Die DTM wurde am Lausitzing 500 Rennen alt. Mit 610 PS starken Turbo-Vierzylindern und Prototypen aus Karbon ist die Serie technisch hochmodern. Doch auch auf Tradition verzichtet sie nicht. Anders als in der Formel 1 präsentieren weiterhin bildhübsche Grid Girls die Autos in der Startaufstellung.
BMW-Krise in der DTM: Hier klicken
In der Meisterschaft liegt Audi-Pilot René Rast nach seinem Sieg am Sonntag weiter 20 Punkte vor Markenkollege Nico Müller. Da werden die Fans also auch in den nächsten vier Rennen noch was zu gucken haben.
Den Augenschmaus vom Wochenende in der Lausitz zeigen wir Ihnen jetzt schon mal in unserer Bildergalerie der schönsten Grid Girls.

Von

ABMS