Formel 1: Alle Fahrer, Helme und Autos 2018

Formel 1: Fahrer, Autos und Helme 2018

Ferrari mit Rentner-Fahrerpaarung

Das sind die 20 Fahrer, ihre Helme und ihre Autos. Wir zeigen das Feld mit vier Weltmeistern und zwei Neulingen in der Bildergalerie.
Das Fahrerfeld 2018 ist eines der jüngsten aller Zeiten – mit einem Durchschnittsalter von 26,7 Jahren. Bisher gab es nur vier Grands Prix mit einem Fahrerfeld von nur 26 Jahren im Schnitt: Russland 2017, Bahrain 2015, Bahrain 2016 und Australien 2014. Der Formel-1-Oldie ist Kimi Räikkönen (38), der jüngste Fahrer Lance Stroll (19). Die älteste Paarung setzt Ferrari ein (zusammen 61 Jahre), die jüngste Williams (41).

Mit 38 Jahren ist Kimi Räikkönen der älteste Fahrer im Feld

Zusammen bringen es die Fahrer 2018 auf 1919 Grands Prix, Fernando Alonso ist der erfahrenste Lenkraddompteur im Grid, steht derzeit bei 291WM-Rennen und feiert damit voraussichtlich in Österreich sein 300. Formel-1-Rennen. Neu dabei sind Sergey Sirotkin und Charles Leclerc.
Die Qualität der Fahrer ist hoch: Sebastian Vettel, Lewis Hamilton, Fernando Alonso und Kimi Räikkönen bringen es zusammen auf elf WM-Titel. Sieben Fahrer haben schon mindestens einen Grand Prix gewonnen, zusammen kommen sie auf 172 Siege. Elf Fahrer, also knapp mehr als die Hälfte, standen schon auf dem Podest. Die meisten der 483 Podestplätze der 2018er Fahrer erzielte Lewis Hamilton (117).
In der Bildergalerie erfahren Sie weitere Informationen zu den aktuellen 20 Formel-1-Piloten, aufgereiht nach der Anzahl ihrer bestrittenen Rennen. Zudem zeigen wir Ihnen die Helme der Formel-1-Stars und die Renner für 2018:

Formel 1: Alle Fahrer, Helme und Autos 2018

Autor: Michael Zeitler

Fotos: Picture-alliance

Diesen Beitrag empfehlen

Anzeige

Automarkt

Bei autohaus24.de Neuwagen günstig kaufen und Geld sparen.

Finden Sie im Automarkt von autobild.de Ihren Gebrauchtwagen.