylinder?

Der Cupra Formentor könnte auf den Plug-in-Hybridantrieb des Cupra Leon setzen – mit 245 PS und rund 60 Kilometern elektrischer Reichweite. Aber auch der Fünfzylinder-Motor aus dem Audi RS 3 ist im Gespräch. Im aktuellen A3 leistet der Fünfender bis zu 400 PS. Zur nächsten Modellgeneration soll auch dieses Aggregat elektrifiziert werden. So modifiziert würde der Motor perfekt zum ansonsten schon elektrifizierten Formentor passen. 

Autor:

Stichworte:

SUV-Coupé

Anzeige

Automarkt

Bei autohaus24.de Neuwagen günstig kaufen und Geld sparen.

Finden Sie im Automarkt von autobild.de Ihren Gebrauchtwagen.