Reichweite von E-Autos

Elektroautos: Reichweite von E-Autos

Wie weit reicht der Saft im E-Auto?

Die Reichweite von Elektroautos wächst und wächst. Wie alltagstauglich sind Stromer mittlerweile? Hier das Reichweiten-Ranking aktueller Elektro- und Hybridautos.
E-Autos gelten als leise, kraftvoll und umweltfreundlich. Bei aller Begeisterung für Elektroantriebe fragen sich viele Autofahrer, wie alltagstauglich Stromer mittlerweile sind? Viele potenzielle Kunden befürchten – vor allem bei batterieelektrischen E-Autos – eine eingeschränkte Nutzbarkeit aufgrund einer auf wenige Hundert Kilometer begrenzten Reichweite.

Der VW e-Golf hat bis zu 300 Kilometer elektrische Reichweite.

Wie begründet ist die Reichweitenangst, fragen sich auch Käufer gebrauchter E-Autos. Allerdings: Die meisten Autofahrer fahren täglich rund 50 Kilometer mit dem Privatwagen. Diese Distanz schaffen schon viele Hybridautos rein elektrisch, bei Bedarf schaltet sich der integrierte Verbrennungsmotor zu. Reine E-Autos kommen deutlich weiter, zwischen 200 und 400 Kilometer rangieren die Herstellerangaben. Tesla Model S und X oder auch der Jaguar i-Pace schaffen inzwischen mehr als 500 Kilometer, der elektrische Hyundai Kona 470 Kilometer, im AUTO BILD-Test sogar 613 Kilometer. Auch der Nissan Leaf e+ des Jahrgangs 2019 kommt weiter als bisher.

Gebrauchtwagensuche: Elektroautos

Neue Grundlage für die Reichweitenmessung

Bis zu 250 Kilometer schafft der Kia Soul mit einer Ladung. An einer 50-kW-Schnellladestation lässt er sich in 33 Minuten zu 80 Prozent aufladen.

Das Problem – auch bei diesem Ranking: Die offiziellen Angaben der Hersteller liegen meist zehn bis zwanzig Prozent über der Reichweite im realen Fahrbetrieb, bei dem Fahrweise, Strecke und Umwelteinflüsse eine Rolle spielen. Zudem sind sie (noch) fast ausnahmslos nach dem Neuen Europäischen Fahrzyklus (NEFZ) ermittelt, der als recht unzuverlässig gilt. Seit September 2017 müssen bei neuen Typzulassungen die Emissionswerte nach den neuen Regeln des WLTP (Worldwide Harmonized Light-Duty Vehicles Test Procedure) angegeben werden, seit September 2018 bei allen Neuwagen. Dies gilt nicht nur für Verbrenner, sondern auch für Elektroautos. Dadurch reduziert sich die Reichweite auf dem Papier. Eine Übersicht der elektrischen Reichweite bei aktuellen Plug-in-Hybrid- und Elektroautos in Deutschland zeigt die Bildergalerie, zumeist nach NEFZ-Angaben:

Reichweite von E-Autos

Stichworte:

Elektromobilität

Diesen Beitrag empfehlen

Anzeige

Automarkt

Bei autohaus24.de Neuwagen günstig kaufen und Geld sparen.

Finden Sie im Automarkt von autobild.de Ihren Gebrauchtwagen.