E-Kaufprämie, Umweltbonus, Umweltprämie, Innovationsprämie: Die Förderung von Elektroautos in Deutschland hat viele Namen. Auch wenn sie in der jetzigen Form nicht über das Jahresende 2022 hinaus Bestand haben wird: Sie wirkt. Dank des Zuschusses von Vater Staat schossen die Zulassungszahlen für Elektrofahrzeuge hierzulande in den vergangenen Monaten in die Höhe. Mehr als eine Million Anträge – genau 1.220.804 – auf eine finanzielle Förderung wurden bis Ende April 2022 gestellt, davon fast 700.000 (686.909) für rein batterieelektrische Fahrzeuge (BEV).

Das sind die günstigsten E-Autos

Ausgewählte Produkte in tabellarischer Übersicht
1.
Dacia Spring Electric; Kosten pro Monat laut ADAC: 355 Euro
UVP ab 20.940 EUR, Ersparnis: bis zu 9570  EUR
2.
Smart fortwo Coupé EQ; Kosten pro Monat laut ADAC: 382 Euro
UVP ab 21.940 EUR, Ersparnis: bis zu 8240  EUR
3.
Renault Twingo Electric; Kosten pro Monat laut ADAC: 396 Euro
UVP ab 24.350 EUR, Ersparnis durchschnittlich 9570  EUR
4.
Fiat 500e; Kosten pro Monat laut ADAC: 445 Euro (23,8 kWh)
UVP ab 26.790 EUR, Ersparnis: bis zu 11.495  EUR
5.
E.Go Mobile Life; Kosten pro Monat laut ADAC: 483 Euro (21,5 kWh)
UVP ab 26.560,00 EUR
6.
Opel Corsa-e; Kosten pro Monat laut ADAC: 491 Euro
UVP ab 30.400 EUR, Ersparnis: bis zu 11.920  EUR
7.
Renault Zoe; Kosten pro Monat laut ADAC: 505 Euro (Zoe Life, 41 kWh)
UVP ab 33.140 EUR, Ersparnis: bis zu 9570  EUR
8.
Mini Cooper SE 3-Türer; Kosten pro Monat laut ADAC: 514 Euro
UVP ab 32.500 EUR, Ersparnis: bis zu 12.110  EUR
9.
Peugeot e-208; Kosten pro Monat laut ADAC: 524 Euro
UVP ab 32.450 EUR, Ersparnis: bis zu 11.265  EUR
10.
Nissan Leaf: Kosten pro Monat laut ADAC: 546 Euro (40 kWh)
UVP ab 29.990 EUR, Ersparnis: bis zu 11.673  EUR
11.
VW ID.3: Kosten pro Monat laut ADAC: 555 Euro (58 kWh)
UVP ab 36.960 EUR, Ersparnis: bis zu 10.210  EUR
12.
Peugeot e-2008; Kosten pro Monat laut ADAC: 560 Euro
UVP ab 35.450 EUR, Ersparnis: bis zu 11.418  EUR
13.
Hyundai Kona Elektro; Kosten pro Monat laut ADAC: 562 Euro (39,2 kWh)
UVP ab 35.650 EUR, Ersparnis: bis zu 13.760  EUR
14.
Opel Mokka-e; Kosten pro Monat laut ADAC: 563 Euro
UVP ab 34.460 EUR, Ersparnis: bis zu 13.104  EUR
15.
Citroën e-C4; Kosten pro Monat laut ADAC: 563 Euro
UVP ab 34.640 EUR, Ersparnis: bis zu 11.512  EUR

Satte 9000 Euro (6000 Euro vom Bund, 3000 Euro vom Hersteller) bekommen Käufer von Elektroautos mit einem Netto-Neupreis unter 40.000 Euro erstattet. Hinzu kommt, dass der Herstelleranteil gleich zu Beginn abgezogen wird, sodass noch 570 Euro Mehrwertsteuerersparnis hinzukommen. Kein Wunder, dass die Elektro-Kaufprämie bei vielen E-Autos den Unterschied zu vergleichbaren Verbrennermodellen verschwimmen, ja fast schon verschwinden lässt. So kostet der Smart EQ fortwo in der Basis nach Abzug des Umweltbonus statt 21.940 nur noch 12.370 Euro. Doch der inzwischen komplett elektrifizierte City-Flitzer ist längst nicht das einzige Elektroauto, das dank Umweltprämie äußerst günstig zu haben ist.

So hoch ist die Umweltprämie (Stand: Mai 2022)

Fahrzeugtyp
Netto-Listenpreis Basismodell
Bundesanteil (verdoppelt)
Herstelleranteil (netto)
Gesamt (netto)
Abzweigung
Elektroauto
Abzweigung
Abzweigung
Elektroauto
Abzweigung
Abzweigung
Plug-in-Hybrid
Abzweigung
Abzweigung
Plug-in-Hybrid
Abzweigung
bis 40.000 Euro
40.000 bis 65.000 Euro
bis 40.000 Euro
40.000 bis 65.000 Euro
6000 Euro
5000 Euro
4500 Euro
3750 Euro
3000 Euro
2500 Euro
2250 Euro
1875 Euro
9000 Euro
7500 Euro
6750 Euro
5625 Euro
AUTO BILD zeigt in der Bildergalerie 15 E-Autos, deren Endpreis nach Abzug der Fördersumme unter 25.000 Euro liegt (oder nur wenige Euro darüber). Die Leistungsdaten sind jeweils in der niedrigsten Version angegeben und können in besseren Leistungs- und Ausstattungsvarianten (bei entsprechender Preissteigerung) höher sein. Ganz clevere Sparfüchse machen möglicherweise im Neuwagenmarkt von AUTO BILD noch größere Schnäppchen. Kleiner Wermutstropfen: Da gerade die E-Autobranche vom anhaltenden Chipmangel besonders betroffen ist, kann die lange Lieferzeit die Geduld beim Autokauf schon mal arg strapazieren. Manche Modelle sind oder waren sogar zeitweise gar nicht mehr bestellbar. So wie der VW e-Up, der nun aber (in einer teuren Ausstattungslinie) wieder da ist.

Bildergalerie

E-Auto bis 25.000 Euro
Dacia Spring
Smart EQ Fortwo
Kamera
Elektroautos mit Kaufprämie unter 25.000 Euro

Sie überlegen, ein Elektroauto zu kaufen? Hier finden Sie weitere Tipps und Infos:

Kostenvergleich E-Auto vs. Verbrenner: Rechnet sich der Umstieg aufs E-Auto?
Sechs Fehler beim E-Autokauf: Das sollten Sie vermeiden!
Frischer Strom an Ladesäulen: Wie lade ich mein E-Auto wieder auf?
E-Auto im Abo und im Leasing: Gibt es Alternativen zum Kauf?
E-Auto pro und kontra: Was sind die Vor- und Nachteile?
E-Auto-Förderung: Wie bekomme ich 9000 Euro Zuschuss?
Neue E-Autos bis 2026: Welche Auswahl gibt es in Zukunft?
E-Auto zu Hause laden: Wie komme ich an eine Wallbox?