Gebrauchtwagen ohne Wertverlust (Teil 4)

Gebrauchtwagen ohne Wertverlust

Hier steigen die Kurse

Kaufen ohne Wertverlust: Diese Gebrauchtwagen haben ihren Tiefstpreis längst erreicht. Mit etwas Glück und guter Pflege legt der Kurs künftig zu!
Nur seltene und gut gepflegte Oldtimer sind eine potentielle Geldanlage? Das stimmt nicht! Auch jüngere Autos, die regelmäßig genutzt werden, können wertstabil bleiben oder ihren Verkaufspreis mit der Zeit sogar noch erhöhen. Es kommt lediglich auf das korrekte Modell an. Wer hier die richtige Wahl trifft, kann mit einer Wertsteigerung rechnen. AUTO BILD hat nach solchen Modellen Ausschau gehalten. Unsere neuesten Tipps: der BMW M5 (E39) und der Audi RS6 plus!

Unauffällige Optik, beeindruckende Fahrleistung

Mit einer maximalen Leistung von 400 PS beschleunigt der V8 den BMW M5 in 5,3 Sekunden auf 100 km/h.

Auf der IAA 1997 in Frankfurt wurde der BMW M5 der dritten Generation vorgestellt. Zum ersten Mal hatte er einen V8-Zylinder-Motor unter der Haube. Optisch sieht man dem M5 seine enorme Motorleistung nicht an – absichtlich unterscheidet sich die Karosserie nur unwesentlich von seinen schwächeren Serienbrüdern. Sein Understatement war jedoch gut durchdacht. Mit seiner maximalen Leistung von 400 PS sollte die Sportlimousine für die Nordschleife genauso tauglich sein wie für den Familienurlaub. Für den gelungenen Spagat zwischen fahrdynamischen Qualitäten und guten Komforteigenschaften auf langen Strecken verpasste BMW dem M5 unter anderem auch ein Leichtmetall-Fahrwerk, das zusätzlich überarbeitet und auf Sportlichkeit getrimmt wurde. Verkauft wurde diese Generation ausschließlich als Limousine, eine Kombi-Version gab es nicht. Doch der M5 mit der internen Bezeichnung E39 bot neben fünf Sitzplätzen allerhand Annehmlichkeiten wie Sitzheizung, einen Tempomaten, feinstes Leder im Innenraum und überzeugte in Kombination mit dem imposanten V8 über 20.400 Kunden.
ALT-Text

Gebrauchtwagensuche: BMW M5

Rund 200 Angebote


Zwei starke Sportler mit V8-Motor

Der Biturbo-V-Achtzylinder des Audi RS 6 plus bietet stattliche 480 PS.

Ein weiteres Kraftpaket ist der Audi RS6 plus (2004). Wie beim BMW M5 sieht man auch dem auf 999 Exemplare limitierten Ingolstädter kaum an, welche Leistung unter seinem sportlichen Blechkleid steckt. So wirkt der RS6 plus in seiner Gestaltung zurückhaltend, erreicht mit seinem V8-Biturbo-Motor mit 4,2 Litern Hubraum eine Höchstleistung von 480 PS und damit Fahrleistungen eines Sportwagens. Einbußen in Sachen Komfort, Funktionalität und beim Platzangebot müssen der Fahrer sowie alle Passagiere beim Top-Modell der A6-Baureihe jedoch nicht hinnehmen. Neben hochwertigen Materialien wie Leder, Alcantara und Carbon gibt es Recaro-Sportsitze und Sitzheizung, ein Sportlenkrad mit Schaltwippen, ein 250-Watt-Bose-Soundsystem sowie Xenon-Plus-Scheinwerfer. Konzipiert wurde der ausschließlich als Avant erhältliche RS6 plus von der quattro GmbH. Entwickelt wurde dann gemeinsam mit Audi, womit der RS6 plus nach dem RS4 damals erst das zweite eigenständige Fahrzeug war, welches aus dieser Kooperation entsprang.
ALT-Text

Gebrauchtwagensuche: Audi RS6

Rund 400 Angebote

Die gesamte Auswahl an Autos mit guter Chance auf Wertzuwachs finden Sie in den folgenden Bildergalerien:

Gebrauchtwagen ohne Wertverlust (Teil 4)

BMW M5Audi RS6 plusPorsche 911 Carrera (996)

Gebrauchtwagen ohne Wertverlust (Teil 3)

Alpine A610Citroën XM V6.24Alfa Romeo 156 GTA

Gebrauchte ohne Wertverlust (Teil 2)

Gebrauchte ohne Wertverlust (Teil 1)

Autoren: Adele Moser, , Malte Büttner, Lars Busemann

Stichworte:

Youngtimer

Diesen Beitrag empfehlen

Anzeige

Automarkt

Bei autohaus24.de Neuwagen günstig kaufen und Geld sparen.

Finden Sie im Automarkt von autobild.de Ihren Gebrauchtwagen.